OnlyOffice: Zusätzliche Features für die Documents-App unter iOS

Version 6.6 jetzt im App Store

Die quelloffene Office-Lösung OnlyOffice bietet unter iOS auch eine mobile Lösung an, um Dokumente unterwegs schnell und einfach bearbeiten zu können: OnlyOffice Documents (App Store-Link). Die Anwendung für iPhones und iPads ist kostenlos verfügbar und liegt nun in der neuen Version 6.6 vor.

Die mobile Projektmanagement-Lösung war bisher ausschließlich für iOS verfügbar. Mit dem Release von Version 6.6 für iOS gibt es gleichzeitig auch eine Veröffentlichung der neuen Android-App von OnlyOffice, um nun geräteunabhängig auch von unterwegs im Team umfangreiche Projekte und Tasks verwalten zu können.


Neue Integration von OneDrive und kDrive

Die OnlyOffice Documents-App, mit der Nutzer mobil Dokumente, Tabellen und Präsentationen bearbeiten können, kommt in der neuen Version 6.6 mit einigen Neuerungen und Verbesserungen daher. Teil des Updates ist eine neue Integration der Cloud-Plattform kDrive sowie eine Unterstützung für Microsofts Cloudspeicher OneDrive. Zudem lässt sich ab sofort das Passwort wiederherstellen, falls User dieses vergessen haben.

Neu in der iOS-App sind die Kategorien „Favoriten“ und „Zuletzt verwendet“: Damit können Nutzer und Nutzerinnen bestimmte Dokumente als Favoriten kennzeichnen und so schneller darauf zugreifen bzw. auf erst kürzlich bearbeitete Dokumente schneller finden und öffnen. OnlyOffice unter iOS ist auch in Version 6.6 weiterhin komplett kostenlos verfügbar und verzichtet auf weitere In-App-Käufe, Werbung oder Abonnements.

‎ONLYOFFICE Documents
‎ONLYOFFICE Documents
Entwickler: Ascensio System SIA
Preis: Kostenlos

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de