Matter: Kreative App zum Einbinden von 3D-Objekten erhält Update mit weiteren Inhalten

Die Foto-Apps von Pixite sind immer wieder einen Blick wert. Nun hat eine der beliebtesten Anwendungen des Teams um Entwickler Ben Guerrette, Matter, ein Update erhalten.

Matter 3 Matter 1 Matter 2 Matter 4

Matter (App Store-Link) ist eine Universal-App für iPhone, iPod Touch und iPad, die sich für 1,99 Euro aus dem deutschen App Store herunterladen lässt. Die Etwa 38 MB große Anwendung erfordert zur Installation mindestens iOS 7.0 oder neuer und wurde bereits an das Display des iPhone 6 angepasst.

Auch wir haben Matter schon nach Erscheinen im Juli 2014 genauer unter die Lupe genommen und waren von den vielfältigen kreativen Möglichkeiten der App begeistert. Wie auch bei den anderen Anwendungen von Pixite dreht sich bei Matter alles um geometrische Formen und Strukturen, mit denen sich eigene Fotos noch weiter verschönern lassen.

Im Fall von Matter sind dies beeindruckende 3D-Objekte, die mit Hilfe von unterschiedlichen Stilen mit Eigenschaften wie Reflexionen, Lichtbrechung und Transparenz gestaltet werden können. Über einfache Fingergesten lassen sich die Formen auf dem Bild verschieben, drehen, verkleinern und vergrößern, zudem gibt es Schatten-Effekte und Maskierungs-Tools.

Kostenloses Pack mit 12 3D-Formen in neuer Matter-Version

Mit dem jüngsten Update auf Version 1.2 vom 14. Mai dieses Jahres hat sich das Pixite-Team vor allem um die Bereitstellung neuer Inhalte gekümmert und lässt dies auch in der App Store-Beschreibung verlauten, „This update is all about new content“. Waren es bisher 64 verschiedene 3D-Objekte, ist nun ein weiteres Paket mit insgesamt 12 beeindruckenden Modellen hinzugekommen.

Seit dem Update steht im Shop von Matter das kostenlose Pack „Forms in Orbit“ mit den oben erwähnten 12 Gratis-Formen zum optionalen Download bereit. Darüber hinaus können weitere 36 neue Modelle von vier talentierten Künstlern per In-App-Kauf freigeschaltet werden. In diesem Fall bietet es sich bei Interesse an, das Komplettpaket für 2,99 Euro zu erstehen, in dem alle kostenpflichtigen Inhalte versammelt sind – dann spart man im Vergleich zum Einzelkauf sogar noch etwas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de