Gravie heute kostenlos: Videos mit Texten und Effekten versehen

Es gibt zahlreiche Apps, mit denen man Bilder bearbeiten kann. Gravie macht das ganze mit Videos – heute sogar kostenlos.

GravieMal eben ein Foto mit einem Text oder Stickern versehen, das ist für erfahrene iOS-Nutzer mit den passenden Apps absolut kein Problem. Aber wie sieht es eigentlich mit Videos aus? Hier lohnt sich ein Blick auf die im Oktober 2013 veröffentlichte App Gravie (App Store-Link), die normalerweise 1,79 Euro kostet und heute kostenlos im App Store angeboten wird. In Deutschland gibt es für die App erst eine einzige Rezension, in den USA wird sie mit viereinhalb Sternen bewertet.


Als wir uns Gravie kurz nach dem Start angesehen haben, hatten wir vor allem einen Kritikpunkt: Auf dem kleinen iPhone-Bildschirm war die Bearbeitung der Videos doch etwas fummelig. Mittlerweile gibt es Gravie aber als Universal-App, so dass man auch komfortabel am iPad arbeiten kann – das finden wir sehr praktisch.

Videos nimmt man direkt in Gravie auf – dabei fügt man mehrere kurze Clips zu einem kleinen Film zusammen. Bereits hier hat man die Auswahl zwischen verschiedenen optischen Vorlagen, wobei es erst danach richtig interessant wird. Man kann Hintergrundmusik aus der eigenen Musik-Bibliothek hinzufügen und natürlich auch einige coole Effekte und eigene Texte einbinden.

Fertige Videos kann man in verschiedenen Formaten entweder direkt auf dem iPhone oder iPad speichern oder sie direkt zu Facebook oder YouTube hochladen. Mit neueren Geräten – Gravie funktioniert auch mit dem iPhone 4 oder dem iPad der ersten Generation – kann man sogar HD-Videos in hoher Qualität exportieren. Wir sind uns sicher: Wer gerne kreativ mit seinem iOS-Gerät arbeitet, macht mit diesem kostenlosen Download aus dem App Store nichts verkehrt.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de