GRID-IT: Nie mehr Kabelsalat und Unordnung im Rucksack

Durch Zufall bin ich auf ein Produkt gestoßen, von dem ihr bisher nicht wusste, dass ich es mir gewünscht hätte. Der Cocoon GRID-IT! soll für Ordnung im Rucksack sorgen.

Es ist jedes Mal das gleiche. Spätestens wenn es in den Urlaub geht und der große Rucksack (den ich hier vorgestellt habe) ausgepackt wird, verschwindet allerhand Kleinkram auch in den großen Fächer und staut sich zusammengequetscht und durcheinander am Boden. Mit dem GRID-IT! Organisationssystem von Cocoon soll das der Vergangenheit angehören.


Im Prinzip handelt es sich um eine Platte in der Größe eines DIN A4 Blattes, auf dem zahlreiche Gummibänder gespannt sind. Diese Gummibänder, die gekreuzt verlaufen, kann man nun dafür verwenden, seine Utensilien am GRID-IT! zu befestigen. Durch die Möglichkeit der flexiblen Aufteilung kann man so quasi alles unterbringen, was die Größe des ganzen Systems nicht überschreitet.

Wie ihr auf dem oben abgebildeten Screenshot sehen könnt, kann man selbst Magic Mouse oder eine Digitalkamera unterbringen, auch Kabel können ordentlich verstaut werden und fliegen im Rucksack oder der Tasche nicht umher. Ich finde das Konzept auf jeden Fall praktisch und werde mir so ein Teil auf jeden Fall mal zulegen.

Die oben angesprochene Variante im Format 30 x 20 Zentimeter ist für 31,97 Euro zu haben. Es sind noch weitere Größen und Formen ab 17,95 Euro (Amazon-Link) erhältlich, sehr interessant finde ich den großen Organizer für 31,95 Euro inklusive Versand (von der französischen Beschreibung sollte man sich hier nicht abschrecken lassen, den Versand übernimmt Amazon. In der Übersicht findet ihr auch noch einige Modelle, die ein zusätzliches Fach für das iPad bieten.

Anzeige

Kommentare 11 Antworten

  1. Guten Morgen!!!
    Ich hab ein vergleichbares Teil und nur einmal genutzt!
    Ehrlich… Wer macht sich noch die Mühe und rollt die Kabel zusammen. Selbst die Kopfhörer zum Iphone 5 mit der schönen Schachtel…. Es muss halt alles schnell gehen…. Selbst im Auto baumelt das Kabel damit ich schnell anstecken kann…

    1. Es gibt halt Leute die haben da sonen kleinen Tick, was Ordnung angeht! 😉
      Außerdem ist es sehr praktisch um nachzuschauen ob man alles mithat. Wenn ich auf Montage fahre, pack ich mir meine Sachen, und muss dann in meinem Rucksack immer nach den Kabeln kramen, ob ich auch allebeisammen habe. So mach ich dieses Tasche auf und sehe ob alles da ist bzw, was fehlt.

      1. Ich bin da eher praktisch … Da ich die Ladekabel für Iphone und IPad ständig in Benutzung habe macht die Tasche nicht viel Sinn….

        1. Ich packe ein komplettes Set an Kabel/kopfhörer etc. In die Tasche und die nutze ich nur wenn ich die woanders benötige. Daher ist es ganz praktisch.

          Aber andernfalls kann ich es nachvollziehen, nach dem fünften mal schmeißt man es in die Tasche 😉

  2. man könnte noch erwähnen, dass es verschiedene Größen gibt, zb auch für iPad cases usw…… und….. warum reden hier alle ständig nur von Kabeln? da passt doch fast alles rein. werde es mal testen – fände es Super wenn ich mehr Ordnung in meiner vaude-Tasche fürs iPad hätte, die hat nämlich nur zwei kleine Innentaschen, was ihr einziger Nachteil ist

  3. „Spätestens wenn es in den Urlaub geht und der große Rucksack (den ich hier vorgestellt habe) ausgepackt wird“

    Süß, ich dachte da kommt ein Rucksack mit wenigstens 80 Liter Volumen und mehr, so einen wie ich in den Urlaub mitnehme und dann kommt da so eine kleine Handtasche. Musste grad herzlichst lachen, danke 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de