PlugBug: Reiseadapter mit USB-Port für MacBooks ab dieser Woche lieferbar

Am vergangenen Mittwoch haben wir erstmals über den PlugBug World, einen Lade-Adapter für das MacBook, berichtet. Ab dieser Woche ist er auch in Deutschland lieferbar.

Wir haben uns vorhin direkt vom Geschäftsführer versichern lassen, dass der Twelve South PlugBug World noch in dieser Woche lieferbar ist. Der autorisierte Apple-Händler erwartet in diesen Tagen ein Paket aus den USA, deren Inhalt dann direkt an die deutsche Kundschaft verschickt wird. Der Preis des Reisenetzteils mit USB-Anschluss beträgt 49,95 Euro (zum Shop) inklusive Versand.

Sinn macht die Anschaffung aber wohl nur für Nutzer eines MacBooks, denn der rote PlugBug wird einfach auf Apples Netzteil gesteckt und lädt dann nicht nur das Notebook, sondern auch ein über den integrierten USB-Anschluss angeschlossenes iPhone, iPad oder anderes Gerät. Zusätzlich liegen dem PlugBug fünf Adapter bei, mit denen man auf der ganzen Welt gerüstet sein dürfte.

Bislang haben wir den Twelve South PlugBug World noch nicht selbst unter die Lupe nehmen können, werden das aber in den kommenden Wochen nachholen. Der Vorgänger (mit US-Stecker) erfreute sich in den USA aber großer Beliebtheit und kommt auf Amazon.com auf eine durchschnittliche Bewertung von vier Sternen.

Kommentare 4 Antworten

  1. Schade das es sich bei dem PlugBug nur um ein 10W und nicht um ein 12W Netzteil handelt. Ansonsten scheint es ein recht interessantes Konzept zu sein. Bin auf die ersten Testberichte gespannt.

  2. Super Idee, war etwas enttäuscht als ich keine USB Buchse zum Laden am MacBook Netzteil gefunden hatte, ging anscheinend dem Entwickler genauso 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de