Kommentar: Wie läuft es eigentlich mit iOS 10?

157 Kommentare zu Kommentar: Wie läuft es eigentlich mit iOS 10?

Vor etwas mehr als einer Woche hat Apple das neue iOS 10 veröffentlicht. Wie läuft das neue System auf euren Geräten?

iOS 10

Spätestens seit dem Start des iPhone 7 habe ich keine Wahl mehr: iOS 10 ist angesagt. Nun gut, ich habe die Beta-Versionen bereits seit Anfang August genutzt und konnte mich so schon einige Zeit an das neue System gewöhnen. Insbesondere auf dem iPhone, was ich tagtäglich in der Hand habe, sind die Neuerungen schon in Fleisch und Blut übergegangen.


Aber wie sieht es eigentlich bei euch aus? Immerhin hat Apple ja doch schon an einigen Stellschrauben gedreht. Die erste große Änderung wird euch sicherlich nach wenigen Minuten aufgefallen sein: Die Slide-to-Unlock-Geste, für die Apple berühmt geworden ist, gibt es nicht mehr. Auf den iPhones mit Touch ID Sensor ist es ja ohnehin genau diese Geste, mit der das Gerät schon seit jeher entsperrt wird. Auf dem Familien-iPad, das keine Code-Sperre besitzt, tue ich mir aber auch noch ein wenig schwer…

Wie fällt eure Kritik zu iOS 10 aus?

Zahlreiche Mails haben uns rund um die Mitteilungszentrale erreicht, wo die Einträge jetzt nicht mehr nach Apps, sondern nur noch nach Zeit sortiert angezeigt werden können. Hier muss auch ich eingestehen: Es war schon etwas feines, hier noch selbst die Wahl zu haben. Ebenfalls nicht ganz perfekt gelöst finde ich die neue Platzierung der Widgets. Um die Ansicht zu erreichen, ist oftmals ein Fingerwisch mehr nötig als gewohnt. Lediglich von der ersten Homescreen-Seite können die Widgets direkt erreicht werden.

Eine Neuerung, die ich bisher gar nicht genutzt habe, ist der App Store für iMessage. Mir persönlich reichen die vorhandenen Emojis absolut aus, um eine Nachricht mit ein paar witzigen Bildern auszustatten. Da brauche ich keine komischen Sticker mehr. Möglicherweise schafft es ja in Zukunft eine praktische App, mich zu überzeugen – eine kleine Umfrage in einem iMessage-Gruppenchat zu erstellen, ist schon etwas feines.

Aber wie sieht es bei euch aus? Wie läuft iOS 10 bei euch? Habt ihr Probleme? Was gefällt euch nicht und was gefällt euch besonders gut? In den Kommentaren ist genügend Platz für eure Meinung.

Anzeige

Kommentare 157 Antworten

  1. Seit iOS 10 verursacht mein Rechner Tastentöne, obwohl Tastaturanschläge unter Töne deaktiviert sind. Ansonsten ist iOS 10 eine Bereicherung – gefällt mir sehr gut.

    1. Mich stört der whatsapp Ton. Er ist anders, ich habe ihn in den Einstellung wieder umgestellt wie er früher war, aber der neue Ton bleibt einfach???
      Ansonsten ist iOS 10 sehr gut. Ach ja, die Funktion das dass Handy beim anheben von selber angeht finde ich gut, leider geht es aber einen gefühlten Augenblick zu langsam an ,so dass mein Finger schon am Home Butten ist.

      1. Schau mal in die News vom 14. September. Auf dieses Problem sind die hier schon eingegangen. Du musst mal dein Gerät neu starten, dann müssten die Töne wieder funktionieren.

          1. Bei mir hat gereicht, einmal bewusst einen der Apple Töne und anschließend – nach Neustart der App – wieder meinen gewünschten WA-Ton (Bambus) einzustellen.

  2. – Lautstärke-Maximierung ist nicht mehr vorhanden. Allerdings kann man diese Einstellung nach wie vor in den „Einschränkungen“ de/aktivieren
    – Das Lautstärke Symbol hängt sich nach wie vor auf, wenn man mit Kopfhörern Musik hört und im Sperrbildschirm die Lautstärke über die lächerliche „EU“ Grenze hochregelt.
    – Widgets zappeln manchmal ein bisschen und flackern kurz.
    – Wenn man im Safari die Tabübersicht klickt, gibt es einen unschönen grauen Wackler
    – Bildschirm total verpixelt, wenn man einen Ordner öffnet und ihn noch schließt, bevor er überhaupt komplett offen ist.
    – Wecker lässt sich nicht mehr mit einem Wisch ausstellen. SUPER NERVIG!

    Ansonsten ok. Nicht wirklich viel neues.

    1. Die EU Grenze ist nicht lächerlich, aber manche Kopfhörer haben entsprechend hohe Widerstände, was zu einer kleinen Amplitude führt.
      Das ändert nichts daran, dass die Einstellung für EarPods richtig funktioniert.

      1. Die gesamte Weckeransicht ist größer Mist. Keine Übersicht mehr, vorher mit der Ansicht ähnlich eines Kalenders war es viel besser. Das ist das erste Mal, dass mir an einem Apple etwas nicht gefällt. Das Wecker ausstellen ist auch extrem unangenehm.

