PhotoCircle: Fotos einfach mit Freunden teilen

PhotoCircle ist eine wirklich coole App, über die ihr Schnappschüsse und Fotografien mit Freunden tauschen könnt.

PhotoCircle (App Store-Link) ist Mitte April erschienen, hat bisher aber kaum Beachtung erhalten – völlig zu unrecht, wie wir finden. Die kostenlose iPhone-App hat nämlich einiges auf dem Kasten und lässt Netzwerke wie Instagram oder Facebook, in denen ihr eure Fotos gleich mit der ganzen Welt teilen müsst, vergessen.


Innerhalb der App kann man mehrere Freundeskreise erstellen oder zu bestehenden hinzufügen. Nach einer kurzen Anmeldung, die optional auch völlig problemlos ohne Facebook von statten geht, kann es auch schon losgehen. Um sich mit einem Freund zu verbinden, drückt man lediglich den bunten Button am unteren Bildschirmrand.

Was dann passiert, finden wir äußerst genial: Man kann seine Geräte, dabei spielt es keine Rolle ob iPhone, iPod oder selbst Android-Smartphone, einfach nebeneinander halten. Es werden nicht hörbare akustische Signale gesendet und die beiden Geräte verbinden sich miteinander. Sollte man nicht zusammen sein, kann man auch einen Zugangs-Code erstellen und ihn an seine Freunde weiterleiten.

Wenn man nun mit mehreren Personen in einem PhotoCircle ist, kann man einfach Fotos hochladen, die sofort allen anderen Nutzern innerhalb des Kreises zur Verfügung gestellt werden. In unserem Test klappte das problemlos, hochgeladene Fotos und teilnehmende Nutzer können sogar aus dem Kreis gelöscht werden.

Wir finden die Idee hinter PhotoCircle wirklich gelungen und empfehlen euch die Installation absolut. Die Fotos werden zwar auf dem Server des Anbieters gespeichert, bleiben dort aber privat und anynom. Wie PhotoCircle funktioniert, könnt ihr im folgenden Video sehen (YouTube-Link).

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de