macOS Big Sur: Neues Wallpaper per Helikopter-Schnappschuss nachgestellt

Aufwendige Aktion mit tollem Ergebnis

Ein bisschen verrückt ist das ja schon: Die drei Freunde Andrew Levitt, Jacob Phillips und Taylor Gray haben in der Vergangenheit alle macOS Wallpaper nachgestellt. Sie sind zur Originallocation gereist, haben die perfekten Winkel gesucht und haben wirklich tolle Ergebnisse erzielt.

Schon im letzten Jahr haben die drei das Wallpaper von macOS Catalina nachgestellt. Das Video wurde über 2,5 Millionen Mal aufgerufen – und ist wirklich schön anzusehen. Nachdem Apple auf der Online-WWDC das kommenden Betriebssystem macOS Big Sur angekündigt hat, haben sich die drei wieder aufgemacht und den Küstenstreifen im US-Bundesstaat Kalifornien ausfindig gemacht.


Nachdem das Wetter nicht so mitgespielt hat, konnten die drei wenige Tage später das perfekte Foto knipsen – aus einem Helikopter heraus. Das Erlebnis und das Ergebnis könnt ihr euch im Video ansehen.

Alle nachgestellten Wallpaper könnt ihr übrigens aus diesem Dropbox-Ordner herunterladen.

(Foto oben: Andrew Levitt, Jacob Phillips und Taylor Gray)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de