Satechi: Zwei Wireless Charging-Halterungen ausprobiert

3-in-1 Charging Stand und 2-in-1 Headphone Stand

1 Kommentar zu Satechi: Zwei Wireless Charging-Halterungen ausprobiert

Der bekannte Zubehör-Hersteller Satechi aus den Vereinigen Staaten ist mittlerweile auch hierzulande angekommen und bietet viele Produkte im deutschen Online-Handel an. Schon vor einiger Zeit wurde unter anderem der 3-in-1 Wireless Charging Stand präsentiert, der aber lange Zeit nicht in Deutschland zu haben war, ebenso wie der 2-in-1 Headphone Stand, der neben einer Halterung und Ladefunktion für Bügel-Kopfhörer auch eine kabellose Lademöglichkeit für MagSafe-fähige Geräte bietet. Ich hatte in den letzten Wochen die Gelegenheit, mir beide Produkte einmal genauer anzusehen und will daher meine persönlichen ersten Eindrücke teilen.

Für Apple-Fans besonders interessant dürfte der Satechi 3-in-1 Charging Stand sein, der mittlerweile auch zum Standardpreis von 119,99 Euro bei Amazon inklusive Prime-Lieferoption am nächsten Werktag verfügbar ist. Die Ladestation bietet gleich für drei Apple-Geräte gleichzeitig eine Ladeoption: Per Qi-Platte mit 7,5 Watt für MagSafe-kompatible iPhones, über eine kabellose Ladeplatte mit 5 Watt für die AirPods, und auch über einen Ladepuck mit 2,5 Watt für die Apple Watch. Auf eine Schnellladefunktion für die Apple Watch 7 muss hier leider verzichtet werden.


Die Satechi 3-in-1 Ladestation kommt mit vergleichsweise kompakten Maßen von 15 x 14 x 9,4 Zentimeter und einem Gewicht von 360 Gramm daher und verfügt über gleich zwei praktische Features: Zum einen lässt sich das magnetisch angebrachte iPhone im Hoch- oder Querformat nutzen, und auch der Winkel der Ladeplatte über einen Kugelkopf individuell anpassen. Zudem ist der Apple Watch-Ladepuck abnehmbar und kann über einen integrierten USB-C-Anschluss auch extern an einem Ladegerät verwendet werden.

Im Lieferumfang des Satechi 3-in-1 Charging Stands enthalten ist neben der Ladestation selbst, die bis auf den einzusteckenden Apple Watch-Ladepuck bereits fertig zusammengebaut geliefert wird, auch ein farblich passendes schwarzes USB-C-Ladekabel. Satechi empfiehlt an dieser Stelle den Einsatz eines entsprechenden Steckdosen-Ladegeräts mit 20 Watt Leistung, das leider nicht im Lieferumfang enthalten ist. Bei einem Kaufpreis von gegenwärtig knapp 120 Euro hätte zumindest ich mir diesen Bonus gewünscht, um das Zubehör gleich mit passender Peripherie in Betrieb nehmen zu können.

Stilvolles Design mit Aluminium und Klavierlack

Designtechnisch gehört der Satechi 3-in-1 Charging Stand jedoch zu den stilvollsten Modellen, die ich bisher auf meinem Schreibtisch stehen hatte. Die oben bereits erwähnten kompakten Maße der Basisplatte nehmen nicht zu viel Platz weg, zudem sorgt Edelstahl, Aluminium und eine glänzende Klavierlack-Oberfläche für ein sehr hochwertiges Äußeres. Der Magnet, der das iPhone schwebend auf der Ladeplatte hält, ist stark genug, so dass nichts verrutscht oder das Smartphone Gefahr läuft, abzufallen.

Während des Ladevorgangs pulsieren zudem zwei kleine weiße LEDs auf dem Frontrahmen, so dass man weiß, dass das iPhone und die AirPods aufgeladen werden. Diese sind glücklicherweise aber sehr dezent gehalten, so dass sich die Ladestation durchaus auch auf dem Nachttisch verwenden lässt, ohne störendes Licht in Kauf nehmen zu müssen. Ebenfalls positiv: Der Charging Stand gibt keine unangenehmen Geräusche wie ein Zischen oder Fiepen während des Aufladens von sich, sondern verrichtet still und leise seine Arbeit.

