Offline-Karten: ForeverMap momentan für 79 Cent

Am Wochenende noch schnell ein Tipp auf eine stark reduzierte App: ForeverMap.

ForeverMap kann vor allem im Ausland ein großer Helfer sein, wenn man nicht auf die integrierte Kartenapplikation zurückgreifen will. Schließlich ist dafür eine Internetverbindung notwenig, was gerade außerhalb des Heimatlandes teuer werden kann.

In ForeverMap kann man sich Kartenmaterial aus ganz Europa auf sein iPhone oder iPad (Achtung: Wifi-iPad ohne GPS-Funktion) laden und muss dafür nicht mehr zahlen als 79 Cent. Das ist allerdings nur ein Aktionspreis, normalerweise kostet die Universal-App 2,99 Euro.

Natürlich kann das Programm, das seine Daten vom Dienst OpenStreetMaps bekommt, nicht mit vollständigen Navigationslösungen wie dem MobileNavigator von Navigon oder TomTom mithalten. Im Ausland, zum Beispiel dem nächsten Trip nach London oder Paris, kann ForeverMap den Stadtplan ersetzen.

Die einzelnen Karten können direkt in der App geladen und verwaltet werden. Den Download nimmt man natürlich am besten im heimischen WLAN in Angriff, dort geht es am schnellsten und man muss nichts bezahlen. Alle Karten kommen mit Adress- und POI-Suche daher, dazu gibt es eine einfache Navigationshilfe von A nach B.

Kommentare 16 Antworten

    1. Das das bei off Maps die Karten Geld kosten ist wirklich scheisse 😉
      Deswegen lohnt es sich forevermaps oder City Maps 2 go zu kaufen weil da sind die Karten kostenlos

  1. Wie viel kosten bei dieser App die Karten? Also wie viel kostet ganz Deutschland und wie viel kosten andere Karten wie z.B. Italien oder so? Gibt es auch Karten von Inseln wie z.B. Sardinien? Oder USA?
    Hoffe auf Antwort!!!
    Gruß L3w1s

  2. Die Ladezeiten sind erträglich
    Super Angebot finde ich. Für 0,79€ ist es super. Ganz Europa offline. Jetzt braucht man nur noch den Speicher dafür…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de