  3. Ich finde es super. Habe seit kurzem ein gebrauchtes 6S und vermisse die Geste nicht.
    Mir gefällt die Aufteilung der Nachrichten nach Zeit, weil mir das einen besseren Überblick gibt.
    iMessage habe ich noch nicht verwendet und werde es wohl auch nicht. Bislang halte ich es für Spielerei.
    Die neue Ansicht der Push Mitteilungen gefällt mir sehr und insgesamt finde ich die Optik gelungen und es ist schön, mal wieder was neues zu haben.

  4. Also die Banner bleiben ab und zu hängen bei mir oben und die Kamera App lässt sich manchmal auch nicht bedienen da der Bildschirm verschwommen bleibt. Safari Seiten werden schlecht dargestellt in der Übersicht. Die Texte werden da nicht richtig dargestellt. Bestimmt noch mehr aber gerade fällt mir nur das ein.

  5. ach ja:

    – Tastentöne im Taschenrechner, obwohl Tastentöne deaktiviert
    – App Updates müssen 1-5 mal hintereinander geladen werden, immer wenn ich den Appstore neu öffne. Nur ein Neustart löst das Problem vorübergehend (!)

  6. Im Allgemeinen eigentlich ganz gut – die neue Mitteilungszentrale ist durch das helle etwas gewöhnungsbedürftig. Und man müsste einige Meldung besser Staffel können…also 1 Meldung anstatt 20 bzw. Wenn ne neue rein kommt das es die vorhergehende löscht ! Beim iPhone 6s dreht der Homebildschirm nicht und manchmal wischt man und es gibt keine Reaktion! Das was auffällt ist – das der Akku irgendwie nicht mehr hält, der saugt sich leer ! 2 h nach Ladevorgang- Bissl Facebook, Nachrichten und kurz mal ins Spiel geschaut ! Nur noch 65% ?…war vorher nicht so !

  7. Seit dem offiziellen Start von iOS 10 habe Probleme mit dem WLAN auf meinem iPad Air 2 während des Netflix guckens geht das alle 10 min einfach aus. Außerdem läuft mein iPhone 6 Plus langsamer und der Touch ID braucht ewig. Und beim Start Bildschirm habe ich Probleme das entsperren dauert ewig oder der startbildschim hängt sich auf… Außerdem braucht die Kamera ewig.

  8. Mich stört der whatsapp Ton. Er ist anders, ich habe ihn in den Einstellung wieder umgestellt wie er früher war, aber der neue Ton bleibt einfach???

Ansonsten ist iOS 10 sehr gut. Ach ja, die Funktion das dass Handy beim anheben von selber angeht finde ich gut, leider geht es aber einen gefühlten Augenblick zu langsam an ,so dass mein Finger schon am Home Butten ist.

  9. Also im großen und ganzen alles im grünen Bereich. Ich habe nur Probleme mit der Touch ID. Ich muss sehr oft meinen Code eingeben um zum homescreen zu kommen. Das hatte ich aber auch mit ios 9. Ka wieso. Und mein Screen ist irgendwie dunkler geworden. Hab Auto Helligkeit aus. 6s plus 64gb

  10. Iphone 5s 32gb laeuft schneller als vorher. Akkulaufzeit minimal geringer.
    Ipad 4 retina lte 128gb laeuft gefuehlt etwas langsamer. Bin mir aber noch nicht anz schluessig ob es tatsaechkich langsamer geworden ist.
    Optisch gefaellt es mir so lala. Geraete mit touch id ist das entsperren unkompliziert, aber beispielsweise beim ipad ist es doch sehr gewoehnungsbeduerftig wegen der fehlenden touch id. Imessage ist wirklich ganz ausgezeichnet gelungen. Die neuen funktion machen was her sind praktisch. Was mir ziemlich auf die nuesse geht ist das die tastatur- und entriegelungstoene geaendert wurden. Die nerven und daher ausgestellt. Vorher haben sie sich kraftvoll angehoert. Praktisch waere wenn man sie einstellen koennte. Die fotos app haben sie auch ein gutes stueck nach vorne gebracht. Die sortierung nach personen finde ich sehr gut.

  11. Was haben die Poster über mir alle für refurbished iPhones. Ich konnte keinen dieser Fehler reproduzieren, weder Pixxelschaum beim Öffnen der Ordner noch sonstige Fehler.
    Entweder die Suchen krampfhaft nach etwas und sind ganz stolz wenn sie einen Unterschied zu iOs 9.X finden oder wissen nicht wirklich damit umzugehen…
    iOs 10 läuft aalglatt und das aller Beste es ist akkuschonend wie die Sau. Wo ich damals zur Hälfte des Tages mit dem iphone 6s Plus schon bei 60% rumgegammelt bin habe ich heute bei gleicher Nutzung über 75% Akkuladung. Auch verständlich wenn das Display bei Nichtnutzung fast instant wieder in den ausgeschaltenen Zustand übergeht.
    Wer das nicht glaubt sollte es einfach mal versuchen. Auch der neue Lock-Screen der immer bemängelt wurde und im Vergleich zu den Androiden immer ein Kritikpunkt war gefällt mir unglaublich gut. Die Widgets lassen sich super individualisieren und man hat einen Schnellzugriff auf Kalender Notizen und Co. Ich erwische mich immer wieder dieses Feature zu nutzen wo ich damals mit hoher Sicherheit fast nie den Bildschirm von oben nach unten gewischt hatte um an die Widgets zu gelangen.
    Auch der Kamerazugriff mit einer Wischgeste nach links ist sehr intuitiv und auch schon verwendet worden. Kann mich nicht erinnern jemals die kleine Kamera im rechtenunteren Eck aus dem Lockscreen bedient zu haben. Alles in allem sehr viele kleine Verbesserungen die es wert sind geladen zu werden.

