Plex: iOS-App unterstützt jetzt Split View und Slide Over auf dem iPad

Neues Update installieren

Ihr organisiert eure Serien, Filme und Medien mit Plex? Die entsprechende iOS-App (App Store-Link) wurde jetzt aktualisiert und liegt in Version 5.14 zum Download bereit. Das ist neu.

Auf dem iPad könnt ihr jetzt Split View und Slide Over nutzen. So könnt ihr zwei Apps gleichzeitig nebeneinander anzeigen lassen oder über das iPad-Dock eine zweite App in einem kleinen Fenster verwenden. Demnach lassen sich Videos ansehen während ihr mit euren Freunden via iMessage chattet oder eine E-Mail tippt.

Das neuste Update kümmert sich außerdem um Verbesserungen im Zusammenspiel mit Chromecast. Die AutoPlay-Einstellungen können jetzt auch bei der Verwendung mit Chromecast justiert werden, ebenso lässt sich die Untertitel-Postion bestimmen.

Plex 5.14: Zahlreiche Verbesserungen

  • Die vorherige Schwellenzeit wurde von 3 auf 5 Sekunden geändert.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Home-Hubs unter bestimmten Umständen nicht geladen werden konnten.
  • Es wurde ein Absturz behoben, der beim Wechsel zu einem anderen Nutzer auftreten konnte.
  • Der Absturz beim Versuch, Videos unter bestimmten Umständen abzuspielen, wurde behoben.
  • Der Filterbildschirm wurde korrigiert, der 2 Anfragen an PMS durchführte.
  • Die umbenannte Audio-Boost-Einstellung wurde in „Multi-Channel Audio Boost“ umbenannt und zeigt sie nur noch an, wenn sie zutrifft (wenn Audio von Mehrkanal in Stereo umgewandelt wird).
  • Meldet den Benutzer ab, wenn ein iCloud-Backup auf einem anderen Gerät wiederhergestellt wird.
  • Manchmal, wenn die Wiedergabe mit dem Enhanced Video Player endet, bleibt die App stecken.
  • Der Enhanced Video Player würde unnötig „langsame Verbindung“ Fehler anzeigen.

Die Verwendung von Plex ist sehr komfortabel, allerdings muss man das System einmal verstanden haben. Ihr müsst eine Ordnerstruktur aufbauen, die über einen Server erreichbar ist. Wer ein NAS einsetzt, kann jederzeit und überall auf die Daten zugreifen. Im eigenen WLAN könnt ihr so zum Beispiel Streams auf dem großen TV starten.

Die App für iPhone und iPad ist 222,5 MB groß und funktioniert auch auf dem Apple TV. Mit dem kostenpflichtigen Plex-Pass gibt es noch mehr Extras.

Plex
Plex
Entwickler: Plex Inc.
Preis: Kostenlos+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de