mehr-tanken bekommt neue Karten-Ansicht und weitere Features

Weniger für Sprit bezahlen

Nur noch etwas mehr als ein halbes Jahr und dann stehe ich deutlich weniger an der Zapfsäule: Das nächste Auto wird ein Plugin-Hybrid, entweder von Ford oder Seat. Falls ihr noch nicht auf normalen Kraftstoff verzichten könnt, gehört mehr-tanken (App Store-Link) möglicherweise auf euer iPhone oder iPad.

Die Anwendung gehört zu den alten Hasen im App Store und wird auch nach Jahren noch mit Aktualisierungen versorgt. Gestern wurde Version 3.10.0 zum Download freigegeben, unter anderem mit einem neuen Flizzi-Logo, aber auch echten praktischen Neuerungen.


Das sind die neuen Funktionen in mehr-tanken

So gibt es eine neue Karten-Ansicht mit Preisangabe und farblicher Markierung, so dass man auf den ersten Blick sieht, wie es um die Preise der umliegenden Tankstellen steht und zudem erkennen kann, wo diese liegen.

Außerdem bietet mehr-tanken ab sofort einen zusätzlichen Filter, mit dem man Autobahntankstellen herausfiltern kann. Das finde ich durchaus praktisch, denn es ist ja bekannt, dass man dort einige Cent mehr pro Liter zahlt. Zudem wurde die Darstellung auf größeren iPhone-Displays optimiert.

mehr-tanken lässt sich kostenlos nutzen und finanziert sich über Werbung. Diese kann mit einem Abonnement deaktiviert werden, wobei die Kosten dafür überschaubar sind. 2,99 Euro werden für ein Jahr fällig, das sind knapp 25 Cent im Monat – die kann man gerade als Vielfahrer an der Tankstelle locker wieder reinholen.

‎mehr-tanken
‎mehr-tanken
Entwickler: webfactor media GmbH
Preis: Kostenlos+

Kommentare 3 Antworten

  1. Ja, auch hier hat das Abo Einzug gehalten. 2,99 € find ich aber echt noch human, da man das u. U. bereits mit ein bis drei Tankfüllungen wieder raus hat. Wer die App einmal gekauft hat, darf sie dennoch mit allen Features und Updates benutzen und kann freiwillig auf jährliche Zahlung wechseln. Fairer geht es wohl nicht. Wer sie also mal gekauft aber nicht mehr installiert hat, einfach nochmal laden und testen. 🙂

    Allerdings könnten sie optisch wirklich mal etwas mehr machen. Da gefallen mir die Apps „Bertha“ oder „Pace Drive“ besser.

  2. Ich nutze die App schon seit Jahren und bin äußerst zufrieden damit! Vor allem das Widget zur schnellen Kontrolle meiner Favoriten ist toll.
    Auch wenn ich kein Freund von Abo Modellen bei Apps bin, muss ich mich meinem Vorredner anschließen. Das ist hier äußerst fair gemacht!

  3. ”falls ihr auf normalen Kraftstoff noch nicht verzichten könnt”, ich werde niemals auf meinen V8 verzichten, da können noch so viele von deiner Sorte kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de