Roborock S6: Neues Update liefert Etagenreinigung, No-Mop-Zonen & mehr

Version 01.17.08 ist jetzt verfügbar

Bei mir Zuhause werkelt sowohl der Roborock S5 Max als auch der S6. Das Top-Modell S6 hat jetzt per Update neue Funktionen bekommen. Ab sofort unterstützt der Roborock S6 die Etagenreinigung, speichert also pro Etage die jeweilige Karte.

Der S6 erkennt auf jeder Etage die passende Karte automatisch und kann so zuverlässig euer ganzes Haus reinigen, wobei maximal 2 Karten gesichert werden. Gleichzeitig kann man in der Roborock-App jetzt auch No-Mop-Zonen für den S6 definieren. Also Zonen, in denen der Roboter nicht wischen soll. Ebenso profitiert ihr von einer besseren Karten-Darstellung und könnt die LED auf dem Gerät deaktivieren.


Bisher: Wenn der Roborosk S6 mit einer Akkuladung nicht euer komplettes Heim reinigen kann, kehrt er zurück, lädt bis 80 Prozent auf und reinigt weiter. Neu: Ab sofort ist dieser Prozess intelligenter, da der Roborock berechnet, wie viel Power er für den Rest benötigt. Dann fährt er zur Ladestation, lädt zum Beispiel auf 30 Prozent auf und reinigt so den Rest. Die gesamte Reinigung funktioniert also schneller. Des Weiteren lässt sich einstellen, ob ein Raum ein, zwei oder drei Mal gereinigt werden soll.

Das Firmware-Update auf Version 01.17.08 steht ab sofort zum Download bereit. Der S5 Max hat die neuen Funktionen bisher nicht erhalten. Bleibt abzuwarten, wann die anderen S-Geräte aktualisiert werden.

‎Roborock
‎Roborock
Preis: Kostenlos
Roborock S6 Saug- und Wischroboter (Saugleistung...
326 Bewertungen
Roborock S6 Saug- und Wischroboter (Saugleistung...
  • Wisch und Saugfunktion mit einer hohen Saugleistung von 2000Pa
  • Virtuelle Wände und mehrere Karten

Anzeige

Kommentare 16 Antworten

  1. Wundert mich, dass es das Update (noch) nicht für de S5 max gibt.
    Eine Raumbenennung habe ich auch schon beim Support für die Roborock App angemerkt.
    Vielleicht kann das Appgefahren Team ja mal eine Gegenüberstellung der Roborock App mit der Xiaomi App machen, das wäre super.
    Ich habe bisher nur die Roborock App benutzt…

  2. Wer kommt auf die Idee das S6 das Topmodell ?? informiert Euch erstmal richtig bevor man so etwas verbreitet. S5 Max ist Topmodell – dieser kann schon lang das was man jetzt beim S6 nachrüstet.

    1. shit_de hat recht. Der S5 Max hat auch einen größeren Wassertank.
      Die Bezeichnung ist nur etwas verwirrend.
      Deshalb wundert es mich auch, warum das Update nicht für den S5 Max gilt…

  3. Moin, wer kann helfen, mein S6 wandelt den Reinigungsverlauf nicht in eine farbige Raumkarte um und wozu ist die Funktion – Automatisierung/Protokolle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de