    1. Hast Du ein Update auf iOS 10 durchgeführt oder dein iPhone neu eingerichtet?
      Manche Probleme entstehen ja oftmals wenn man seine „alten“ Einstellungen ins neu iOS mitnimmt.

  12. Nur ein einziges Gerät läuft wegen Swift für unseren Jüngsten notgedrungen unter IOS 10: Ein iPad Mini 2 /64/Cell. IOS10 wirkt besonders im Eingangsbereich zerklüftet. Ansonsten: IOS 9.3.5 läuft auch hier SE 64 und dem 12,9″ Pro 128/4G ohne Probleme. Never change a running system! Mittlerweile gilt das besonders auch für beruflich genutzte Devices und leider besonders bei Apple. Marginale Veränderungen sind nicht meins. Das gilt auch für MBP 2010 und MacMIni 2010. Daher kommt auch kein Sierra. Meine Geräte werden eh nicht im 2-Jahres-Zyklus getauscht, müssen dafür aber richtig lange schnurren… 🙂

  13. Stream eines Films aus z.B. ZDF Mediathek vom iPad oder iPhone zu meinem „alten“ APPLE TV läuft nicht mehr. Es läuft nur noch die Bildschirm Synchronisation und die ist zum Video schauen völlig unbrauchbar. Sowohl bei meinem iPhone 6 Plus sowie iPad Air. Darf mir jetzt die Filme auf dem iPad ansehen. Nervt mich tierisch. Außerdem verbindet sich mein iPhone noch nach wie vor mit meinem Autoradio per Bluetooth, allerdings wird keine Musik mehr übertragen. Keine Ahnung woran das liegt.
    Sonst geht alles und ich finde iOS 10 ok, aber dass 2 sehr häufige Anwendungen nicht mehr funktionieren nimmt mir die Freude an der neuen Software.

  14. Der iOS10 iCloud Drive Document Picker (Save File) ist designtechnisch eine Vollkatastrophe. Es werden alle Ordner bis in die unterste Ebene aufgeklappt dargestellt. Da überlegt man es sich doch gleich doppelt, ob man seine Dokumente in macOS Sierre ebenfalls in das iCloud Drive legt.

  15. Ich mag die hellgrauen Widget (Push Mitteillung) Fenster überhaupt nicht.
    Passt nicht zum Gesamten und auch nicht zu meinem Hintergrund. Sollte farblich anpassbar sein. ZB schwarzes Fenster, weiße Schrift.
    Dann noch das man zB beim Wecker immer zweimal touchen muss. Etc pp.

  16. Auf meinem 6+ läuft alles flüssig und etwas weicher als noch unter iOS9. Damit lohnt sich das Update.

    Als einen besonders positiven Punkt (der eigentlich kaum irgendwo Erwähnung findet), sind die viel angenehmer klingenden Tipp-Klänge und differenzierte Sounds bei Funktionstasten/Leertasten und dem eigentlichen Text. Das gibt einem ein etwas besseres Tippgefühl und erlaubt (zumindest mir) noch schneller zu tippen und weniger zu prüfen. Kleine Änderung mit viel Komfortgewinn (zumindest für die, die Sounds überhaupt nutzen).

    Ansonsten gibt es in meinen Augen nur ein riesiges Problem – der angesprochene Wegfall der Mitteilungssortierung. Die Zentrale ist bei mir seitdem nutzlos.

    Dafür funktionieren jetzt die meisten Widgets endlich wie sie sollen.

    Insgesamt gibt es 8/10 von mir. (9/10 wenn die Filter für Mitteilungen wieder da sind).

  17. Läuft soweit gut auf den Air und 6S, nur das sich sich die Akkulaufzeit beim 6S reduziert hat. Komme mit Mühe noch und 5,5 Stunden Nutzung. Davor zwischen 6-7 Stunden. Das Nutzungsverhalten hat sich nicht geändert. ?

    1. Um Himmels Willen ich wollte hier keinen blöd anpfeifen und ich versuche auch nicht den FanBoy rauszuhängen und stehe dem Apfel gern sehr kritisch gegenüber. Andere Mütter haben besaglich ja auch hübsche Töchter =)
      Ich hoffe die angesprochenen Probleme jedes Einzelnen sind nicht so schwerwiegend und die positiven Eindrücke überwiegen die kleinen Bugs

  18. Schade nur das der Launcher nicht mehr alle Funktionen wo ich direkt auf aus mobile netzt im Ausland deaktivieren könnte das wurde wieder mal von Apple blockiert.

  19. Das fehlende Gamecenter ist für mich eine Kathastrophe. Man kann keine Erfolge und Highscores mehr vergleichen außer es geht irgendwie in der app selbst, was nicht jede eingebaut hat. So geht für mich einiges an Motivation beim Spielen verloren.
    An seine „Freunde“ kommt man auch nicht mehr ran. Der einzige Knopf der noch da ist heißt alle Freunde löschen… keine Ahnung was sich Apple dabei gedacht hat, nur weil einige mit der App nix anfangen konnten.

    Abgesehen davon läuft ios 10 ziemlich rund außer die ständigen Hänger beim entsperren und beim wechsel zum Hochformat.

