LEGO Duplo World: Neue App mit zahlreichen Aktivitäten zum frühkindlichen Lernen

Leider auch inklusive In-App-Käufen

Die LEGO-Unternehmensgruppe hat in Zusammenarbeit mit Touch Press eine neue App herausgebracht, die sich vor allem an Kleinkinder im Alter zwischen 2 und 5 Jahren richten soll: LEGO Duplo World (App Store-Link). Der Download der Anwendung ist grundsätzlich kostenlos, ist allerdings auch mit mehreren In-App-Käufen versehen. Eine Tatsache, die zumindest mir bei Kinder-Apps immer noch sehr sauer aufstößt. 

Nach der Installation der etwa 339 MB großen und ab iOS 9.3.5 nutzbaren Universal-App – die übrigens auch in deutscher Sprache zur Verfügung steht – können die kleinen Nutzer viele verschiedene Szenen und Minigames ausprobieren, inklusive Tieren, Gebäuden und Fahrzeugen, „die die Fantasie und Kreativität Ihres Kindes durch Lernen anregen“, wie es von den Entwicklern heißt.

Das Spiel umfasst eine Reihe spielerischer, interaktiver Aktivitäten, darunter Zahlenzug, Rettungsabenteuer und Tiere der Welt. Für jede Aktivität gibt es eine Reihe von unterhaltsamen interaktiven Spielerlebnissen, die Lern- und Entwicklungsfähigkeiten unterstützen, darunter räumliches Bewusstsein, Arbeitsgedächtnis und frühe Mathematik. Die App ermutigt Kinder, Eltern und Freunde, zusammen und unterwegs zu spielen.

Schlafenszeit-Modus und überteuerte Zukäufe

Um für die bestmögliche Unterstützung beim Lernen zu sorgen, basiert LEGO Duplo World auf dem angesehenen Framework Headstart Early Learning Outcomes. Letzteres stellt sicher, dass die Entwicklungsbedürfnisse von Kindern im Alter zwischen zwei und fünf Jahren befriedigt werden. Die Lernziele umfassen eine breite Palette von Lernbereichen, darunter Kreativität, Argumentation, Initiative und Neugier, soziale und emotionale Entwicklung und Feinmotorik. Besonders praktisch: Eltern können einen Schlafenszeit-Modus aktivieren, um ihrem Kind einen sanften Hinweis zu geben, wenn es Zeit ist, ins Bett zu gehen.

In der App selbst lässt sich das erste Abenteuer, Zahlenzug, kostenlos absolvieren. Die beiden anderen bisher veröffentlichten Szenen, Rettungsabenteuer und Tiere der Welt, müssen von den Erziehungsberechtigten kostenpflichtig erworben werden. Mit Preisen von jeweils 5,49 Euro sind diese allerdings meiner Meinung nach deutlich zu hoch angesetzt worden – da hilft auch das Bundle nicht, das beide Inhalte zum vergünstigten Preis von 8,99 Euro freischalten kann.

‎LEGO® DUPLO® WORLD
‎LEGO® DUPLO® WORLD

Kommentare 1 Antwort

  1. Kinder in diesem Alter lernen rein gar nichts wenn sie am iPad spielen. Sie gewöhnen sich nur an, dass sie wenig Phantasie brauchen.
    In der Hirn Forschung ist das belegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de