Kindle Kids Edition ab sofort mit Audible-Hörbüchern kompatibel

Noch mehr Spaß mit dem eBook-Reader

Vor ein paar Wochen haben wir euch den Kindle Kids Edition vorgestellt und durchaus eine Empfehlung aussprechen können, denn das Gesamtpaket mit dem mitgelieferten Zubehör und dem einjährigen Probe-Abo zu Amazon FreeTime Unlimited hat uns überzeugen können. Ab sofort gibt es noch eine weitere Funktion.

Ab sofort können mit FreeTime Unlimited auch über Hundert Audible-Hörbücher angehört werden. Als Ausgabegerät dienen in diesem Fall Kopfhörer oder Lautsprecher, die per Bluetooth mit dem Kindle Kids Edition gekoppelt werden können. In einer Pressemitteilung lässt Amazon uns wissen:


Verbinden junge Leser einen Bluetooth-Kopfhörer oder -Lautsprecher mit dem Kindle Kids Edition, können sie eine Vielfalt an kindgerechten Audible-Hörbüchern genießen. Dazu zählen mit Lakritz in Lappland oder Ein Junge namens Weihnacht Titel, die perfekt zur Weihnachtszeit passen, aber auch andere beliebte Hörbücher wie The Kicks, Die Stinky & Dirty Show!, Das geheimnisvolle Kochbuch, Ein frecher Engel oder Das Dorf.

Das Update wird ab heute bereitgestellt und kann einfach über die Software-Aktualisierung heruntergeladen werden. Aktuell kostet der Kindle Kids Edition 109,99 Euro, mit im Kaufpreis enthalten sind eine Schutzhülle, zwei Jahre Garantie, Werbefreiheit und ein Jahr lang FreeTime Unlimited.

Kindle Kids Edition – mit Zugriff auf mehr als...
4 Bewertungen
Kindle Kids Edition – mit Zugriff auf mehr als...
  • Enthält einen Kindle (10. Generation), eine kindgerechte Hülle, 2 Jahre Sorglos-Garantie sowie 1 Jahr lang Zugriff auf FreeTime Unlimited mit mehr als tausend Büchern ohne zusätzliche Kosten.
  • Kindle Kids Edition wurde eigens für das Lesen entwickelt und verfügt über ein Schwarzweißdisplay ohne Spiegeleffekte sowie eine wochenlange Akkulaufzeit. Anders als bei einem Tablet gibt es keine...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de