Hackers: Fiktiver Online-Cyberwar gegen Spieler aus der ganzen Welt

Ein eigenes Netzwerk aufbauen, es gegen Angriffe schützen, und gleichzeitig selbst Schaden bei anderen Gegnern anrichten? Wer darauf Lust hat, sollte sich Hackers ansehen.

Hackers 1 Hackers 2 Hackers 3 Hackers 4

Hackers (App Store-Link) lässt sich kostenlos auf iPhones und iPads herunterladen und finanziert sich per Freemium-Modell mit typischen Ressourcen-In-App-Käufen. Das 231 MB große Spiel kann ab iOS 9.1 oder neuer installiert werden und lässt sich in englischer Sprache absolvieren.


In Hackers bekommt man es mit einem globalen Cyberkrieg zu tun, in dem man selbst auch eine entscheidende Rolle spielt. Gleich zu Beginn heißt es, sich für eine IP aus einem bestimmten Land zu entscheiden und mit einem frei wählbaren Namen einen Account zu erstellen. In einem weiteren Schritt wird dann das eigene Netzwerk mit ersten Komponenten ausgestattet, darunter Sicherheits- Elemente wie Firewalls, und diese miteinander verbunden.

Direkt im Anschluss kann man in einem ersten Cyberangriff sein im Tutorial erlerntes Können zeigen und andere Netzwerke aus der ganzen Welt hacken. Ist eine Verbindung erstellt worden, setzt man an diesem Punkt an und versucht, die gegnerischen Komponenten trotz ihrer Sicherheits- und Abwehr-Mechanismen innerhalb einer vorgegebenen Zeit zu vereinnahmen.

Programm-Entwicklung für noch mehr Schaden beim Gegner

Durch gewonnene Hacker-Battles bekommt der Spieler Ressourcen als Belohnung, mit denen sich das eigene Netzwerk-System weiter upgraden lässt. Im späteren Verlauf von Hackers besteht sogar die Option, eigene Programme zu entwickeln, um damit noch mehr Schaden zuzufügen. Aber auch die eigene Architektur sollte kontinuierlich weiterentwickelt werden, um so gegnerischen Hacker-Angriffen widerstehen zu können.

Für das Installieren von weiteren Netzwerk-Komponenten und die Erweiterung bestehender Elemente müssen neben der Investition der hauseigenen Währungen auch Wartezeiten eingeplant werden. Durch In-App-Käufe von Währungs-Paketen kann der Bau und die Erweiterung der Netzwerk-Architektur deutlich beschleunigt werden: Ein wirklich fairer Wettbewerb ist in Hackers daher nicht wirklich gegeben. Ein wenig erinnert das Gameplay an andere strategische Freemium-Kampfspiele à la Clash of Clans – nur eben nicht mit einer kleinen Clan-Festung, sondern einer modernen Netzwerkstruktur und ihren Komponenten.

‎Hackers - Join the Cyberwar!
‎Hackers - Join the Cyberwar!

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de