GEOmini Dschungel: Wilde Tiere & knifflige Spiele für die Kleinen

Schade, dass es zu meinen Kindertagen noch kein iPad gab. Die GEOmini Dschungel-App hätte auch ich bestimmt toll gefunden.

Vor einem Monat im App Store erschienen, kann man die 130,1 MB große App auf das iPad laden. Wie schon die Vorgänger-Apps GEOmini Safari und GEOmini Ozeane bekommt man zum Preis von 3,99 Euro eine Kombination aus kindgerechten Informationen und kleinen Quizspielen, die einem bestimmten Lebensraum zugeordnet sind.

GEOmini Dschungel (App Store-Link) richtet sich also nun direkt an exotische, bunte Tiere des Urwalds. Wie immer steht der Grashüpfer Georg zur Verfügung, mit dem man als Reiseleiter die wilde Welt des Dschungels erkundet. Im Hauptmenü stehen zunächst zwei Spielvarianten zur Auswahl, „Was gehört zusammen?“ und „Tier-Rekorde“.

In unterschiedlichen Spielvarianten und Schwierigkeitsgraden gilt es dann unter anderem, tierische Körperteile, Tierlaute oder -größen zuzuordnen, sowie Fragen zu Tierarten zu beantworten. Für jedes erfolgreich absolvierte Spiel bekommt man einen Sticker, mit dem sich in einem kreativen Puzzlespiel nach und nach Tiere zusammensetzen lassen. Natürlich können auch Fantasiewesen erstellt werden, die dann in einem Album gespeichert werden.

Für Kinder, die noch nicht so gut lesen können, gibt es einen Erzähler, der bei Bedarf die Texte und Anweisungen vorliest. Insgesamt bekommt man mit GEOmini Dschungel eine wirklich hochwertige App, die mit tollen Bildern, authentischen Urwald-Sounds und vielen Informationen zu diesem interessanten Lebensraum aufwarten kann.

Wer nicht genug vom Grashüpfer Georg bekommen kann, findet im App Store noch weitere Lebensräume, die es zu entdecken gilt. Die GEOmini-Ausgaben Safari und Ozeane sind ebenfalls für 3,99 Euro erhältlich.

Kommentare 1 Antwort

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,

    Warum gibt es die Geo-mini app nur fuer das ipad??? Wir sind grosse Fans von Geo und unsere Jungs von Geolino und Geomini. Es gibt viele Menschen da draussen, die kein ipad, sondern ein anderes leistungsfaehigeres pad besitzen! Eine andere app fuer den allgemeinen Zugriff wäre doch sehr sehr wünschen wert. Familie Rath

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de