iOS 14.5: Zwei neue Stimmen für Siri & neue Standardeinstellungen

Für mehr Diversität

Apple hat gestern Abend iOS 14.5 Beta 6 für Entwickler zum Download freigegeben. Was überrascht: Vorab hat Apple TechCrunch über die Änderungen informiert. Das passiert wirklich sehr selten und nur dann, wenn das Thema beziehungsweise die Änderungen besonders spannend sind.

Während Siri automatisch mit der weiblichen Stimme eingestellt war, wird man mit iOS 14.5 beim iPhone-Setup zwischen vier Stimmen wählen können. Insgesamt gibt es zwei weibliche und zwei männliche Stimmen. Neben den zwei bekannten Stimmen, sind je eine weibliche und männliche neu hinzugekommen. Bisher aber nur in Englisch.


Apple kommentiert:

„Wir freuen uns, zwei neue Siri-Stimmen für Englischsprachige einzuführen und die Option für Siri-Benutzer, die gewünschte Stimme beim Einrichten ihres Geräts auszuwählen. Dies ist eine Fortsetzung von Apples langjährigem Engagement für Vielfalt und Inklusion und für Produkte und Dienste, die die Vielfalt der Welt, in der wir leben, besser widerspiegeln sollen.“

Im folgenden Video könnt ihr euch die neuen Stimmen anhören. Spannend wird es ab Minute 2:00.

Anzeige

Kommentare 11 Antworten

  1. Und wie lautet dann das Kommando für die männliche Stimme? „Hey Siggi“ (Siegfried)? ?
    Die wichtigste Funktion für mich bei 14.5 wird Kritzeln auf Deutsch auf dem iPad.

    1. In dem Fall kannst du beruhigt sein.

      Alle 4 Stimmen sind ab jetzt divers. Denn die alte Beschreibung (weiblich/männlich) wurde wegen der zu starken Diskriminierung gestrichen.

      Jetzt heißen die Dialekte – Variationen.
      Und Geschlecht heißt jetzt einfach nur – Stimme.

    2. Wo wird das bloß enden, Mann Frau mehr gibt es nicht!
      Mann kann sich ja gern wie das andere Geschlecht fühlen, dennoch ist man es nicht!
      Und Divers gibt es schon gar nicht!

          1. Sie können noch so viele Änderungen durchbringen wie sie wollen, weit über 90% der gesamten Menschheit sind ganz normal in zwei Geschlechter aufgeteilt, und denken auch in diesen Kategorien
            Und das ist einfach nur ärgerlich ist das wegen nicht mal 10% ganz normale interfaces oder Formulare um geändert werden sollen oder sanitäre Einrichtungen usw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de