Tilt – Quill’s Quandary: Witziges Geschicklichkeitsspiel heute kostenlos laden

Auch in der neuen Wochen sind wir wieder auf der Suche nach tollen Angeboten für euch. Wir legen mit Tilt – Quill’s Quandary los.

Tilt - Quills Quandary

Offiziell wurde Tilt – Quill’s Quandary (App Store-Link) am 1. Mai kostenlos angeboten. Aktuell kann das Geschicklichkeitsspiel, das zuletzt 2,99 Euro gekostet hat, immer noch kostenlos aus dem App Store geladen werden. Den rund 55 MB großen Download solltet ihr daher besser jetzt als erst heute Abend kostenlos tätigen, denn später könnte der Preis schon wieder einsteigen. Dass die Qualität stimmt, zeigen die Bewertungen im App Store: In Deutschland gibt es zwar noch keine Meinungen, in den USA sammelt Tilt – Quill’s Quandary aber volle fünf Sterne.

In Tilt – Quill’s Quandary begibt man sich in die Rolle des schusseligen Igels, dem Piraten Captain Quill, der wieder einmal seinen Hut verlegt hat. Es ist daher die Aufgabe des Spielers, sein Piratenschiff Raum für Raum nach dem Piratenhut zu durchforsten. Ganz so einfach wird es dem Spieler allerdings nicht gemacht: In jedem Raum liegen unzählige Kisten herum, die den Ausgang zum nächsten Level versperren, später müssen vorab auch Schlüssel eingesammelt werden, um den Raum verlassen zu können.

Mit Hilfe des im iDevice vorhandenen Gyrosensors dreht man das Display in eine bestimmte Richtung, um so den kreisrunden Igel in den Welten voran zu bewegen. Durch ein stärkeres Neigen in eine Richtung lassen sich dann auch die Tetris-ähnlichen Kistenelemente auf dem Screen verschieben, so dass sich mit einigen geschickten Drehungen und Bewegungen der Ausgang zum nächsten Level freilegen lässt.

In der vergangenen Woche hat der Entwickler von Tilt – Quill’s Quandary ein Update veröffentlicht, das das Spiel etwas einfacher macht. So kann man einzelne oder gleich mehrere Level überspringen und zudem auch seine eigenen Checkpoints speichern, damit man nicht immer komplett von vorne starten muss. Insgesamt gesehen ist Tilt – Quill’s Quandary ein Spiel, das man sich nicht nur zum Nulltarif näher ansehen kann.

Kommentare 2 Antworten

  1. Das Spiel ist echt gut, da darf man sich von der einfachen Grafik nicht abschrecken lassen.
    Ein echt guter Puzzler, der auch zwei Euro wert wäre.
    Wasman erwähnen sollte sind die In App Käufe. Das sind Hilfestellungen.
    Die sollte man aber bei einem Puzzler eigentlich nicht brauchen, bzw. für das Erste Boot habe ich keinen gebraucht.

    Guter Tip, danke dafür. 🙂
    Von mir gibt es auch eine Empfehlung 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de