Pocket RPG jetzt wieder etwas günstiger

3 Kommentare zu Pocket RPG jetzt wieder etwas günstiger

PocketRPG haben wir vor rund einem Monat getestet. Nun ist der Preis wieder etwas gefallen.

Pocket RPG als Universal-App (App Store-Link) hat in den letzten Monaten stets 3,99 Euro gekostet und war damit recht teuer. Nun ist der Preis des Spiels, das wir mit guten vier Sternen bewertet haben, wieder auf 2,39 Euro gefallen. Noch günstiger ist das Spiel für Leute, die ohnehin nur auf dem iPhone spielen wollen: Die Pocket RPG iPhone Edition (App Store-Link) kostet nur 79 Cent.


In dem 100 MB großen und komplett englischsprachigen Spiel steht neben den Rollenspiel-Elementen jede Menge Action im Vordergrund, eigentlich handelt es sich viel mehr um einen Dual-Stick-Shooter mit zusätzlichen Elementen aus dem RPG-Genre. Doch dazu später mehr, zuvor wollen wir kurz die drei zur Verfügung stehenden Charaktere und die Level vorstellen.

Die Grafik ist komplett in 3D gestaltet, wirkt aber sehr Comic-artig, was wir gar nicht so schlecht finden – bunt und mit tollen Lichteffekten. Lobenswert ist auch die gute Steuerung, mit beiden Daumen kommt man recht gut zurecht und kann das iPhone oder iPad auch angenehm in den Händen halten.

Wenn es später anspruchsvoller wird, sollte man allerdings darauf achten, alles einzusammeln, was so in der Gegend liegt und sich in den verschiedenen, zerschlagbaren Objekten versteckt. Denn zwischendurch wird der Weg zurück immer wieder versperrt, etwa durch zufallende Türen. Wer dann mit seinen Fähigkeiten nicht weiter kommt, kann schon einmal ein Problem haben.

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

  1. Warum gibt es denn im Shop zwei verschiedene Versionen ( Pocket RPG und Pocket RPG iPhone Edition) und wo ist der Unterschied. Ist mir nicht wirklich klar???
    Antworten wären toll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de