Netatmo Comfort: Kostenlose iOS-App bringt Netatmo Wetter-Werte auch auf die Apple Watch

Wer eine Netatmo Wetterstation sowie eine Apple Watch besitzt, wird sich sicherlich über die App Netatmo Comfort freuen, die uns von Nutzer Hauke empfohlen wurde.

Netatmo Comfort 1

Netatmo Comfort (App Store-Link) ist eine Universal-App, die sich gratis aus dem deutschen App Store herunterladen lässt und neben etwa 23 MB an freiem Speicherplatz auch iOS 8.2 oder neuer auf dem Smartphone erfordert. Dank einer entsprechenden Lokalisierung kann Netatmo Comfort auch in deutscher Sprache genutzt werden.

Netatmo Comfort ist ein kleines Tool, das es nicht nur ermöglicht, Daten der Netatmo Wetterstation inklusive des Wind- und Regenmessers anzeigen zu lassen, sondern diese Werte auch dank einer Apple Watch-Anbindung und eines Widgets für die Mitteilungszentrale an anderen Orten abrufen zu können.

Bevor man darauf allerdings zurückgreifen kann, ist es vorab notwendig, sich mit dem eigenen Netatmo-Account in der App anzumelden. Danach lässt sich festlegen, welche verfügbaren Module angezeigt werden sollen. Das dunkle, eher nüchtern gehaltene Interface der App bietet gegenüber der Original-Netatmo-App keine großen Vorteile – aber diese sind eh in der Nutzung der Daten auf der Apple Watch zu sehen.

Kleine und große Komplikation für die Apple Watch

Netatmo Comfort stellt neben des bereits erwähnten Widgets für die Mitteilungszentrale des iPhones samt kleinen Badges mit aktuellen Werten auch eine Komplikation für die Apple Watch bereit. Letztere lässt sich in den Einstellungen der Anwendung weiter definieren, je nachdem, ob man eine kleine oder größere Komplikation in einem Watchface angezeigt bekommen will. Über eine eigene Apple Watch-App, die sich über das Menü aufrufen lässt, können zudem weitere Daten der Netatmo Station aufgerufen werden.

Netatmo Comfort Watch

Sicher ist Netatmo Comfort keine besonders umfangreiche Applikation, jedoch bietet sie gegenüber der hauseigenen Netatmo-Anwendung einige Vorteile, insbesondere für Apple Watch-Nutzer, die ihre Wetterdaten auch gerne am Handgelenk verfolgen wollen. Solange es der Hersteller selbst nicht schafft, eine solche Funktionalität bereit zu stellen, kann man getrost auf diese praktische App ausweichen.

Kommentare 17 Antworten

      1. Was soll dieser Mimi Kinderscheiß eigentlich immer? Wie alt bist du, 10, 11? Geh spielen, hol dir einen runter oder schau auf deine Disney-Apfeluhr, wie warm es auf dem Spielplatz ist…

    1. Einfach mal nicht immer von sich selbst auf andere schließen. Ich hab an dem Produkt auch kein Bedarf, aber gebe Netatmo trotzdem eine Daseinsberechtigung 😉

  1. Coole App. Hatte ich letztens schon entdeckt, als ich auf der Suche nach einer Alternative für die Original-App war. Diese ewigen Falsch-Push gingen mir mittlerweile mächtig auf den Zeiger. Auch gut ist myatmo. Ohne Apple Watch aber mit mehr Daten.

  2. Was für die einen sinnlos erscheint, ist für andere halt wichtig. Vielleicht noch zu komplex aber durchaus mit viel Potential.
    Ich für meinen Teil möchte Netatmo samt Netatmo Comfort und der Apple Watch nicht mehr missen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de