NitroStats: Kleine iPhone-App mit Widget für Datenverbrauch & Speicherplatz

Auch wenn Apple selbst tief in den Einstellungen eine Funktion zum Abruf der verbrauchten mobilen Daten eingebaut hat, geht es auch schneller und bequemer – mit NitroStats.

NitroStatsDie kleine, eher unscheinbare iPhone-Anwendung wurde uns vom Nutzer nima00000 empfohlen. Wir haben uns daher die 89 Cent teure App genauer angesehen und klären auf, was das kleine Helferlein zu leisten imstande ist. NitroStats (App Store-Link) nimmt nur knapp 3 MB eures Speicherplatzes in Anspruch und erfordert für die angebotenen Dienste mindestens iOS 8 als installiertes Betriebssystem.

Im Grunde genommen vereint die App des Entwicklers Janko Lauterbach drei essentielle Funktionen in Form von Statistiken, für die man sonst umständlich in den Einstellungen des iPhones wühlen oder Dritt-Apps nutzen müsste. NitroStats stellt nicht nur ein Tortendiagramm für die Speicherplatzbelegung des iPhones bereit, sondern speziell auch für D1-Kunden eine Anzeige des aktuellen Datenverbrauchs. Neben T-Mobile wird auch Congstar und Klarmobil unterstützt, da NitroStats die Informationen von pass.telekom.de bezieht. Ebenfalls in der App vorhanden ist eine Ping-Funktion für eine frei wählbare URL – so können Website-Betreiber auch ohne Browser schnell die Server-Erreichbarkeit checken.

Widget bietet echten Mehrwert und schnellen Zugriff

Bis hierhin ist NitroStats nur eine kleine, unaufällige Anwendung. Richtig spannend wird die App allerdings mit den Möglichkeiten, die das neue Betriebssystem iOS 8 Entwicklern anbietet. Der Clou von NitroStats ist die Erreichbarkeit der Statistiken über ein kleines Widget, dass in der Mitteilungszentrale über den Button „Bearbeiten“ aktiviert werden kann und damit direkt ohne Öffnen der App die Infos samt kleinem Tortendiagramm anzeigen kann.

Auch für die Zukunft birgt NitroStats einiges an Potential. Der Developer kündigt in der App-Beschreibung bereits an, weitere Statistiken einpflegen zu wollen. Praktisch wären beispielsweise weitere Infos zum Batteriestatus bzw. den Apps mit dem meisten Akkuverbrauch, die Unterstützung weiterer Mobilfunk-Provider oder verbrauchte Inklusivminuten. Wir dürfen gespannt sein, was mit dem NitroStats-Widget in der Benachrichtigungszentrale noch so alles möglich ist.

Kommentare 36 Antworten

  1. Bei VF macht das die App auch und da hab ich noch andere wichtige Daten im Überblick und bin auf der ganz sicheren Seite und nicht auf eventuelles angewiesen.

    Für jemand bei dem es nicht vom Hersteller her angezeigt wird aber durchaus ok und vorallem schick integriert.

    Misst es nur die mobilen Daten oder auch die im WLAN?

      1. Genau DAS habe ich vergessen zu tun. Daher ging ich davon aus, dass es mit Congstar nicht funktioniert, weil nichts angezeigt wurde.
        Werde das mal im Artikel korrigieren, danke für die vielen Hinweise. 🙂

  2. Hatte den Artikel nicht richtig gelesen und mir erhofft, die App würde auch den Datenverbrauch pro übersichtlich darstellen. Meine Schuld 😉 aber hat jemand einen Tipp?
    Danke vorab.

    1. Habe noch kein iOS 8 drauf, aber bei iOS 7 wird der mobile Datenverbrauch pro App doch in den Einstellungen unter „Mobiles Netz“ angegeben. Hat sich das geändert?

      1. Den Apple-eigenen Datenzähler musst du aber manuell zurücksetzen, z.b. am 1. jedes Monats oder je nachdem, wann dein Erfassungszeitraum neu beginnt. In NitroStats sollte das dank des direkten Zugriffs auf das Providerportal ohne diesen Schritt gehen.

        1. Für andere Mobilfunkanbieter habe ich nicht nachgeschaut, möglicherweise bietet Dein Netzbetreiber eine eigene App hierfür an oder heute in den News – Data Trackr – ist auch für Vodafone-Verträge nutzbar.

  3. also bei mir klappts leider nicht, trotz t-mobile tarif…
    vielleicht tarif zu alt?
    vielleicht weil ich in diesem monat bereits einen weiteren pass gebucht hab?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de