  20. Keinerlei technische Probleme, läuft auf allen iDevices flüssig. Sehr gewöhnungsbedürftig: das neue Design des Notification Centers. Diese grauen Kästchen wirken zusammenhanglos und da ich ein Fan von Apps im Dark Mode bin, hat mich der Schlag getroffen, dass diese hellgrauen Kastl (bayerisch: Kästchen) jetzt auch auf Sierra Einzug gehalten haben. Apple macht das schon richtig geschickt: Durch den Wegfall der Swipe-to-unlock-Geste sagen sie mir indirekt: „Kauf Dir gefälligst ein neues iPad mini mit Touch-ID“. Jetzt muss ich halt zweimal aufs Knöpfchen drücken, ich werde es überleben.
    Größere und animierte Emojis gefallen mir sehr gut, da ich die winzigen Viecher selbst mit Lesebrille auf der Nase nur schwer auseinanderhalten kann. 🙂

  21. Ich werde frühestens in einem halben oder dreiviertel Jahr auf zehn updaten. Nach sehr schlechten Erfahrungen mit iOS acht habe ich beim 9er bis iOS 9.2 gewartet und mein iPad wurde total zerschossen, auch das iPhone hatte Probleme. iOS 9.21 hat es dann noch schlimmer gemacht. Zum Beispiel waren System Arzt vom Gerät verschwunden und es waren keine Updates mehr möglich. Da ich die Geräte auch produktiv nutze, kann ich mir nicht wieder das Risiko leisten, einen mehrmonatigen Ausfall zu haben. Ein Backup als Absicherung tut es auch nicht, Weil ich schon mehrere defekte backups hatte, ohne dass es beim Speichern eine Warnung gegeben hätte.

  22. Bei mir ist der Akku mittlerweile ein großer Kritikpunkt.
    Wo ich mit iOS 9.x noch bis Abends ausgehalten habe, muss ich mittlerweile bereits am frühen nachmittag laden. Etwa 5,5 Stunden Gesamtlaufzeit bei einer Nutzungszeitraum von etwa 3 Stunden und einem Akkustand von 34 %. Zuvor unter iOS 9 war hier noch die doppelte Akkukapazität.

    1. was für ein Gerät und wie viele Ladezyklen hat dein Akku???
      Bei mir durchweg nur positive Erfahrung. Gefühlt habe ich gut 10% mehr Akkuladung im Vergleich zur Vorgängerversion bei gleicher Nutzung am Abend vor dem Einstecken.

        1. Hab es heute während 500 km Autofahrt nicht gebraucht. Weder Bluetooth noch WLAN an und es sind 67 % obwohl ich es nicht mal 15 Minuten insgesamt in den Händen hatte.
          Hab das Gefühl, das 2 Jahre alte 6er hält da. Ich länger durch.

      1. Das ist Mumpitz. Ich habe auch kein CarPlay und trotzdem funktionierts. Das iPhone muß lediglich via BlueTooth mit dem Autoradio gekoppelt sein. Sobald die Verbindung getrennt wird, geht das iPhone von einem Parkvorgang aus und trägt die Position in den Karten ein.

        Wenn es trotz Bluetoothverbindung nicht funktioniert, kann ich mir vorstellen, dass ggf. in den Ortungsdiensten noch was aktiviert werden muß… evtl. „Häufige Orte“?!

    1. Screenshot geht jetzt auch anders. Wenn du ein 7ner Gerät verwendest macht man einen Screenshot mit dem Ausschaltknopf und der „Leiser-Taste“.
      Steht im Support-Dokument von Apple.

      1. Abgesehen das dies vorher auch schon so war. Kaufst du ein Auto und steigst durch die Heckklappe weil die Fahrertür gerade nicht geht? Ich denke nicht 🙂

  23. Auf underen Geräten 2 iPhone 6, iPad Air und das Vorgängermodell läuft alles flüssig. WLAN zuverlässig. Keine Wackler, Ruckler oder irgendwelche Hänger. Die Verbindung zum pers. Hotspot hakt aber bei der Suche und Anmeldung immer noch wie bei iOS 9.x. Da brauchts fast immer zwei Anläufe. Ansonsten ist iOS 10 ein Must have für mich. Über das Design kann man durchaus streiten – mir gefällts.

  24. Läuft alles flüssig, keine Abstürze, Akku hält länger, WLAN Call ist super. Gewöhnungsbedürftig ist der zusätzliche Wisch, um zu den Widgets zu kommen.

    Einzige Bug, der mir aufgefallen ist:
    * bei „raise to wake“ ist die Auflösung noch nicht an iPhone 6/6s angepasst (schaut euch Mal das Batteriesymbol an)
    * der Downloadfortschrittsanzeiger im App Store funktioniert nicht immer

  25. Auf meinem iPhone 6 läuft iOS 10 ohne jegliche Beanstandungen, soweit ich es bisher gecheckt habe.

    Ich kann weder die oben beschriebenen Lautstärke-, Pixelschirm- oder Akkuprobleme feststellen. Ganz im Gegenteil, ich habe den Eindruck, dass der Akku länger hält.

    Das Streamen vom iPhone auf’s ?TV (alt) funktioniert zwar anders, aber es funktioniert.

    Touch ID benutze ich nicht, insofern ist die neue Entsperrung auch anders, aber ich habe mich fast schon daran gewöhnt.

