iPad 2 kommt definitiv am 25. März

29 Kommentare zu iPad 2 kommt definitiv am 25. März

Heute in einer Woche, am 25. März, wird Apple auch in Deutschland mit dem iPad 2 durchstarten. Wirklich?

Ein totaler Ausverkauf in den USA, Lieferzeiten von rund einem Monat und die logistischen Probleme in Japan. Viele deutsche Apple-Nutzer haben sich in den vergangenen Tagen gefragt, ob das iPad 2 wirklich am 25. März in Deutschland verkauft wird. Wir sind der Frage auf den Grund gegangen – schließlich gab es schon vor ziemlich genau einem Jahr eine Verschiebung des internationalen Verkaufsstarts.


Ein Apple-Pressesprecher bestätigte gegenüber appgefahren.de, dass das iPad 2 definitiv ab dem 25. März in Deutschland verkauft wird, der Starttermin würde nicht verschoben – auch nicht aufgrund der aktuellen Umstände.

Vor einem Jahr lagen die beiden Veröffentlichungstermine einen Monat auseinander, später wurden es sogar zwei Monate. Diesmal sind es nur 14 Tage, eine viel zu kurze Zeitspanne, um Geräte noch einmal aus Europa abzuziehen, mit neuen Netzteilen zu versehen und in den USA zu verkaufen. Irgendwo in Europa dürften längst unzählige Paletten darauf warten, an die Stores und Reseller ausgeliefert zu werden.

Uns erreichten außerdem einige Leserzuschriften, wie etwa die von Axel: „Ich war gestern beim Apple Premium Reseller meines Vertrauens, um ein iPad 2 vorzubestellen und erfuhr dort, dass das iPad am 25. März erst ab 17 Uhr verkauft werden dürfe (laut einer Vorgabe von Apple, die gestern Nachmittag an die Händler gegangen sei, aber nicht näher begründet wurde).“

Weder Apple, noch einer der großen Reseller, wollte sich zu diesen Informationen äußern. In den USA wurde das iPad 2 erst ab 17 Uhr verkauft – das war bei vorherigen iPhones und dem iPad, wenn uns unsere Erinnerungen nicht täuschen, nicht der Fall. Durchaus vorstellbar, dass es in Deutschland auch so sein wird – aber auf die paar Stunden kommt es ja ohnehin nicht an, die meisten von uns sollten dann ja eh noch auf der Arbeit hocken… Foto: Apple

Anzeige

Kommentare 29 Antworten

  1. Wenn man bedenkt, wie das iPhone4 trotz „Todesgriff“ weggegangen ist, bleibt abzuwarten, wie groß der Run aufs iPad 2 sein wird.
    Zumal bestimmt auch einige iPad Neukunden dazukommen werden 😉

  2. Ich denke für Besitzer des „alten“ iPads lohnt sich der Umstieg nur bedingt. Für Neueinsteiger schon eher, ausser man möchte etwas Geld sparen und hofft nächstes Jahr auf das Retina Display fürs iPad 3. In den USA sind ja 70% der Käufer Neukunden…

  3. Ich hab mir das alte gekauft als neueinsteiger. Mir reicht das voll aus, ausserdem sind 369euro bei mir die Schmerzgrenze.

    Bin aber voll zufrieden. Das einzige was mich stört ist der geringe Speicher von 128mb.

    1. Also erstmal meint der das Ipad1 und das hat 256MB nicht 265MB und das Ipad2 hat 512MB, das ist korrekt. Aber wer redet hier vom Ipad2!?

  4. Hi zusammen,
    wisst ihr ob Gravis schon Vorbestellungen für das ipad 2 entgegen nimmt? Oder ist die allgemeine Aussage weiterhin, dass sie nicht wissen ob sie überhaupt welche bekommen.
    Greetz
    Wolf0815

    1. Jo… Da hab ich auch mein iPhone 5 bestellt… Kommt morgen…

      Wer Ironie findet kann sie ruhig behalten. Dieses Angebot gilt auch in Kombination mit Sarkasmus ^^

  5. Hi,
    hab grade den Beitrag gelesen. Wollte jetzt fragen ob jemand weiß ob ich das iPad auch im apple Store vorbestellen kann?
    Gruß Benne

    1. Nein, noch nicht. Kannst dir aber ne Mail schicken lassen, wenn es soweit ist… Einfach auf die iPad Seite von Apple gehen 🙂

  6. Ich habe ursprünglich kein iPhone benötigt und möchte es nicht mehr missen. Ich benötige kein iPad, aber ich will eins haben. Mir macht Technik Spaß! Der volle Erfolg ist, wenn ein Gut erst den Bedarf schafft. Im Normalfall ist ja zuerst der Bedarf da. Ich danke Apple für die Kreativität und die Begeisterung, die S. Jobs bei mir auslöst.

    1. Ich glaub bei solchen Dingen darf man eh nie von bedarf straften den wenn man so anfängt braucht man nichts von Apple oder gar überhaupt Handys oder Tablets.

  7. Ich habe mir auch noch das iPad 1 gekauft. Reicht mir vollkommen aus und bin sehr zufrieden. Zumal es günstiger zu kriegen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de