Lokale Suchergebnisse filtern: Google verbessert lokale Umgebungssuche

Google hat seine Suche-App aktualisiert. Folgende Änderungen konnten wir feststellen.

google suche filter

Die offizielle Suche-App von Google (App Store-Link) wird durchschnittlich zwar nur mit drei Sternen bewertet, ist meiner Meinung nach aber ein praktischer Helfer. Der 179 MB große Download liegt jetzt in Version 28 zum Download bereit und kümmert sich um Verbesserungen bei der lokalen Umgebungssuche.


Ab sofort könnt ihr lokale Suchergebnisse noch besser filtern, in dem ihr bei der Suchanfrage die Filter direkt eintippt. So versteht die Google Suche zum Beispiel den Zusatz „Top bewertet“ oder „Jetzt geöffnet“. So könnt ihr beispielsweise nach „Museen jetzt geöffnet“ oder „Restaurants Top bewertet“ suchen und findet sofort das, was ihr sucht.

Google Suche bietet Newsfeed, Wetter & mehr

Weiterhin habt ihr natürlich Zugriff auf OK Google, könnt euren eigenen Newsfeed personalisieren, um stets über Wetter, Nachrichten oder Verkehrswarnungen informiert zu sein. Sportergebnisse, Kinofilme und andere Veranstaltungen können ebenso abgerufen werden. Des Weiteren gibt es eine Integration von Filme, Musik und Serien.

Wenn ich nur kurz etwas suchen möchte, greife ich auf Safari zurück und tippe dort meine Suchbegriffe in Google ein. Wer allerdings die Zusatzfunktionen nutzt, ist mit der offiziellen Suche-App besser dran.

‎Google
‎Google
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de