Griffin, Zens & Belkin: Drei neue Ladegeräte für die Apple Watch

Auch die Apple Watch darf zum ersten Mal auf der CES in Las Vegas mitmischen. In diesem Artikel wollen wir drei neue Ladegeräte vorstellen, die alle ihre eigenen Reize haben.

Griffin Travel Power Bank

Besitzer der Apple Watch werden das Problem kennen: Sobald man länger als eine Nacht unterwegs ist, muss man das Ladekabel für die Apple Watch mitnehmen. Solange man sich kein zusätzliches Ladekabel kauft, ist das eine ziemlich unhandliche Sache, denn das originale Ladekabel für die Apple Watch ist recht lang und zumindest bei mir auf dem Nachttisch in einem Dock verbaut.


Griffin will dieses Problem mit der neuen Travel Power Bank vergessen machen. Das kompakte Ladegerät verfügt nicht nur über einen entsprechenden Anschluss für die Apple Watch, sondern auch über eine integrierte Batterie mit 800 mAh Kapazität, was für rund drei komplette Ladungen der Apple Watch ausreichen dürfte. In der Praxis dürfte das bei einer zunächst voll aufgeladenen Apple Watch für knapp eine Woche ohne Steckdose und Ladekabel ausreichen.

Bei einer Sache lehne ich mich hoffentlich nicht zu weit aus dem Fenster: Ich könnte schwören, dass ich das Produkt bereits im September auf der IFA bei einem chinesischen Hersteller gesehen habe, der damals noch auf der Suche nach einem Produktpartner war. Aber wie dem auch sei: Die Griffin Travel Power Bank soll im zweiten Quartal des Jahres erscheinen und für rund 70 US-Dollar zu haben sein.

Zens Apple Watch Charging Bank bietet noch mehr Kapazität

Zens Apple Watch Charging Bank

Auf ein ganz ähnliches Konzept setzt der Zubehör-Hersteller Zens, der auf der CES ebenfalls ein Ladegerät mit integriertem Adapter für die Apple Watch präsentiert hat. Im Gegensatz zu Griffin setzt Zens allerdings nicht auf ein Schlüsselanhänger-Design, sondern auf einen Würfel. Die Zens Apple Watch Charging Bank ist vielleicht nicht ganz so kompakt, bietet dafür mit 1.300 mAh aber die deutlich höhere Kapazität und damit auch eine längere Laufzeit für die Apple Watch.

Die externe Batterie für die Apple Watch soll bereits ab März im Handel erhältlich sein, auch ein Preis wurde bereits bekannt gegeben. Die Apple Watch Charging Bank von Zens soll 49,99 Euro kosten. Wenn man bedenkt, dass man sonst alleine für das magnetische Ladekabel von Apple 35 Euro bezahlen müsste, geht der Preis absolut in Ordnung.

Belkin setzt weiterhin auf den heimischen Nachttisch

Belkin Valet Charge Dock

Falls ihr keine Lademöglichkeit für unterwegs sucht, sondern eure Apple Watch zunächst einmal auf dem heimischen Nachttisch aufladen möchtet, hat Belkin etwas neues auf Lager, das gar nicht so neu ist. Das neue Valet Charge Dock erinnert stark an das bereits von uns vorgestellte Charge Dock. Der einzige Unterschied: Beim neuen Modell wird auf einen Lightning-Anschluss für das iPhone verzichtet. Im Gegensatz zu den mobilen Ladegeräten ist das Belkin Valet Charge Dock bereits im Handel verfügbar und kann für 89,99 Euro auf der Webseite des Herstellers bestellt werden.

Anzeige

Kommentare 10 Antworten

  1. Danke für die Infos !
    Was ich nicht verstehen kann, warum ist keiner der Hersteller kreativ genug die Nightstand Funktion in seine Produkte zu integrieren? Mit dem Würfel könnte das eventuell gehen. Aber auch bei dem Anhänger wäre es möglich gewesen, so ähnlich wie beim Apple Ladedock in UFO-Form. Und wie beim Belkin verzichten ja sehr viele komplett auf die Möglichkeit. Für mich ein NoGo für den Nachttisch.
    Ebenso scheint noch kein Hersteller auf den Gedanken gekommen zu sein ein Dock zu entwickeln das sich im Bedarf mit einem Akku koppeln lässt …
    Das soll nicht in Gemecker ausarten, vielleicht nimmt ja irgendwer einen der Gedanken auf ….

  2. jetzt verstehe…

    …ich auch, warum GRIFFIN im Gegensatz zu ZENS es immer noch nicht geschafft hat, die groß angekündigte induktive Ladestation für die Apple-Wasch heraus zu bringen!

    Wer investiert schon in Kapazitäten, wenn er kurz vor der Übernahme steht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de