Illusion Labs kündigt Touchgrind Scooter für iPhone und iPad an

Veröffentlichung am 10. Juni geplant

Illusion Labs ist ein schillernder Name aus dem App Store. Immerhin hat das schwedische Entwicklerteam schon zahlreiche Erfolge gelandet, ein echter Klassiker ist beispielsweise Labyrinth. Das mittlerweile mehr als 25 Millionen Mal heruntergeladene Spiel hat vor rund einem Jahrzehnt gezeigt, wie die Bewegungssensoren in iPhone und iPad perfekt genutzt werden können.

Nun steht der nächste Neuzugang von Illusion Labs in den Startlöchern. Nach Touchgrind BMX und Touchgrind Skate können wir uns auf den nächsten Ableger dieser Serie freuen: Touchgrind Scooter. Das Spiel für iPhone und iPad soll am 10. Juni als kostenloser Download im App Store erscheinen.


Touchgrind Scooter wird mit zwei Finger und einer intuitiven Touch-Technik gesteuert. Neben realistischen 3D-Umgebungen und einem eigenen Soundtrack wird das Spiel viele verschiedene Scooter samt Zubehör bieten. Bei verschiedenen Herausforderungen und in einem Duell-Modus wird man sein Geschick auf die Probe stellen können und viele verschiedene Tricks meistern müssen.

Touchgrind Scooter gibt Spielern die Chance, ihre verrückten Scooter-Fähigkeiten zu zeigen. Grinde Rails, stelle dich auf riesige Sprünge ein, erklimme Rampen und sammle Punkte. Und das alles auf deinem vollständig anpassbaren Scooter. Mit Hunderten von Farben zur Auswahl sowie zusätzlicher Ausrüstung und sogar legendären Scootern sind die Möglichkeiten nahezu endlos.

Der einzige Wermutstropfen: Wir wissen schon jetzt, dass es ein Freemium-Spiel wird. Aber das scheint bei der breiten Masse gut zu funktionieren. Immerhin hat Touchgrind BMX 2, das auf ein ähnliches Bezahlmodell setzt, in Deutschland bei mehr als 25.000 Bewertungen einen Schnitt von 4,7 Sternen.

Anzeige

Kommentare 16 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de