Mehr Leistung: Amazon stellt neuen Fire TV Stick 4K Max vor

Ab sofort bestellbar, Auslieferung im Oktober

Ich selbst bin seit jeher Nutzer eines Apple TV, bei mir Zuhause sind sogar zwei Stück im Einsatz. Ich muss aber auch eingestehen, dass es preislich definitiv attraktivere Alternativen gibt. Die bekannteste ist sicherlich der Fire TV Stick von Amazon, der ab heute in einer verbesserten Version erhältlich ist.

Das neue Modell hört auf den Namen Fire TV Stick 4K Max und damit dürfte schon klar sein, was der Hersteller bieten möchte: 4K-Streaming bei maximaler Performance.


„Der Fire TV Stick 4K Max ist 40 % leistungsstärker als der Fire TV Stick 4K und verfügt über einen neuen Quad-Core-Prozessor mit 1,8 GHz und 2 GB Arbeitsspeicher“, lässt uns Amazon in einer Pressemitteilung wissen. „Der Fire TV Stick 4K Max ist außerdem der erste Fire TV Stick mit Wi-Fi 6-Unterstützung. Er verwendet das Mediatek MT7921LS Wi-Fi 6 Chipset, das ruckelfreies Streaming in 4K ermöglicht, wenn mehrere mit Wi-Fi 6 verbundene Geräte in Betrieb sind.“

Natürlich unterstützt der neue Stick alle gängigen Formate wie 4K UHD, HDR und HDR10+ sowie Dolby Vision und Dolby Atmos. Außerdem liegt die neueste Alexa-Sprachfernbedienung im Lieferumfang bei. Spannend sind hier sicherlich die vier zusätzlichen Tasten, mit denen man direkt zu Prime Video, Netflix, Disney+ und Amazon Music wechseln kann.

Zudem wird man Alexa auffordern können, Bild-im-Bild-Kameraaufnahmen live zu zeigen, ohne die aktuelle Sendung zu unterbrechen. Dafür wird eine kompatible Kamera benötigt. Noch nicht zum Start verfügbar, aber schon angekündigt: Man wird den Fire TV 4K Max drahtlos mit kompatiblen Echo-Geräten koppeln können, um immersiven Klang zu hören und über Fire TV mit mehreren HDMI-Eingängen für Geräte wie Kabelreceiver und Spielkonsolen mit Alexa echte Heimkinoatmosphäre zu genießen.

Preislich muss man zum Start leider etwas tiefer in die Tasche greifen. Während der „normale“ Fire TV Stick 4K mit der alten Alexa-Sprachfernbedienung derzeit für 29,99 Euro im Angebot erhältlich ist, kostet der neue Fire TV Stick 4K Max mit 64,99 Euro mehr als doppelt so viel.

Wir stellen vor: Fire TV Stick 4K Max mit Wi-Fi 6...
  • Unser leistungsstärkster 4K-Streaming-Stick – 40 % mehr Leistung als Fire TV Stick 4K, mit schneller startenden Apps und noch reibungsloserer Navigation.
  • Wi-Fi-6-Unterstützung – Noch besseres Streaming in 4K auf mehren Wi-Fi-6-Geräten.

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

  1. Wenn diese dämlichen Direkttasten unten nicht wären, dann wäre der eine Überlegung wert. Aber der alte ohne die Tasten funktioniert auch mit Plex, also besteht kein Grund zu wechseln.

    1. Finde diese direkt Tasten auch gräßlich. Ein Vorteil: man hat mehr Slots für das App Kurzwahl-Panel frei, weil nicht Netflix und Co dort sein müssen. Mir wäre eine Fernbedienung ohne diesen Tasten aber auch lieber.

    1. Sehr schlecht gelesen 😉

      Der verlinkte „normale“ Stick für aktuell 29,99 Euro ist der 4K.

      Was ich gelten lassen kann: Hätten wir genauer bezeichnen sollen. Ist jetzt erledigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de