    Die neuen Tastentöne finde ich ganz witzig und auch praktisch, weil Leerzeichen, Zeichen und Löschen verschiedene Töne haben.

    Die neue Mitteilungszentrale gefällt mir optisch gut, die ausschließliche Sortierung nach Zeit und nicht mehr nach App finde ich allerdings richtig schlecht. Apple sollte hier den User wählen lassen wie er sich die Zentrale einrichten möchte.

    Im neuen iMessage gibt’s nette Spielereien, die mir aber nicht besonders wichtig sind (bin wahrscheinlich zu alt dafür?)..

    1. Wie funktioniert das Streamen auf Apple TV bei dir denn? Was machst du jetzt anders? Wäre für einen Tipp dankbar, weil ich es nicht herausbekommen habe.

      1. Ich habe jetzt folgendes herausgefunden:
        Es gibt zwei Möglichkeiten aus z.B. der ZDF App zu streamen.

        1. Im Kontrollzentrum (Homebildschirm > Wisch nach oben) auf der ersten Seite das ATV einschalten. Dann wird das iPhone auf den Fernseher gespiegelt. Bringt man das iPhone nun in den Landscape Modus erscheint das volle Streamingbild auf dem ?.

        2. Man geht im Konrollzentrum auf die zweite Seite (Wisch nach links). Dort findet man den Musicplayer und ebenfalls die Möglichkeit ATV einzuschalten. Hier sieht’s dann alles wieder so aus wie „früher“.

        Ich hoffe, dass man meine Ausführungen verstehen kann…?

  26. Also mich nervt es am iPad(4) mit Hülle gewaltig nun nach dem öffnen den home Button drücken zu müssen, kann man das irgend wie ausschalten?
    Und zb bei Vainglory funktioniert der Sound nicht mehr richtig und das Game stürzt immer wieder mal ab. Wenn ich könnte würde ich am liebsten wieder auf iOS 9 wechseln.

  27. An und für sich ist alles bestens. Leider hat Apple in iOS 10 die Option gestrichen, dass Benachrichtigungen gruppiert werden können. Hoffentlich kommt das wieder.

  28. Hatte vor einer Weile an Apple geschrieben, daß ich bei der Musik immer auf die für mich unnötigen Schaltflächen für Wiederholen und Zufällig gerate und sie deswegen weghaben möchte. Jetzt bin ich überwältigt – die zwei Schalter befinden sich woanders !

    „Anrufe ankündigen“ geht beim 5s nicht, weder bei Kabel- noch bei BT-Kopfhörer. Halb so wild allerdings.

    Ansonsten keine Probleme bei 5s und Ipad Air 2 !

  29. Ich habe das Gefühl, dass das System (iPad Air) manchmal nicht richtig auf Berührung reagiert und ab und an beim Scrollen in der Mitteilungszentrale hängt. Mein beiden größten Kritikpunkte sind dass entsperren über den Homebutton und die fehlende Möglichkeit die Mitteilungen zu gruppieren. Ich kann auch nicht nachvollziehen, dass ich eine Mitteilung nach links schieben kann und dann noch die Auswahl für löschen und anzeigen kommt.
    Wenn ich die Kommentare hier so lese glaube ich, dass Apple da nochmal nachbessern muss.

  30. Mein 6s+ ist soweit ok, nur Kleinigkeiten Nerven ab u. an. So kann sich mein PKW oft nicht mit dem Hotspot verbinden, bei runterziehen von oben tauchen nun immer erst Mitteilungen auf u. nicht die Widgets.
    Im AppStore kann ich unter Updates nicht mehr auf die Icons klicken um die App Infos aufzurufen o. zu gucken was zu der App als Alternative gibt. So muss immer erst der Name in die Suche eingeben werden.

  31. Ich vermisse den Verlauf in der Musik App der bereits gespielten Titel.
    Jetzt kann ich leider nicht mehr nachvollziehen, was zuletzt lief.

    Früher konnte man so sehen, was lief und was als nächstes gespielt wird. Gibt ja jetzt nur noch eine Liste der nächsten Songs beim Runterscrollen in der App. ?

      1. Habe alles versucht im Sperrbildschirm etc. ich finde keinen Verlauf.
        Kannst das vielleicht etwas genauer beschreiben? Danke.

        Früher waren rechts vom Titel des Liedes so drei, vier balken untereinander angebracht, worüber man dann den Verlauf öffnen konnte.

  32. soweit läuft alles….
    allerdings überträgt der Wecker im Sperrzustand nicht mehr den individuellen Text sondern nur „Wecker“ zur ⌚️also muss man doch den Telephonklotz aus der Tasche wurschteln ??

  33. Die wohl unnötigste Neuerung ist „Schlafenszeit“. Sie tut nix anderes, als mich abends daran zu erinnern, dass ich nun schlafen muss, damit ich auf meine 8 Stunden komme. Im Idealfall kann jeder mit einem Grundschulabschluss dies ermitteln. Und mir ist es ein. Rätsel, warum die Wecktöne in „Schlafenszeit“ nicht die gleichen sind, wie im Wecker. Ich nutze seit iOS 10 „Schlafenszeit“ als Wecker, weil mir „Vogel zwitschern“ Als Ton unheimlich gefällt.

    Der Sortierung in der Mitteilungszentrale kann ich mich nur anschließen. Die App-Sortierung sollte dem Nutzer wieder überlassen werden.

