iPhone 6s: Wie läuft es eigentlich mit dem Akku-Austauschprogramm?

Vor rund einem Monat hat Apple ein offizielles Austauschprogramm für defekte Akkus des iPhone 6s gestartet. Aber wie ist aktuell eigentlich die Lage?

iPhone 6s Reparaturprogramm Seriennummer-Check

Zwei Wochen ist es mittlerweile her, seit ich mit meiner besseren Hälfte einen Abstecher nach Oberhausen in den Apple Store gemacht habe. Ausgestattet mit einem Reparaturtermin sollte der Akku des iPhone 6s getauscht werden, damit sich dieses nicht immer wieder unvermittelt ausschaltet. Das Problem ist bekannt, es gibt ein offizielles Austauschprogramm, also alles kein Problem. Mag man vielleicht denken…

An der Genius Bar angekommen, folgt schnell Ernüchterung. Aktuell sind keine Akkus auf Lager und es ist auch nicht abzusehen, wann sich an diesem Zustand etwas ändern wird. Besonders ärgerlich ist das, wenn man keinen Apple Store in der Nähe hat und gegebenenfalls längere Wege in Kauf nehmen muss, ohne am Ende eine zufriedenstellende Lösung zu erhalten.

Aktuell scheint die Lage in den deutschen Apple Stores nicht besser zu sein. Am heutigen Montag waren weder in Düsseldorf noch in Oberhausen irgendwelche Termine an der Genius Bar zu bekommen, in anderen Apple Stores dürfte sich die Lage ähnlich gestalten. An der Hotline teilte man mir nach rund 25 Minuten Wartezeit mit, dass telefonisch lediglich eine Reparatur per Einsendung möglich sei. Geschätzte Dauer: 5 bis 7 Werktage, umgerechnet also ziemlich sicher mehr als eine Woche.

Bei Gravis sieht die Lage schon etwas entspannter aus

Glücklicherweise scheint sich die Lage zumindest bei den Apple Service Providern etwas entspannt zu haben. So sind bei Gravis in allen Filialen, die Reparaturen anbieten, Akkus auf Lager oder können innerhalb eines Werktages bestellt werden. Zumindest für einige Zeit wird man aber auch hier auf sein geliebtes iPhone verzichten müssen, selbst bei einer Reparatur direkt vor Ort und nicht im großen Technikcenter in Berlin gibt Gravis aktuell Wartezeiten von drei bis vier Werktagen an. Aber immerhin: Wer sein iPhone am Anfang einer Woche abgibt, bekommt es noch vor dem Wochenende zurück.

Was das defekte iPhone 6s meiner Frau angeht, werden wir unser Glück jedenfalls in der nächsten der insgesamt 43 Gravis-Filialen versuchen. Für die meisten appgefahren-Leser dürfte das ebenfalls eine einfachere Möglichkeit sein, zumal hier keine Termine notwendig sind und man zumeist ohne große Wartezeiten bedient wird. Wie die Geschichte ausgeht, kann ich euch mit etwas Glück noch in diesem Jahr berichten.

Kommentare 37 Antworten

  1. Habe mein iPhone letzte Woche für 2h in Kiel bei Mac Freestyle abgegeben. Wartezeit hatte ich davor ca. anderthalb Wochen.

    Seit dem Tausch des Akkus läuft das iPhone ohne Probleme. Bisher zumindest. Ich traue dem Braten noch nicht so recht. Zuletzt hatte ich 4 mal die Woche Probleme mit einem frühzeitigen aus des iPhones.

    1. Dort warte ich immer noch auf den Anruf, dass der neue Akku da ist. War am 01.12. da und es hieß, ca. 3 Wochen. Die sind nun bald mal um. Ich ruf da morgen mal an…

  2. Im Appleshop Zürich die gleiche Situation – keine Akkus an Lager, obwohl nach Test des Handys gleich der entsprechende Termineintrag (Grund) vorgeschlagen wurde…

    Alternativ wurde mir ein „neues“ Handy angeboten – refurbished.

    1. Also perfekt wäre: montags hin, montags zurück oder austauschhandy.
      Apple war schon mal servicefreundlicher und sollte es wieder werden.

      Die menschen zahlen schließlich ne menge geld für den namen!

