Neues iPad Air der vierten Generation kann ab sofort bestellt werden

Greift ihr zu?

Mitte September hat Apple das neue iPad Air vorgestellt, ab heute könnt ihr das neue Tablet bestellen. Das iPad Air der vierten Generation bietet ein komplett neues Design und orientiert sich am iPad Pro. Das Display ist 10,9″ groß und fast randlos. Das iPad Air 4 kommt in den folgenden Farben: Silber, Space Grau, Roségold, Grün sowie Sky Blau.

Das iPad Air verzichtet auf einen Home-Button und liefert dafür in der Standby-Taste einen Fingerabdrucksensor an – Face ID gibt es hier nicht. Zudem ist das iPad Air mit dem Magic Keyboard und dem Apple Pencil der zweiten Generation kompatibel. Dank des USB-C-Anschlusses kann man es zudem vielseitig einsetzen.


Richtig viel Leistung bietet der neue A14-Prozessor. Im Vergleich zum Einsteiger-Modell (iPad 8) profitiert man zudem von den deutlich besseren Lautsprechern und auf Wunsch gibt es doppelt so viel Speicherplatz. Dafür kostet das Basis-Modell mit 632,60 Euro aber auch fast 300 Euro mehr.

iPad Air: Das sind die Preise

  • iPad Air mir 64 GB WiFi für 632,60 Euro
  • iPad Air mir 256 GB WiFi für 798,35 Euro
  • iPad Air mir 64 GB WiFi + Cellular für 769,10 Euro
  • iPad Air mir 256 GB WiFi + Cellular für 934,80 Euro
  • iPad Air bei Apple bestellen

Klickt euch gerne noch einmal in unseren Artikel „iPad, iPad Air oder iPad Pro: Welches Tablet ist die richtige Wahl?„.

Anzeige

Kommentare 12 Antworten

    1. Ich stand vor der selben frage uns habe mir das 11 zoll pro bestellt. Das hat einen einfachen Grund: ich vermute, dass es ausgereifter ist als die erste charge vom neuen iPad und ich dann nicht mit Kinderkrankheiten kämpfen muss. Bisher habe ich es nicht bereut. Beeindruckendes Display, für die Größe sehr guter Klang und schnell genug ist es auch. Das mit dem Prozessor hat mich nicht gestört, es ist ja meines Wissens auch noch gar nicht klar ob und wenn, in welchen Bereichen er besser ist als der des iPad Pro. Versionsnummer alleine sagt nix aus. Der Prozessor des iPad Pro hat mehr Kerne und mehr RAM, das solle man nicht vergessen.

    2. Wenn du 12,9“ willst, was ich verstehen kann, muss es das Pro sein.
      Ansonsten spare Geld, nehme ne hübsche Farbe und lebe mit 60Hz sowie TouchID. Der Stift der 2. Generation ist wichtiger, 120Hz wirst du nur vermissen, wenn du es kennst. Es gibt aber aktuell kaum einen guten Grund das Pro 11“ zu nehmen

  1. Weiß zufällig jemand, ob das Angebot von Unidays/Apple, wo man airpods gratis zum ipad dazu bekommt, auch für das neue Ipad air 4 gilt? Bis jetzt sehe ich die Aktion nur für das pro, oder kommt es vtl. erst am 23.10, wenn das ipad offiziell erscheint?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de