IKEA FÖRNUFTIG: Neuer Luftreiniger ist ab sofort erhältlich

Sowohl online als auch lokal

Im Februar 2021 haben wir den Luftreiniger IKEA FÖRNUFTIG schon kurz vorgestellt, ab heute ist das Produkt auch bestellbar. FÖRNUFTIG kostet 49,99 Euro und ist in den Farben Weiß und Schwarz erhältlich.

Optisch sehr schlicht gehalten und mit Polyester bezogen, kann man den Luftreinger entweder mit dem Beingestell aufstellen oder direkt an der Wand montieren. Integriert ist ein HEPA-Filter, durch den die Luftqualität verbessert wird. Unter anderem werden Schadstoffe wie Gerüche, Staub, Rauch, Pollen und Chemikalien gefiltert. Ein Kohlefilter kann zusätzlich verwendet werden, muss aber dazu gekauft werden.


FÖRNUFTIG ist 36 x 57 x 13 Zentimeter groß und wiegt 3,59 Kilogramm. Über ein Stellrad kann man zwischen drei Intensitätsstufen wählen. Der Geräuschpegel wird mit 28, 49 beziehungsweise 60 dB(A) angegeben. Auf Stufe drei kann man bis zu 140 Kubikmeter Luft pro Stunde filtern. Der Vorfilter sollte alle 2 bis 4 Wochen gereinigt, der HEPA- und Kohlefilter sollten alle 4 Monate ausgetauscht werden. Der HEPA-Filter kostet bei IKEA 4,99 Euro, der Kohlefilter muss mit 9,99 Euro bezahlt werden.

Der Luftreiniger FÖRNUFTIG ist von Haus aus kein smartes Produkt. Allerdings wird angegeben, dass man zur Steuerung auch eine smarte Steckdose einsetzen kann. Demnach könnt ihr das Drehrad auf eine Stufe stellen und den Luftreiniger per App an und ausschalten. IKEA empfiehlt natürlich die eigene Tradfri Steckdose, ihr könnt aber auch jeden anderen Zwischenstecker einsetzen.

IKEA FÖRNUFTIG

Verbessert die Luftqualität und macht das Zuhause zu einem gesünderen Ort. Partikelfilter inklusive. Gasfilter ist separat erhältlich. Reinigt die Luft von Schadstoffen wie Gerüchen, Staub, Rauch, Pollen und Chemikalien.

49,99 EUR

Anzeige

Kommentare 11 Antworten

    1. Der Ikea Online-Shop ist…nicht so ganz zeitgemäß. Selbst wenn Lieferung möglich ist, manchmal sollst du selbst bei Kleinscheiß die Lieferung per Spedition mit 39 Euro bezahlen.

    2. Ja Tests von dem Teil kannst Du online finden auch als Videos auf Youtube. Fazit der Tester: Gerät funktioniert, dem Preis angemessen eben günstigeres Plastik und einfache Drahtfüsse. Design unauffällig schlicht. Mein Fazit: günstig nicht nur das Gerät selbst sondern auch die Filter, bei anderen Geräten zahlt man für einen Filter das acht bis zehnfache. Auch wenn die IKEA Filter nicht gegen Viren taugen sollten diese den größten Teil der Fein- und Feinstäube zurück halten. Mir gefällt die schlichte klare Optik und die Möglichkeit das Gerät mit einer smarten Steckdose der Wahl leicht in die Heimautomation integriert werden kann. Ich hatte mal einen wesentlichen teureren Luftwäscher mit dem war ich langfristig nicht zufrieden. Bin am überlegen ob ich es mit dem IKEA riskieren soll. Im Online Shop und in manchen Märkten war das Teil bereits verfügbar. Ja der Online Shop ist schon besonders, man scheint sich das noch leisten zu können.

  1. Ein Hinweis, weil ja Corona in aller Munde ist: Der verbaute Hepa-Filter ist nur Klasse 12 und schützt damit nicht. Hierfür wären Hepa 13 oder 14 nötig. Also eher was für Allergiker und gegen Staub und Gerüche. Schade eigentlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de