  3. Also ich war ohne Termin dort, der Akku wurde bestellt, war drei Tage später da und wurde innerhalb von 3 Stunden eingebaut. War im Apple Store in Dresden. 🙂

    1. Ich war ebenfalls in Dresden. Vor 2 Wochen ohne Termin hin, haben Sie den Akku bestellt. Am letzten Samstag bekam ich dann die E-Mail das der Akku da ist. Also bin ich letzte Woche Montag nachmittag 16:30 Uhr hin und was sagten sie mir, ich müsse das Handy über Nacht da lassen oder mal an einem Vormittag lang kommen. Obwohl mir eine Woche zuvor gesagt wurde, einfach hin kommen und nach 1-2 Stunden kann ich es wieder abholen. Auf nachfrage ob ich ein Termin oder ähnliches brauche, sagten sie nein. Fand ich nicht so prickelnd. Ich habe es da gelassen und konnte es dann am nächsten Tag ab 13:30 Uhr abholen. Bisher siehts gut aus. Davor war mein Gerät immer innerhalb von 2 Wochen 3 mal bei Kälte um den Gefrierpunkt aus gegangen. 2 mal musste ich iOS komplett neuinstallieren und mein Backup einspielen, damit ich es überhaupt wieder ans laufen bekam.

  4. Ich hatte letzte Woche Mittwoch nen Termin deswegen an der GB in Hamburg am Jungfernstieg…
    Bei der Anmeldung zum Termin wurde mir mitgeteilt, dass es ca. 3 Tage dauert, bis ich mein Telefon mit getauschtem Akku abholen könnte. Man gab mir den Hinweis, dass das Austauschprogramm noch bis 2018 läuft und man hofft, dass sich die Reparaturzeiten im Februar wieder normalisieren…
    Ich werde also bis zum Februar warten, mal sehen, wie es dann aussieht?!

    1. Also ich hätte nicht bis Februar warten können, da hätte ich das Ding vor Wut an der Wand zertrümmert oder so, weil es so nervig war , konntest nichts mehr machen damit ohne Angst zu haben, es geht aus.

  5. Weiß zufällig jemand wie es beim iPhone 6 aussieht? Ist hier auch ein Austauschprogramm geplant? Das Problem ist echt nervig. Es schaltet sich unvermittelt aus, lässt sich auch ohne Ladekabel nicht mehr einschalten. Wenn es dann wieder hochgefahren ist, steht die Akkuladung noch bei 65%!

  6. Bei mir macht das iPhoneSE zicken…. auch gerade wieder, als ich eine Nachricht senden wollte. Bei 20% aus, dann ans Ladegerät und beim Start nach wenigen Sekunden wieder 22%.
    Werde mich wohl jetzt mal an Apple wenden.

    1. Schlauer wäre mal … Wenn du dein Phone einfach mal bis zum Ausgehen entladen würdest … Und dann zum Laden ran ans Ladegerät …dann kalibriert sich die Ladeautomatik neu ?

      1. Das habe ich bereits dreimal gemacht. Auch ein vom Apple-Support empfohlenes Rücksetzen und neu installieren brachte nichts. Für ein vier Monate altes Gerät kein akzeptables Verhalten.

  7. Also mein handy gehört nicht zu dem Kreis der Austauschberechtigten. Ip6s 64 gb. Und das Problem ist gerade das erste mal bei 14% und einer Raumtemperatur von 18 Grad aufgetaucht. Ich bin begeistert!!!

    1. Ich bin auch nicht aufgelistet und bei mir geht das iPhone 6s 64gb auch immer wieder raus. Echt ärgerlich. Mit iOS 9 hatte ich solche Probleme nicht.

  8. Das Handy meiner Frau habe ich diese Woche bei einem offiziellen Servicepartner (laut Apple Homepage) abgegeben, die wollen 39 € Gebühr für den Service. Apple werde ich informieren, so geht’s ja nicht. Und vor Januar tut sich laut dem Servicepartner gar nichts.

  9. Nach 1,5 Wochen Wartezeit auf den bestellten Akku wurde der Austausch über Nacht im Apple Store durchgeführt.
    Seitdem geht das 6s brav bei genau 1% aus und lässt sich dann auch bei mehrmaligem Drücken des Powerknopfs nicht mehr einschalten.

  10. Bei meiner Frau wollen sie das nicht tauschen, weil das nicht unter die fehlt die getauscht werden trotzdem geht das mal alle zwei Wochen von 60% auf 40% und dann auch aus! Bin sehr enttäuscht!! Ich hatte vorher das 6s mit iOS 9 und hatte keine Probleme. Das telefonieren mit dem Support hat nix gebracht.

