Für SMS-Junkies: Texteinagabe per Mac-App Type2Phone

Type2Phone ist uns heute im Mac App Store über den Weg gelaufen. Ein nettes Tool, um seine SMS noch schneller zu beantworten.

SMS-Junkies kennen ja spätestens seit iMessage nur noch ein Hindernis: Die Zeit. Schließlich ist es selbst mit Siri noch wenig komfortabel, längere Nachrichten direkt auf der kleinen iPhone-Tastatur zu schreiben, vor allem wenn man am Schreibtisch sitzt und eine Tastatur vor sich hat.


Per Bluetooth lassen sich ab dem iPhone 3GS Tastaturen mit dem iGerät verbinden, doch ständig die Verbindung zwischen Mac und Tastatur zu trennen, ist auch ziemlich nervig. Auf der anderen Seite soll es ja noch Nutzer geben, die aufgrund des Ziffernblocks bei der kabelgebundenen Tastatur bleiben wollen oder ein Macbook benutzen.

Und nun kommt endlich Type2Phone (Mac Store-Link) ins Spiel. Wenn man das iPhone (oder iPad) mit seinem Mac über Bluetooth verbunden hat und die Software im Vordergrund aktiv ist, landen sämtliche Tastatureingaben direkt auf dem Handy. Wer gerne und viel SMS schreibt, kann so deutlich schneller antworten.

Es können sogar Texte per Copy&Paste auf das iPhone kopiert werden, auch das kann ungemein nützlich sein. Wenn man wieder Text auf dem Mac schreiben möchte, muss man lediglich ein anderes Fenster in den Vordergrund holen oder Type2Phone minimieren.

Die nicht einmal 1 MB große Mac-Applikation kann für 3,99 Euro heruntergeladen werden und unterstützt insgesamt elf verschiedene Sprachen.

Anzeige

Kommentare 16 Antworten

  1. Das klingt ja sehr interessant … Aber dafuer wirklich 4 €uronen ausgeben?
    Ich loese das „Problem“ zur Zeit damit, dass ich laengere Sms in den Notizen tippe, die dann per iCloud sofort auf meinen Phone landen 😉
    Aus sehr praktisch und man hat 4€ gespart.

    1. Interessant , ob ich dafür aber 3,99€ ausgeben will, weiß ich noch nicht. Werde mir die App. mal merken und wer weiß, vielleicht wird sie ja bald mal reduziert.
      Danke für den sinnvollen Tipp.
      Juri

        1. Der Umweg lohnt aber nur bei langen SMS, gerade wenn ich über mein Handy mit Kumpels chatte (was dank mittlerweile weit verbreiteter SMS-Flat nicht allzu selten vorkommt) und zuhause bin, wünsche ich mir schon auf der bequemen PC Tastatur schreiben zu können. ^^

  2. mmmhhh, interessant,
    ich bin auf auf die App schon vor ein paar Tagen gestoßen, da hatte ich mir das mal so als Insidertipp im Hinterkopf behalten. Nun, nach Eurem Beitrag steht sie auf Platz 2 im Mac App Store. Ist das Zufall oder haben Eure Artikel tatsächlich so eine Wirkung???
    Respekt!

  3. Ich vestehe gar nicht, was alle gegen die iphonetastatur haben? Ich kann sehr schnell und sehr gut damit tippen. Habe schon den test gegen siri gemacht und sowohl bei kurzen als auch bei langen texten immer schneller geschrieben und gesendet als siri!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de