Nakamichi iLion 10: Sounddock für iPhone & iPad in den Amazon-Blitzangeboten

Heute gibt es auf Amazon um 16 Uhr ein Blitzangebot mit einem recht neuen Sounddock.

Hierbei handelt es sich um ein 3 Wege Lautsprechersystem, der genaue Name der Soundstation lautet Nakamichi iLion 10. Erst im März dieses Jahres wurde die Anlage neu auf den Markt gebracht, jetzt kann man sie erstmals günstiger erwerben.

Aufgrund der Tatsache, dass die Nakamichi iLion 10 noch sehr neu ist, gibt es auch noch nicht ganz so viele Testberichte im Internet. Da wir das Gerät selbst noch nicht testen konnten, haben wir ein Videobericht (YouTube-Link) gefunden, den wir euch nachfolgend gerne einbinden möchten.

Wie man gesehen hat, handelt es sich um ein Produkt mit einem außergewöhnlichen Design. Das Dock ist für iPhone und iPad ausgelegt, mit der entsprechenden App kann man Einstellungen für den Equalizer, Bass oder Höhen vornehmen. Der Nakamichi iLion 10 ist aus gebürstetem Aluminium gefertigt, die Lautsprecher wurden mit schwarzem Klavierlack umfasst. Die Docking-Station ist drehbar, so dass man iPhone und iPad auch im Querformat nutzen kann.

Neben der Musikwiedergabe gibt es einen UKW-Empfänger, womit man über zahlreiche Radiosender abspielen kann. Zusätzlich hat man die Möglichkeit einen Wecker einzustellen, der einen morgens mit der Lieblingsmusik weckt.

Die Lautsprecher werden einfach an der Docking-Station in der Mitte angeschlossen, hier gibt es ein kurzes Kabel, aber auch ein längeres, um die Boxen vernünftig platzieren zu können. Bei der Wiedergabe wird das iDevice natürlich aufgeladen. Wichtig ist natürlich der Sound: Hier beziehen wir uns auf das Urteil des Testers im Video, der damit sehr zufrieden war. Durch den Equalizer erreicht man ein gutes Klangerlebnis. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 399 Euro, da das Gerät recht neu ist, ist jeder Preis unter 399 Euro gut.

Und so läuft das Blitzangebot: Auf der Sonderangebote-Seite (Direkt-Link) wird ab 16:00 Uhr der reduzierte Preis angegeben. Danach kann man das Produkt zum Warenkorb hinzufügen und kaufen – allerdings nur bis alle Exemplare verkauft worden sind oder die Zeit abgelaufen ist. Wichtig: Die Blitzangebote waren zuletzt nicht immer mobil mit iPhone oder iPad zu erreichen.

Kommentare 9 Antworten

  1. Uff…. Hab mir eben mal das Video angeschaut. Die dazugehörige App. ist ja komplett langweilig gestaltet!
    Chef: „Jungs, ich brauche zwei Weckzeiten, Equalizer, laut/leise und das ganze andere Gedöns wie Start/Stop und sowas“
    Entwickler: „Moment Chef…….. *kleinerprogrammierbaukastenanwerf* ….. Fertig!“

    Wie kann man zu so einem Design Gerät eine so lausige Hersteller App. abliefern?
    Nakamichi war mal richtig vorne mit dabei (man denke an das legendäre Nakamichi Dragon Kasetten-Laufwerk). Traurig das…..

    1. Naja, das mit den Apps ist so ne Sache, ich finde da bekleckern sich die meisten Hersteller nicht gerade mit Ruhm. Schade eigentlich, die Möglichkeiten sind ja sehr weitreichend.

      1. Aber hey… Das Teil soll 400€ kosten, da erwarte ich schon ein bisschen mehr, wie für ein 99€ Sounddock. Alleine schon die Buttons in denen auf dem iPhone teilweise die Buchstaben Platzangst bekommen (Alarm Buttons)…. Das geht irgendwie gar nicht….gruselig …

  2. Danke für’s Verwenden meines Videos! 🙂
    Solange alles anständig verlinkt ist könnt ihr meine Testberichte immer gerne einbinden!

    Liebe Grüße
    ~ITRaid

  3. 50% sind noch zu haben obwohl schon 3,5st vergangen sind. Soo ein schnäpchen scheint das dann doch nicht zu sein, oder die leute haben nicht einfach mal 320€ übrig. -70% währ bei so großen dingen mal echt ne feine sache!

      1. Ist natürlich immer Geschmackssache. Ich persönlich fand die Anlage im Test allgemein sehr gut, aber 399€ (oder jetzt 320€) sind natürlich eine ganze Menge Geld.. Schlecht ist sie aber definitiv nicht, wird eher am Preis und eventuell etwas am Design liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de