  11. Gravis dauert mind. 4 Wochen, so die Auskunft in einer Bremer Filiale. Hab es jetzt eingeschickt und hoffe auf eine schnelle Lieferung, weil ein 4s als Ersatz doch recht ungewohnt langsam ist…

  12. Ich hatte vorletzte Woche (8. Dezember) einen Termin für einen Akku-Tausch in der Genius-Bar (via Apple-Webseite abgemacht). Als ich in den Apple-Shop (30 min Fahrzeit) kam, war kein Akku vorrätig. Man sicherte mir zu, dass in 1-3 Tagen ein Akku für mich bereitstehen würde, man würde mich per Mail informieren und ich müsste dann 60 – 90 Minuten für den Austausch reservieren.
    Nach einer Woche (15. Dezember) bekam ich ein E-Mail mit der Mitteilung, dass mein Akku da sei und ich müsse bis zum 20. Dezember vorbeikommen, ansonsten anrufen und den Akku reservieren lassen.
    Am 17. Dezember nahm ich dann die Autofahrt von 30 min auf mich und wagte mich in den Weihnachtsrummel der Stadt Basel. Im Apple-Shop wurde ich freundlich bedient, erhielt aber die Auskunft, dass der Austausch ca. drei Stunden dauern würde, da die Service-Abteilung viel Arbeit hätte.
    Nach drei Stunden war dann das Gerät wieder einsatzbereit. Ich hoffe, der Akku hält nun, was er verspricht!

  13. 05.12.# telefonische Terminvereinbarung mit der Apple Hotline für den Austausch im Store in Sindelfingen
    08.12.# Termin im Store Sindelfingen – die machen nur eine Geräte-Diagnose und bestellen den Akku (dachte dies sei mit dem Anruf bereits erledigt gewesen)
    12.12.# Mail von Apple – Akku sei für 1 Woche im Store reserviert – einfach vorbei kommen
    15.12.# Apple Store Sindelfingen – Gesamtaufwand im Store für anstehen und warten auf die Reparatur: 2 Stunden ??

    Fazit: Stand heute kein vorzeitiges Abschalten mehr gehabt ????

  14. Apple Store Centro Oberhausen hat mal wieder maßlos enttäuscht. Termin zum Akkutausch gehabt, 50 Km angereist, unfreundliche Mitarbeiter, kein Akku trotz Termin vorhanden, also 100 Km umsonst gefahren. Da Apple meine Daten zum Termin vorliegen hat wäre eine Terminabsage leicht möglich gewesen.
    Der Service und die Arroganz bei Apple sind das Allerletzte.

  15. Also ich kann mich nicht beschweren. Letzten Mittwoch im Apple Store Düsseldorf angerufen, aben einen sonderservice eingerichtet. Man braucht keinen Termin und kann einfach so vorbei gehen, es werden die Daten aufgenommen und man wird informiert wenn der Akku da ist, bei mir war es ein Tag später. iPhone Donnerstag mittag abgegeben, abends wieder abgeholt. Nach etwas mehr als 24 Stunden war der neue Akku eingebaut. Da klappt der Service ?

  16. Hallo zusammen,
    ich habe zwei 6s-64GB bereits am 24.11.2016 bei einem Apple Premium Service Provider in Saarbrücken zum Austauschprogramm angemeldet. Leider scheint der Apple Händler nicht gerade reichlich mit Akkus versorgt zu werden. Ich habe noch immer keinen Termin für den Akkutausch.

    viele Grüße

  17. Moin,

    ich habe mein iPhone 6s am 25.11. bei Gravis abgegeben und warte, warte, warte ….

    Am Freitag habe ich eine Info-Mail erhalten, dass der Fehler am Gerät durch den Techniker festgestellt diagnostiziert wurde und das Ersatzteil wurde bestellt.

    Vielleicht liegt es ja Weihnachten unterm Weihnachtsbaum 🙂

  18. Moin, also vielmehr ärgert mich, dass nachweislich der Fehler auch bei meinem IPhone 6 vorhanden ist und Apple so tut, als wäre das nicht so. Eine Überprüfung der Seriennummer ergab eine Ablehnung. Wenn die Akkuanzeige innerhalb von zwei Minuten beim Lesen eines Buches von 86% auf 42% fällt und wenn man dann nach 30 Minuten noch 41% hat ist ein Fehler im System. Erfolgt nur die Verwendung des Ladekabels saust die Batterieladung in Bruchteilen einer Sekunde auf 87%.
    Alles normal liebe Apples. Ich bin angefressen wie Euer Apfel.

  19. Hamburg war easy. Ohne Termin hin, Akku wurde bestellt. Konnte 3-4 Werktage später hin, iPhone wurde binnen 24 Stunden repariert. Sorge war unberechtigt.

  20. Hallo. Ich und meine Partnerin haben den Akku tauschen lassen bei Apple da unsere Geräte betroffen waren und seit dem Akkuwechsel ist uns aufgefallen das der Akku schwächer ist als der originale. Wir hatten im schnitt 50% rest am Abend und jetzt sind wir bei ca. 35% bei gleicher Nutzung. Das ist kake. Billiger Akku?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de