  34. Hab ein iPhone 6s. Die Akkulaufzeit ist gefült länger.
    Aber einige Bugs nerven:
    – Windows zeigt keinen Foto Ordner mehr an bzw. das iPhone taucht im Windows Explorer einfach gar nicht mehr auf. Wieso müssen Sie diese Funktion bei jeder neuen iOS Version verschlimmbessern? Ich will meine Bilder nich in die Cloud laden.
    – Auf anderen Geräten bereits gelesen IMAP Emails, Einladungen usw. verschwinden nicht mehr vom Lockscreen.
    – Erinnerungen gehen verloren. Sie sind zwar im Kalender mit Erinnerung gespeichert aber sporadisch kommen die einfach nicht.

    Ich hoffe auf ein baldiges Update.

  35. nach wie vor kann ich mich nicht an die weggefallenen Wischgeste zum entsperren gewöhnen und dass die Uhr im Sperrbildschirm am iPad links und nicht mehr mittig ist find ich so dermaßen Windows-Like … bäh

  36. Ich kann seit einer Woche keine Apps mehr laden und aktualisieren unter iOS 10 habe alles schon probiert(Werkseinstellung,rauf und runtergefahren Handy,Router,anderes kabel) habe keine Ahnung was ich noch machen soll

    1. Ich hab das schon seit ca. einem Jahr bei verschiedenen Apps. Bei mir hilft über VPN über z. B. USA laden. Da das funktioniert, hab ich die Suche nach ner anderen Lösung nicht mehr weiter verfolgt…

  37. Auf meinem iPhone 6 läuft alles langsamer. Ein paar Sachen sind anders und lassen sich über die Einstellungen unproblematisch zurückstellen. Aber unterm Strich ist in der aktiven Anwendung nicht verbessert worden, nur anders oder langsamer. Das 7er kommt bald, dann ist die Geschwindigkeit sicher keine Frage mehr. Aber wo bleiben die Innovationen, die es früher oft genug gab?

  38. Wo sind die alten Hintergrundbilder? Die weißen Standardhintergründe sind weg.

Wieso wird das Hintergrundbild abgedunkelt?

Wie kann ich den Standard ändern, dass wenn ich die Mitteilungen herunterziehe die letzten Nachrichten und nicht die Widgets kommen?

Das blasige Design der Mitteilungen ist hässlich, aber wohl Geschmackssache

  39. Grundsätzlich läuft iOS10 rund. Akku ok, Apps ok und auch auf einem 5S gibt’s nichts zu meckern.
    ABER: Bei der Bluetooth-Kopplung eines 5S und eines SE treten Kuriositäten auf: Sobald das Handy verbunden ist wird der Freisprechmodus aktiviert (ohne ein wirkliches Telefonat) und natürlich das Radio oder andere Quellen stumm geschaltet 🙁 Das passiert in einem Golf7 genauso wie in einem Skoda Octavia.
    Achja, auch das Abspielen einer Whatsapp-Sprachnachricht funktioniert mit gekoppeltem Handy im Auto nicht mehr.
    Hat jemand von euch dafür ’ne Lösung?

  40. Beim iPad ist mir aufgefallen das links oben in der Mail Ansicht die beiden Pfeile fehlen, womit schnell durch die Mails innerhalb eines Ordners (z.B. Eingang) blättern konnte. Beim iPhone sind sie noch da (rechts oben).

    Bei meinem iPhone scheint sich ab und an Mail aufzuhängen. Wenn ich Mails holen will erscheint der Hinweis „verbinde mit Server“ und dann passiert nichts mehr, außer das die Aüp scheinbar versucht die Mails abzuholen.
    Das Beenden der Mail App reicht nicht. Ich muss das iPhone neu starten, damit es wieder funktioniert.
    Bisher ist das 2 Mal aufgetreten. Was ähnliches gab es ja auch schon mal unter iOS 9.

    1. Ein ähnliches Phänomen hatte ich schon öfter beim Messenger Hoccer. Allerdings hat ein Neustart der App ausgereicht, um das Problem zu lösen. (iPhone 6)

      1. Mir ist auch Grade aufgefallen. Das wenn ich eine Antwort auf meine Kommentare erhalte, und dies kommt auf mein Lockscreen. Wenn ich dann nach links wische komme ich nicht direkt in diesen post, sonder öffnet nur die app.

  41. Was mir noch seit dem Update passiert ist, das mein assistive Touch manchmal hängt. Ist auf einmal ganz unten. Und nach oben schieben kann ich den nicht mehr. Muss AS aus und wieder einschalten. Nutze sehr oft AS.

  42. Die ersten Dinge, die mir spontan einfallen, alle zur Musik-App:
    – Verlauf der zuletzt gespielten Titel fehlt
    – Herz-Symbol im Sperrbildschirm fehlt mir so sehr!! (so konnte man einen Musiktitel schnell „liken/entliken“)
    – Die Sternbewertung zu Titeln fehlt (Schande über das Unternehmen, welches selber von sich behauptet, Musik sei ihr „Kern“/das Wichtigste bei Apple)
    – In der Musik-App ist man gezwungen „herunter zu wischen“, hierbei ziehe ich regelmässig die Kommandozentrale von oben raus. Absoluter Designfehler!!!!
    – Musik-App bzw. Info/Speicher: Keine Sortierung nach „GB“ möglich: Ich wüsste gern mal, welcher Interpret den meisten Platz belegt. Ja, es gibt jetzt dieses tolle auto-Management Feature, damit werden lang nicht mehr gehörte Titel automatisch lokal gelöscht. Aber da ich meine Lieblingslieder (ca 1500) oft per Shuffle spiele, ist das nix für mich!

