Marshawn Lynch Pro Football: Neues American Football-Spiel setzt auf Premium-Konzept

Auch wenn mich alle American Football-Fans jetzt lynchen werden: Der Name des Runningbacks, der Namensgeber von Marshawn Lynch Pro Football ist, sagte mir bis vor kurzem nichts.

Marshawn Lynch Pro Football 1

Marshawn Lynch (*1986) ist laut Angabe von Wikipedia „ein US-amerikanischer American Football-Spieler, der auf der Position des Runningbacks spielt.Er war in seiner Karriere unter anderem für die Buffalo Bills und die Seattle Seahawks in der National Football League (NFL) aktiv, […] 2010 wechselte er zu den Seahawks, mit denen er den Super Bowl XLVIII gewann. […] Aufgrund seiner aggressiven Spielweise und seiner Fähigkeit, gegnerische Tackles zu durchbrechen, erhielt er den Spitznamen ‚Beastmode‘.“


Dieser bekannte US-Football-Spieler ist also Pate für Marshawn Lynch Pro Football (App Store-Link) geworden, das zum Preis von 5,49 Euro als Universal-App aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden kann. Die Anwendung ist knapp 200 MB groß und erfordert iOS 9.0 oder neuer auf dem Gerät. Eine deutsche Sprachversion ist bis dato noch nicht vorhanden.

Die Macher von Marshawn Lynch Pro Football bezeichnen ihren neuen iOS-Spieletitel als „unfassbares Football-Arcade-Game mit herausragenden Special Effects und beeindruckenden Grafiken in Konsolen-Qualität“. Wer nun jedoch ein „echtes“ Football-Game sucht, in dem Partien gegen Gegner aus der amerikanischen NFL gespielt werden können, irrt leider. Marshawn Lynch Pro Football besteht aus etwa 100 verschiedenen Leveln, in denen entsprechende Missionen auf dem Football-Feld absolviert werden müssen.

Eigener Spieler kann mit Upgrades versehen werden

Marshawn Lynch Pro Football 2

Zum Start geht es daher auch recht einfach los: Mittels des Bewegungssensors navigiert man den Football-Spieler auf dem Feld und hat dabei bestimmte Punktefelder im Vorbeilaufen zu betreten. Im späteren Spielverlauf heißt es dann unter anderem auch, Gegnern auszuweichen oder zu sprinten. Je nachdem, wie erfolgreich man sich im Zeitlauf gegen die Uhr dabei anstellt, werden Punkte und Sterne vergeben, sowie beizeiten auch Punkte für Upgrades des Spielers zur Verfügung gestellt.

In einem eigenen Profil können dann nach und nach weitere Verbesserungen am eigenen Football-Player vorgenommen werden. Sowieso ist es vor dem Start des Spiels möglich, den Spieler zu benennen, seine Hautfarbe und Rückennummer zu definieren und ihm auch einer NFL-Mannschaft zuzuordnen. In-App-Käufe für weitere Inhalte oder Upgrades finden sich in Marshawn Lynch Pro Football glücklicherweise nicht – aber wer bei diesem aktuellen Kaufpreis ein vollumfängliches Football-Game erwartet hat, wird wohlmöglich trotzdem enttäuscht werden.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de