Minecraft Earth ab sofort für iPhone und iPad erhältlich

AR-Spiel startet auch in Deutschland

Im Mai dieses Jahres haben wir euch erste Informationen rund um Minecraft Earth (App Store-Link) mit auf den Weg gegeben. Kurz vor Jahresende ist das AR-Spiel nun für iOS und Android verfügbar. Minecraft Earth kann kostenlos geladen werden und hält einige In-App-Käufe für Minecoins und Rubies bereit.

Minecraft Earth bietet eine Augmented Reality-ähnliche Erfahrung, wie man sie schon aus Titeln wie Pokémon GO kennt. Ihr könnt eure Klötzchen so auch in der „echten Welt“ bauen und gemeinsam Ressourcen sammeln, Objekte erschaffen und diese in Lebensgröße platzieren.

Die Funktionen von Minecraft Earth

  • ERBAUE im Planungsmodus fantastische Kreationen und platziere sie dann in Lebensgröße in der echten Welt.
  • KOOPERIERE mit anderen Erbauern und erschafft gemeinsam Meisterwerke.
  • ERKUNDE eine brandneue Seite deiner Nachbarschaft und sieh dabei zu, wie sich diese immer weiter entwickelt.
  • ENTDECKE einzigartige Kreaturen wie das Schlammschwein und die Blumenkuh und bevölkere deine Kreationen mit ihnen!
‎Minecraft Earth
‎Minecraft Earth
Entwickler: Mojang
Preis: Kostenlos+

Kommentare 3 Antworten

  1. Interessant wäre der „Datenvolumen-Hunger“ des Spiels. Ich habe nur 3 GB/Monat und wenn das Spiel ordentlich Daten zieht, wäre das durchaus ein Grund, gar nicht erst damit anzufangen.
    Generell ist es aber ein interessantes Konzept und klingt lustig.

    1. Ich habe es mal runtergeladen, kann mal berichten, wenn ich etwas Erfahrung habe. Wenn es so wie bei Pokémon GO läuft sollte das kein Problem sein, da habe ich in einem Monat ca. 300 MB verbraucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de