    Was ich gut finde:
    Die automatische Gesichtserkennung in der Foto-App. Das ist eine tolle Sache. Hab auch gesehen dass man sogar Begriffe eintippen kann und die App zeigt einem dann relevante Fotos (basierend auf den Standortinformationen). Das ist toll!

        1. Die Fotos App sortiert die Gesichter und fragt, ob sie sie in einen gemeinsamen Ordner tun soll. Ich hab etwa 4000 Bilder und Videos drauf, meist so Urlaubskram und meine beiden Kinder. Und meine Frau. Die App hat jeweils die Portraits meiner Tochter und meines Sohnes und meiner Frau in einen Ordner geräumt. Dabei hat sie unseren Sohn, der erst anderthalb ist, auch in verschiedenen Altersstufen „erkannt“.

  43. Mir fällt es noch schwer, die Neuerungen wirklich zu realisieren. Es sind wirklich eher kleine Aspekte.
    Slide to unlock fehlt mir, ich wische immer noch fast immer und lande dann ungeplant in meinen Widgets.
    Die Optik der Mitteilungszentrale und Widgets gefällt mir eigentlich.
    „Schlafenszeit“ ist völlig sinnlos, außer um die Nutzung der neuen Wecktöne zu ermöglichen.
    Akku eher unverändert oder einen Ticken langlebiger.
    Die Taschenrechner-Töne stören mich nicht, aber seltsam, dass sie da sind trotz deaktivierter Tastentöne.
    Den neuen „Verschlusston“ beim Betätigen des Powerbutton finde ich richtig toll!
    Seit iOS 10 kann ich in den Kommentaren bei Appgefahren nicht mehr durch Tippen des oberen Displayrandes nach oben scrollen, sondern muss mich bis oben „durchwischen“.
    Ich hab ein iPhone 6.

    1. Dass das „Tippen um nach oben zu scrollen“ bei Dir nicht mehr funktioniert ist merkwürdig. Bei mir funktioniert das (hier und woanders auch).

  44. Also auf meinem 6s Plus läuft iOS 10 gut. Fühlt sich deutlich flotter an als iOS 9. Die Neuerungen in der Fotos App find ich super, auch die widgets, und das neue Lockscreen Design gefällt mir sehr gut. Hab eigentlich nix zu meckern. Auch auf meinem iPad Air 2 läuft das System gut und Stabil.
    Die iMessage App gind ich auch gut, ich pep gern meine Nachrichten mit meinen Kumpels auf ( und wir sind alle Ü30) 😉

  45. iPhone 6
    Rasanter Akkuverbrauch! Ich weiß gar nicht warum. Alle Akku sparenden Einstellungen wurden beim Update übernommen.
    Heute z.B. Akku noch 48%. Ich habe ungefähr 10 Bilder gemacht und bekam die Stromsparmodus Nachricht. Akku bei 1% !! Also schnell das Ladekabel angeschlossen und dann zeigt es mir 40%. Enorme Differenz.
    Morgens aus dem Haus mit 200% Akku. Unter iOS 9 reichte er sehr lange. Obwohl ich abends trotzdem geladen habe.
    Die Mitteilungszentrale hätte so bleiben können, wie bisher. Ich benötige eher den ersten Zugriff auf die Widgets, als auf die Mitteilungen. Hier wünsche ich mir, dass es eine Einstellmöglichkeit geben wird.

    Die Funktion „Geheimtinte“ in iMessage funktionierte nicht. Ein wenig Recherche. Es geht nur, wenn „Bewegung reduzieren“ nicht ausgeschaltet ist. Was bisher bei mir der Fall war.
    Oder hat jemand eine noch bessere Lösung?

  46. Hatte zwar schon jemand angesprochen, aber leider keine Resonanz: der Screenshot funktioniert nicht mehr (bei mir, iPhone 6 und iPad air). Gibts da ne Lösung?

      1. Das hab ich mal probiert und es scheint zu klappen, wobei ich zwischenzeitlich gemerkt habe, dass sich ggfs. auch mein „alter, üblicher“ Workaround „erst Home Button, dann erst (schnell) Off-Button“ hin zu gleichzeitigem Drücken verschieben muss… Wie auch immer – nu klappts! Danke!

  47. Wie schon von etlichen Usern angemerkt ist auch mir aufgefallen, dass der Akku meines iphone 5S an einem Rag mit normaler Nutzung um einige Stunden früher leer ist als mit IOS9.

      1. Nach weiteren Tagen der Nutzung hat sich nichts geändert: der Akku ist um 14-15h im Stromsparmodus ? Das mit dem Neustart kann ich mal machen, bezweifle aber, dass dies etwas ändert.

  48. Seid ich im März mein IPad4 gegen das neue Pro9.7 getauscht habe war ich von dem Akku etwas enttäuscht. Mit dem 4er erreichte ich immer um die 10 Stunden Benutzung, mit dem Pro aber nur c.a. 5-6 Stunden. Seid dem Tage des Updates auf iOS 10 komme ich wie früher jetzt auch mit dem Pro auf 10 Stunden oder sogar mehr! Ein irrer Unterschied! Auch sonst gefällt mir iOS 10 bis auf ein paar kleine Bugs sehr gut!

