HighTimer: Individuell gestaltbarer Timer für Hochintensive Intervalltrainings

Hochintensive Intervalltrainings, abgekürzt mit HIIT, sind eine sehr effektive Methode zur Fettverbrennung. Mit der App HighTimer lassen sich diese noch besser planen und durchführen.

HighTimer

HighTimer (App Store-Link) wurde kürzlich im deutschen App Store veröffentlicht und kann dort gratis auf das iPhone heruntergeladen werden. Eine iPad-Variante existiert bisher noch nicht. Für die Einrichtung auf dem Smartphone wird zudem mindestens 18 MB an freiem Speicher und auch iOS 10.0 oder neuer benötigt. Die Entwickler von app-norm haben auch bereits an eine deutsche Sprachversion gedacht.

„Intervalltraining ist eine Trainingsmethodik im Sport, die durch abwechselnde Belastungs- und Erholungsphasen gekennzeichnet ist“, heißt es zur Thematik der vorliegenden App beim Wissensportal Wikipedia. „Dabei werden die Erholungsphasen von der Dauer und Intensität so gestaltet, dass sich der Organismus nicht vollständig erholen kann. Durch die unvollständige Erholung wird ein starker Trainingsreiz gesetzt.“

Import von PK30-Trainings möglich

Mit HighTimer ist es möglich, individuelle Intervalle für ein HIIT einzurichten und diese genauer zu konfigurieren. Die App verfügt außerdem über eine KI-gesteuerte Sprachausgabe, die die einzelnen Übungen und auch entsprechende Countdowns der jeweiligen Einheiten ansagt. In den Einstellungen der App ist es außerdem möglich, eine definierte Pause für den Übungswechsel festzulegen.

Bei der Einrichtung von eigenen Intervalltrainings lässt sich nicht nur eine Übungsbeschreibung sowie ein Untertitel definieren, sondern auch die Dauer und das optionale Anhängen einer Pause für den Übungswechsel. Wer sich von bereits vorgefertigten HIITs inspirieren lassen will, kann einen Import von PK30-Trainings von der Website perfekterkoerper.com starten, um gleich eine Auswahl an Übungen bereitstehen zu haben.

Abschließend wichtig zu wissen: HighTimer bietet wirklich nur Timer-Funktionalitäten samt Sprachansagen, ist jedoch keine vollwertige Fitness-App, bei der die einzelnen Übungen auch erklärt oder vorgemacht werden. Für diese Informationen ist der Nutzer selbst zuständig.

HighTimer
HighTimer
Entwickler: app-norm
Preis: Kostenlos

Kommentare 3 Antworten

  1. Schaut euch mal die App Seconds oder SecondsPro an. Ist wesentlich besser, hat Apple Watch Support, timer können sogar auf der Uhr angelegt werden,….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de