Olympische Winterspiele: Die besten Spiele für iPhone und iPad

Spätestens seid der Gold-Medaille von Maria Höfl-Riesch sind wir doch alle ein wenig im Gold-Fieber – wir wollen euch ein paar Spiele aus dem App Store zeigen, mit denen ihr euch die Olympischen Spiele auf das iPhone oder iPad holt.

Flick Champions Winter Sports Ski Jumping Pro Ski Challenge 14 1 Crazy Snowboard

Flick Champions Winter Sports (kostenlos, Universal-App)
Das normalerweise 89 Cent teure Spiel war in der vergangenen Woche bei uns App des Tages und wird immer noch kostenlos angeboten. Enthalten sind acht verschiedene Sportarten, die ihr auch von den Olympischen Spielen in Sotschi kennt: Slalom, Eisschnelllauf, Skispringen, Eishockey, Curling, Rodeln, Biathlon und eine Schneeballschlacht. Umgesetzt ist das ganze in einer witzigen Comic-Grafik, die Steuerung ist bei allem Mini-Spielen schnell zu erlernen, so dass auch Leute, die das Spiel zuvor nicht gespielt haben, ihren Spaß finden sollten. Gespielt wird entweder gegen den Computer oder einen Freund am gleichen iPhone oder iPad.

Ski Jumping Pro (99 Cent, Universal-App)
Die deutsche Springer hatten gestern in Sotschi nur einen überschaubaren Erfolg, vielleicht macht ihr es bei euren eigenen Winterspielen besser? Bei dieser App handelt es sich um das wohl beste Spiel in Sachen Skispringen, wobei es aus unserer Sicht einen großen Nachteil gibt: Skispringen ist halt immer irgendwie gleich. Dafür können die Entwickler zwar nichts, letztlich hätten sie aber für ein wenig mehr Abwechslung in ihrer App sorgen können.

Ski Challenge 14 (kostenlos, Universal-App)
Für alle Ski-Fans die wohl beste Empfehlung aus dem App Store. Die Abfahrts-Simulation bietet sogar eine originalgetreue Abfahrt der Olympischen Winterspiele. Die Installation ist kostenlos, bei Stürzen werden die Ski jedoch beschädigt. Wer öfter fahren will, kann für 1,79 Euro aber so viele Münzen freischalten, das es quasi nicht mehr zu Wartezeiten kommen kann. Einen ausführlichen Testbericht haben wir bereits im Dezember veröffentlicht – Ski Challenge 14 ist anlässlich der Spiele in Sotschi aber weiterhin eine klare Empfehlung.

Crazy Snowboard (89 Cent, Universal-App)
Die Snowboarder haben in Sotschi ja schon gezeigt, was sie drauf haben. Mit dem erst vor drei Tagen aktualisierten Crazy Snowboard könnt ihr ebenfalls zeigen, was in euch steckt. Unter anderem wurde die Grafik komplett überarbeitet und Support für iOS-Gamecontroller hinzugefügt. In der App fliegt man teilweise hoch durch die Luft und führt atemberaubende Tricks per Wisch-Gesten aus. Insgesamt gibt es 30 Missionen und vier Spielmodi zum Spaß haben. Im Gegensatz zu Ski Challenge 14 steht hier zwar der Realismus weniger im Vordergrund, aber das muss ja auch nicht immer der Fall sein.

Mehr Apps zu Olympia in Sotschi:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de