Klipsch Heritage Groove: Stilvoller Bluetooth-Speaker im edlen Design

Erhältlich für 149 Euro

Der Markt für Bluetooth-Lautsprecher ist mehr als gut gefüllt. Wer aus der Masse des großen Ganzen herausstechen möchte, braucht entweder spezielle Features oder ein ungewöhnliches Design. Im Hinblick auf letzteres lohnt ein Blick auf den Klipsch Heritage Groove, der aktuell zum Preis von 149 Euro bei Amazon erhältlich ist und über ein stilvoll-klassisches Design verfügt.

Das Unternehmen Klipsch ist schon seit vielen Jahren als Audio-Experte am Markt vertreten. Gegründet 1946 in Arkansas, USA, stellt die Firma Lautsprecher für Heimanwender als auch professionelle PA-Anlagen sowie Kopfhörer her. Im Verlauf der Jahre hat sich Klipsch, ähnlich wie auch Konkurrenten wie Marshall, dem Markt angepasst und bietet so auch kabellose Lautsprecher und Kopfhörer zur Nutzung mit Smartphones und Tablets an. Bekannt wurde das Unternehmen um Gründer und Vordenker Paul W. Klipsch mit der eigenen „Klipschorn“-Lautsprecherserie, die ab 1946 hergestellt worden sind.


Der Klipsch Heritage Groove wird vom Hersteller als „luxuriöser drahtloser Lautsprecher“ bezeichnet, der „Größe, Design und Funktionalität“ vereint und über ein „modernes Design im Stil der Jahrhundertmitte, Echtholzfurnier, haptische Schalter und Knöpfe“ verfügt. Ausgestattet ist der Klipsch Heritage Groove darüber hinaus mit einem integrierten 2.200 mAh-Akku, der für eine achtstündige Laufzeit mit einer Ladung sorgen soll, einem Mikrofon zum Annehmen von Anrufen und einer Leistung von 20 Watt. Im Inneren werkelt ein 3″-Treiber samt zwei seitlichen passiven Bass-Radiatoren, die für Lautstärken von bis zu 97 dB (bei 0,5 Metern Entfernung) sorgen können.

Der Klipsch Heritage Groove ist knapp ein Kilogramm schwer, 12,7 x 15,2 x 6,7 cm groß und kann mittels eines MicroUSB-Kabels aufgeladen werden. Ich hatte die Gelegenheit, die schwarze Farbvariante in den letzten Wochen einmal auszuprobieren und möchte daher meine Erfahrungen und Eindrücke hinsichtlich Einrichtung, Materialqualität und Sound mitteilen.

Sehr wertige Verarbeitung mit Metall-Elementen

Geliefert wird der Klipsch Heritage Groove in einem relativ schlichten Karton, in dem sich neben dem Lautsprecher selbst noch ein schwarzes MicroUSB-Ladekabel, ein Ladeadapter mit USB-Port und drei internationalen Steckdosen-Aufsätzen, sowie umfangreiches Papiermaterial mit Bedienungsanleitung und Garantiebestimmungen befindet. Die Einrichtung per Bluetooth ist simpel und binnen weniger Sekunden erledigt: Nach dem Einschalten kann der entsprechende Bluetooth-Button auf der Oberseite gedrückt werden, und der Klipsch-Lautsprecher erscheint in der Bluetooth-Liste.

Generell macht das Design dieses edlen Lautsprechers ordentlich etwas her: Das Lautsprecher-Gitter ist rundum mit goldenen und silbernen Elementen durchzogen, zudem gibt es auf der Oberseite sehr hochwertig wirkende Buttons in einer Aluminium-Leiste. Die Druckpunkte sind hervorragend und lassen ein sehr wertiges Gefühl aufkommen. Auch das runde Firmenlogo, das am Lautsprecher-Gitter angebracht ist, lässt den Bluetooth-Speaker eher wie einen klassischen Gitarrenverstärker aussehen. Auf der Unterseite gibt es zudem zwei abgesetzte Standfüße mit rutschfesten Silikonpads, auf der Rückseite befinden sich ein AUX- und MicroUSB-Port auf einer Metall-Leiste angebracht.

Mit einem Gewicht von über 900 Gramm ist der Klipsch Heritage Groove zudem gut vor dem Umkippen geschützt und fühlt sich rundum sehr hochwertig an. Auf der Oberseite lassen sich die wichtigsten Funktionen auch ohne verbundenes Smartphone nutzen: Anrufe können angenommen und beendet werden, die Musik lauter und leiser eingestellt, sowie zum AUX-Wiedergabemodus gewechselt werden. Auch das kleine Mikrofon ist direkt in der Steuerungsleiste angebracht, so dass das Führen von Telefonaten kein Problem ist.

Beachten sollte man allerdings, dass die eingebauten Lautsprecher lediglich zur Vorderseite ausstrahlen und keinen Surround-Sound bieten. Um etwas mehr Power aus dem Klipsch Heritage Groove herausholen zu können, empfiehlt sich das Aufstellen des Speakers in der Nähe einer rückseitigen Wand oder in einem Regal.

Grundsolider Sound für die Beschallung kleinerer Räume

Der Sound selbst wird vom Hersteller mit den Worten „Legendärer Klang von Klipsch – detailreich und dynamisch“ beschrieben. Immerhin verfügt das Unternehmen über mehr als 70 Jahre Erfahrung im Musikbereich und hat schon so einige Lautsprecher mit kraftvollem, lebendigen Sound ausgestattet.

Nach meinen Musiksessions mit dem Klipsch Heritage Groove kann ich dieses Urteil in weiten Teilen nachvollziehen. Vor allem die Höhen und Tiefen kommen bei diesem Lautsprecher gut zur Geltung, was für ein sehr kräftiges, bassuntermauertes Klangbild sorgt. Bei hohen Lautstärken, grob bei mehr als 3/4 der maximalen Lautstärke, wirken die Höhen allerdings etwas übersteuert und neigen vor allem bei Gesangsstimmen zu einem leichten Zischen. Auch die Klarheit und Brillianz geht bei aufgedrehter Lautstärke etwas verloren, der Bass brummt zumindest für meine Ohren etwas zu viel. Grundsätzlich liefert der Bluetooth-Speaker aber einen grundsoliden, hochwertigen Sound, der sich problemlos für die Beschallung kleinerer Räume wie Küche, Bad, Büro oder Balkon eignet.

Das Fazit lautet daher: Eine sehr edle und hochwertige Verarbeitung im klassischen Design trifft auf einen überdurchschnittlichen, aber nicht ganz perfekten Sound. Ich persönlich hätte mir noch einen größeren Akku für eine längere Laufzeit und eine damit verbundene Powerbank-Funktion gewünscht. Interessierte Blicke wird man mit diesem ungewöhnlichen Lautsprecher aber auf jeden Fall ernten. Ein abschließendes YouTube-Video zeigt euch den Klipsch Heritage Groove noch in audio-visueller Form, weitere Infos gibt es zudem auf der Produktseite bei Klipsch.

Klipsch Heritage Groove Schwarz
  • 8 min, 900 g, 1, Bluetooth

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de