Nachtrag zur Lederhülle mit MagSafe: Ein paar Extras hat Apple dann doch eingebaut

Mit optimierter Anzeige

Vor einer Woche haben wir euch die Lederhülle mit MagSafe für das iPhone 12 vorgestellt. Einen ersten Eindruck von der Hülle habt ihr schon bekommen, aber möglicherweise haben wir den Bericht etwas zu früh live geschaltet, denn es gibt noch ein paar Details, die wir anfangs übersehen haben.

Die Lederhülle ist natürlich mit MagSafe kompatibel und erkennt das eingesteckte iPhone doch. Hier wollte anfangs bei uns einfach keine Animation erscheinen, schiebt man das iPhone aber wirklich komplett nach oben, erkennt das iPhone die Lederhülle, dunkelt das Display ab und zeigt entsprechend der Hüllenfarbe die Uhrzeit in unserem Fall in Rot an.


Die Funktion der Zeitanzeige bleibt aber gleich: Wenn man das iPhone anhebt, wird die Uhr aktiviert. Dabei wird aber nur die Uhrzeit angezeigt, das Display selbst ist weiterhin abgedunkelt und zeigt nicht den Homescreen an.

Des Weiteren könnt ihr natürlich einen MagSafe Charger hinten anschließen, es wird durch die Hülle geladen. Auf dem Guckloch, wo sonst die Uhrzeit angezeigt wird, erscheint nun ein Ladesymbol mit entsprechender Prozentanzeige. Diese verschwindet nach kurzer Zeit, neben der Uhrzeit wird dann ein kleines Ladesymbol angezeigt.

Ebenso könnt ihr im Ausschnitt sehen, wer gerade anruft. Hier wird an der passenden Stelle der Name und das Profilfoto eingeblendet. Wer einen Anruf annehmen möchte, muss aber das iPhone aus der Hülle ziehen. Weitere Push-Nachrichten werden aber nicht angezeigt.

Ob diese kleinen Extras den Preis von 145,20 Euro rechtfertigen? Das dürft ihr gerne selbst entscheiden. Beachten sollte man auch, dass das Leder mit der Zeit vor allem an der kleinen Klappe unten dünne Falten wirft. Aber das liegt halt am verwendeten Material.

Anzeige

Kommentare 8 Antworten

  1. Eigentlich unverständlich, dass ein Anruf nicht entgegengenommen werden kann. Alle maßgeblichen „Löcher“ sind doch frei? Da die Hülle für mich aber so oder so nicht in Frage kommt, kanns mir jedoch egal sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de