  49. Hab mir iOS 10 auch runter geladen und seitdem funktioniert die Synchronisation mit iTunes nicht mehr. Erhalte immer die Fehlermeldung, dass „keine Verbindung zum iPhone hergestellt werden kann, da vom Gerät eine ungültige Antwort empfangen wird.“ ? Hab ein iPhone 5 und bei mir läuft iTunes 12.2.2. Ich bin am Verzweifeln… ?

    1. Die neueste Version von iTunes ist 12.5.1
      Lade diese mal – iTunes bringt bei Windows meist einen aktualisierten iPhone-Treiber mit.
      Aber in jedem Falle solltest Du mal die neueste iTunes Version nutzen.

  50. Ich bin mit iOS 10 soweit zufrieden. Vor allem gefällt mir die Schnelligkeit der Apps beim Starten. Auch die Karten gefallen mir besser, nehme nun dir AppleMaps bevorzugt anstatt NAVIGON.

  51. Meine TomTom Europa App sagt nichts mehr an, nur Hinweistöne (Radar, Geschwindigkeit) ? Horror, müsste beim Navigieren ohne Beifahrer ständig auf’s Display meines iPhone 5s gucken. Geht ja gar nicht. Zugriff auf Plex unterwegs ruckelig, häufiger Neustart und wiederholt einloggen … Ansonsten, „besser“ geht anders…

  52. Mit iOS9 musste ich mit 10-15% Akkuladung gegen 20Uhr regelmäßig laden. Ohne Nutzungsänderung bin seit Montag um 11:30Uhr mittags im Stromsparmodus! iPhone 6s wohlgemerkt! Katastrophe wenn das so bleibt!

  53. Auf meinem iPhone6 läuft iOS10 absolut super. Keine der erwähnten Fehler habe ich bisher feststellen können. Das einzige was mich stört ist, dass in der MsusikApp die Sternebewertung weggefallen ist. Gegenwärtig behelfe ich mir mit dem Widget „Music Rating“, was aber nur mit lokal synchronisierter Musik funktioniert.

    Dass man den Wecker nicht mehr mit ner Wischgeste zum schweigen bringen kann, sondern nur noch in dem man zielgerichtet dieses mini „Stop“, oder den etwas größeren „Schlummern“-Button treffen muß, ist suboptimal gelöst. Das zwingt einen ja geradezu das iPhone in die Hand nehmen zu müssen und mit schlaftrunkenem Blur-Augen nach den Buttons glupschen zu müssen … ok, Korrektur: Zumindest mit der einer der verbliebenen Tasten kann mann das Schlummern aktivieren.

  54. Alles soweit in Ordnung jedoch ist der Akkuverbrauch gefühlt stärker.
    Was mich jedoch am meisten stört: Der Fingerabdrucksensor erkennt keinen meiner Finger mehr (auch nach mehrmaligen neu einspeichern). Sprich ich muss jedes Mal zum entsperren den Pin eingeben. Nur nervig. Hat da jemand eine Idee?

  55. Ich habe noch immer das Problem, dass sich die Notizen-App aufhängt, sobald sie sich versucht zu synchronisieren. Wenn ich das iPhone im Flugmodus habe ist es kein Problem, sobald ich aber den Flugmodus ausschalte und die Notizen App öffne schmiert sie ab…

  56. Zuerst, ich habe nur ein iPhone 5 und weil ich mich auch vor Neuerungen grundsätzlich erstmal nicht verschließe, habe ich das Update gemacht. Leider fällt der 1. Eindruck schon ganz schlecht aus, da die „Wisch“-Geste zum einsperren weg gefallen ist. Vom Rest des neuen Systems habe ich nicht mehr viel mitbekommen, weil ich mein Gerät wieder auf das vorherige System zurück gesetzt habe.
    Irgendwann komm ich allerdings nicht drum herum, doch bis dahin schone ich meine Nerven ?

  57. Also ich bin echt zum ersten Mal unzufrieden mit einem Update! Dieses Home-Button drücken zum entsperren ist so nervig und dauert so lange bei mir dazu gefallen mir die hellen grauen Nachrichteneinblendungen nicht mehr und die Newsanzeige von oben ist auch grauselig

  58. Auf iPhone5 stürzt E-Mail App beim löschen von Mails ständig ab. Außerdem hängt sich das iPhone beim entsperren auf und ist für Minuten nicht nutzbar. Hoffe auf Update.

  59. Bisher konnte ich sprachnachrichten im whatsapp per Bluetooth über das Autoradio hören. Seit iOS 10 klappt das nicht mehr. Das Radio stellt zwar die Musik ab aber die Nachrichten bleiben tonlos. Ziemlich nervig weil ich viel mit dem Auto unterwegs bin. Außerdem nerven die Töne beim schreiben

  60. Ständig springt die Sprachsteuerung an, war vorher nicht so. Am schlimmsten finde ich die „Mail“ Verschlimmbesserung. Völlig überladen, total träge beim Mail laden/durchscrollen. Warum jetzt plötzlich links/recht Pfeile statt oben/unten??

  61. Mich nervt das ständige Anspringen der Sprachsteuerung auch. Außerdem wird die Radio-App immer nach einer Minute ausgestellt, so dass ich über meine Bosebox kein Radio mehr hören kann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de