Nomad Base Station: Apple Watch Edition jetzt erstmals unter 100 Euro

Drei Geräte gleichzeitig aufladen

Der amerikanische Hersteller Nomad war in den vergangenen Wochen sehr aktiv und hat unter anderem eine neue Base Station angekündigt, die aber erst im Mai bei uns in Deutschland starten wird. Die einzige Neuerung: Die Watch Edition bekommt zusätzliche USB-Anschlüsse an der Rückseite. Günstiger wird die Nomad Base Station damit aber leider nicht, die unverbindliche Preisempfehlung wird sogar ein wenig steigen.


Wer die zusätzlichen Ports an der Rückseite nicht benötigt, kann jetzt beim noch aktuellen Modell der Ladestation sparen. Cyberport verkauft die Nomad Base Station Apple Watch Edition aktuell für nur 99 Euro inklusive Versandkosten und bleibt damit rund 20 Euro unter dem Preis von anderen Händlern.

  • Nomad Base Station Apple Watch Edition für 99 Euro (zum Shop)

Die Nomad Base Station bietet neben einem Stellplatz für die Apple Watch eine induktive Ladefläche. In dieser sind drei Qi-Spulen verbaut, so dass man nicht nur zwei Geräte nebeneinander aufladen kann. Zusätzlich kann man das iPhone auch quer auf die Ladestation legen, was meiner Meinung nach hilfreich ist, die richtige Ladeposition zu finden.

Mit 99 Euro ist die Nomad Base Station bestimmt noch kein Schnäppchen, vielleicht ist die Schmerzgrenze für euch aber unterschritten. Freuen dürft ihr euch auf ein hochwertig verarbeitetes Gadget aus Echtleder und Aluminium. Zum Lieferumfang zählt zudem ein Netzteil mit EU-, UK- und US-Stecker, was für längere Reisen sicherlich nicht verkehrt ist. So kann die Nomad Base Station auch im Hotelzimmer oder Ferienhaus auf dem Nachttisch stehen.

Kommentare 2 Antworten

  1. Ich habe die mir auch vor ein paar Monaten im Angebot bestellt. Für 109€
    Es hat sich absolut gelohnt… Danke euch übrigens, da Ihr mich darauf aufmerksam gemacht habt. 😃

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de