Für mich persönlich ist eines der besten Features des Satechi 3-in-1 Charging Stands aber der abnehmbare Ladepuck für die Apple Watch. Mit einem USB-C-Stecker kann der kompakte Ladepuck bei Bedarf nämlich auch ins Reisegepäck wandern und so direkt an einem Ladegerät angebracht werden. Diese Möglichkeit bieten nicht viele Zubehör-Hersteller, auch die Konkurrenz von Belkin in Form des BoostCharge Pro hat einen fest verbauten Watch-Ladepuck. Lediglich das im Lieferumfang fehlende Netzteil sorgte bei mir für etwas Unmut. Vielleicht legt Satechi ja eines in einer der nachfolgenden Generationen bei.

AirPods Max und iPhone laden mit 2-in-1 Headphone Stand

Wer statt der Apple Watch lieber einen OnEar- oder OverEar-Kopfhörer aufladen möchte, findet mit dem Satechi 2-in-1 Headphone Stand eine Alternative zum obigen Produkt. Aktuell ist die Kopfhörer-Halterung mit integrierter Lademöglichkeit und Wireless Charging-Fläche für iPhones bei Amazon zum Preis von 89,99 Euro erhältlich und kann über eine optionale Prime-Versandoption am nächsten Werktag geliefert werden.

Der Kopfhörer-Ständer kann beispielsweise die Apple AirPods Max bequem aufbewahren und gleichzeitig aufladen, und zudem auch ein weiteres Gerät kabellos über die Ladefläche in der Basis mit Strom versorgen. Der Satechi 2-in-1 Headphone Stand verfügt über einen USB-C PD Port und ein USB-C-Kabel zum Laden von Kopfhörern sowie eine Kabelhalterung an der Rückseite. Für den Betrieb ist ein 20W-Netzteil erforderlich, dass auch in diesem Fall vom Hersteller nicht mitgeliefert wird. Ein aufgelegtes iPhone kann mit bis zu 7,5 Watt geladen werden, über USB-C für den Kopfhörer bzw. die AirPods Max sind bis zu 5 Watt möglich.

Für die Aufladung eines Kopfhörers stehen beim Satechi 2-in-1 Headphone Stand einige praktische Komfort-Funktionen zur Verfügung. So gibt es auf der Oberseite der Kopfhörer-Halterung eine Gummierung für einen sicheren Halt des Geräts, und auch am Ständer über einen Haken auf der Rückseite, um ein nicht verwendetes Kabel aufwickeln und aufbewahren zu können.

Genau wie beim oben vorgestellten 3-in-1 Charging Stand setzt Satechi auch bei diesem Modell designtechnisch auf Aluminium und glänzenden Klavierlack für ein hochwertiges und stilvolles Äußeres. Ebenfalls vorhanden ist auch hier eine kleine LED an der Frontseite, die aufleuchtet, wenn ein Gerät geladen wird. Bis auf den vergleichsweise hohen Kaufpreis und das nicht mitgelieferte Netzteil für die kombinierte Kopfhörer- und Wireless Charging-Station gibt es auch bei diesem Zubehör nichts zu meckern: Design und Funktion stimmen wie gewohnt bei Satechi.

SATECHI 3-in-1 magnetischer kabelloser Ladeständer – Netzteil Nicht im Lieferumfang enthalten –...
  • GLEICHZEITIG AUFLADEN – der magnetische kabellose 3-in-1-Ladeständer verfügt über integrierte Lademodule, um Ihr iPhone 13 (7,5 W), Apple Watch...
  • MAGNETISCH & FREIHÄNDIG – verfügt über eine praktische, magnetische Verbindung, um Ihr iPhone 13 im Hoch- oder Querformat für FaceTime-Anrufe...
SATECHI 2-in-1-Kopfhörerständer mit kabellosem Ladegerät – USB-Typ-C-Ausgang und magnetischem...
  • KOPFHÖRERHALTER – Platzieren Sie Ihre Kopfhörer bequem, sodass sie immer in Reichweite sind. Der Ständer hat auch eine kleine Standfläche, um...
  • MEHRZWECK – Der Satechi 2-in-1-Kopfhörerständer verfügt über einen USB-C-PD-Eingang und bietet einen USB-C-Ausgang (ohne PD) mit maximal 5 W...

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. Bin eigentlich sehr interressiert an einem 3in1 Station, aber gibt es auch welche die, die vollen 15W Mag-Safe und 5W der Watch 7 unterstützen.
    Bisher immer nur die Hälfte gesehen. 🙁
    Ist das von Apple noch geschützt oder warum traut sich keiner?
    Selbst die ESR Cryo Boost Ladestation machen nur 7,5 und das obwohl sie aktiv gekühlt werden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de