Flow Kalender mit Zitaten für jeden Tag: Halbes Jahr, halber Preis

Den Flow Kalender 2016 gibt es ab sofort zum halben Preis. Bis zum Jahresende bekommt ihr so noch jeden Tag ein neues Zitat.

Flow Kalender 2016 1 Flow Kalender 2016 2 Flow Kalender 2016 3 Flow Kalender 2016 4

Bei einem Blick in den Kalender ist es euch vielleicht schon aufgefallen: Es ist bereits Anfang Juli und damit ist die erste Hälfte des Jahres schon wieder vorbei. Das haben auch die Entwickler von Gruner + Jahr erkannt und den Flow Kalender 2016 (App Store-Link) im Preis reduziert. Er kostet jetzt nur noch die Hälfte und damit nur noch 99 Cent statt 1,99 Euro. Im App Store ist die Universal-App mit 366 Zitaten derzeit mit viereinhalb Sternen bewertet.


Im Grunde genommen ist der Flow Kalender 2016 damit eine Sammlung von 366 Zitaten und Ideen, die auch schon jetzt vom Nutzer mittels einfacher Wischgesten eingesehen werden können. So finden sich dort „kleine Einsichten wie diese von Achtsamkeitstrainer Mark Williams, Zitate von Philosophen, Schriftstellern, Schauspielern, Sängern und jede Menge einfache wie nützliche Tipps und Anregungen“, so heißt es in der App Store-Beschreibung.

Flow Kalender: 366 Zitate in einer App

Zitate, die man selbst sehr ansprechend oder inspirierend findet, lassen sich über einen Doppeltipp ganz einfach in einer Favoritenliste sichern, zudem besteht die Möglichkeit, die von der Amsterdamer Illustratorin Bodil Jane designten Kalenderblätter auf verschiedene Art und Weise mit anderen Personen zu teilen. Neben einem Mailversand des jeweiligen Bildes kann selbiges auch als iMessage oder WhatsApp verschickt bzw. bei Twitter, Facebook oder Instagram geteilt werden.

Dass man die ersten Hälfte des Jahres im Flow Kalender 2016 verpasst hat, ist übrigens kein großes Problem: Innerhalb der App können die vergangenen Zitate problemlos angesehen werden und so hat man bereits jetzt einiges zum Stöbern.

Im App Store kommt der Flow Kalender, wie bereits oben im Artikel erwähnt, sehr gut an. So schreibt beispielsweise ein Nutzer: „Ich hab die vorherige Papierversion vom letzten Jahr noch in der Küche hängen, die digitale Version eben auch bei mir wenn ich unterwegs bin – ich mag beide sehr. Sie sind nette tägliche Begleiter, die einen zum Schmunzeln bringen, zum Nachdenken, zum Verweilen… Es sind doch die kleinen Dinge, die einem so viel geben.

Anzeige

Kommentare 9 Antworten

  1. nur für´s Verständnis:
    wenn das Jahr um ist, nicht mehr nutzbar – also ne Wegwerf-App ?

    ne Premium-/Abo-fkt ist ja offenbar nicht integriert …

    1. Eigentlich wie jeder Kalender! 😉 Vielleicht kann per inApp-Kauf dann der Kalender für 2017 gekauft und geladen werden. Wäre auf jeden Fall irgendwo wirtschaftlicher…

      1. gibt auch zeitlose, die einfach wieder von vorn beginnen …
        aber das klappt hier scheinbar so oder so nicht, weil man eigens die App dafür aufrufen muss (?)

        und satte 300 MB für EIN Satz am Tag sprechen für ne echt professionelle Programmierung ! Fotos wahrscheinlich unkomprimiert im TIFF-Format implementiert – so what ….

  2. Fehlt nur die die App Empfehlung zum Ramadan :
    Scheiße am Tag und fresse in der Nacht.
    Heute für 12 Cent ?
    Sind ja nur noch 4 Tage 🙂

  3. Ach Leute, kommt. Es gibt doch auch Zeitgenossen, die Aphorismen und Sprüche im Kalenderformat zum Umblättern mögen und Freude daran haben, ihre Lieblingssprüche abreißen und an die Pinnwand heften. Nix anderes ist die App, da lassen sich die Zitate auch unkompliziert und ohne Datumsbezug speichern. Wer’s also mag. Warum das Ding aber 300 MB hat? Vielleicht, weil man alle 365 Tage offline nutzen kann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de