How to speak Emoji: Der Sprachführer für über 900 Symbole

Habt ihr euch schon immer gefragt, was man mit den ganzen Emojis anfangen kann? Das neue Buch „How to speak Emoji“ hilft weiter.

How to speak Emoji

„Emojis sind aus der digitalen Kommunikation nicht mehr wegzudenken! Emotionen und Informationen, Nettigkeiten und Beschimpfungen werden kurz und schnell mit den kleinen bunten Piktogrammen, den Emoticons, ausgedrückt“, schreibt der Moses-Verlag über das im April veröffentlichte Buch How to speak Emoji, das seit Mitte April für knapp 10 Euro im Handel erhältlich ist. Nach dem Selbstversuch am Wochenende kann ich behaupten: Das gute Stück ist eine witzige Geschenkidee. Entweder für die, die euch ständig Nachrichten mit etlichen Symbolen schicken. Oder für die, die keine Ahnung von den kleinen Teilen haben.

Neben einer kleinen Einführung, die Neulingen die Welt der Emojis und deren Bedeutung erklärt, gibt es in How to speak Emoji auch ein kleines Lexikon. Die Hauptrolle in How to speak Emoji nehmen aber über 450 alltägliche und nicht-alltägliche Sätze, Phrasen, Ausdrücke, Sprichworte, Song- und Filmtiteln ein: Sie wurden in dem Buch in Emojis übersetzt.

Als wir gemeinsam mit der Familie in How to speak Emoji geblättert haben, wurde nicht nur geschmunzelt, sondern teilweise auch herzhaft gelacht. Ein großer Spaß ist es sicherlich auch, die Emoji-Sätze seinen Freunden zu schicken und dort für großes Rätselraten zu sorgen.

Den besten Einblick in das Buch gibt es aber wohl nur mit ein paar Beispielen. Oben im Bild seht ihr zwei Seiten aus dem Kapitel „Film und Fernsehen“. Für Leute mit einem etwas verrückteren Humor haben wir aber noch ein paar mehr Beispiele herausgesucht. Wir sind schon sehr gespannt, ob jemand von euch das dritte Rätsel lösen kann. Wir werden uns später mit der richtigen Lösung in den Kommentaren melden.

How to speak Emoji Icon

Kommentare 25 Antworten

  1. Abgesehen davon macht Apple, Google, Microsoft und Co eh eigene Interpretationen Des Standards… Da kommen völlig unterschiedliche Emotionen bei raus teilweise.

  2. Achne, Dessert ist ja = Dessert wie Nachtisch ^^ *Kopf-aufTisch*Klonk ^^

    Also ein Pfirsich der schon bald ein Dessert ergibt. Eine Nachspeise?

    1. Ei kennst Du die Emojis nicht auswendig? ^^

      :peach: , :dash: ; :soon: ; :dessert:

      Einen furztrockenen Pfirsich habe ich noch nie gehabt … vielleicht als Dörrobst? ^^

  3. Ein Pfirsich als Hintern? Für was Obst so alles herhalten muss … ich denke gerade an American Pie ^^

    The answer, my friend, is blowin‘ in the wind ^^?

    Operation Dessert Storm?

    Mehr fällt mir nicht ein 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de