Signal: Messenger mit kleinen Anruf- und Foto-Optimierungen

Update auf Version 5.58 erfolgt

Neben WhatApp, Threema und Telegram gehört Signal (App Store-Link) sicherlich zu den am weitesten verbreiteten Messengern für iOS und Android. Die kostenlose App, die einen besonderen Schwerpunkt auf Privatsphäre und Sicherheit legt, ist jetzt in Version 5.58 verfügbar.

Die kleine, aber feine Aktualisierung hat sich unter anderem um Verbesserungen im Anruf- und Foto-Bereich gekümmert. Ab sofort werden Gruppenanrufe jetzt in der iOS-Anrufliste angezeigt. Dies ist insbesondere praktisch für Signal-User, die häufig Gruppenanrufe tätigen und so eine bessere Übersicht über die letzten Anrufe bekommen. Darüber hinaus hat man weiter an einer Kompatibilität mit iOS 16 gearbeitet und hält unter dem neuen mobilen Betriebssystem nun eine schnellere Fotoauswahl bereit.


Sehr gute 4,6 Sterne für den Signal Messenger

Wie immer gibt es auch in diesem frischen Update diverse Fehlerkorrekturen unter der Haube, „damit die App weiterhin reibungslos läuft“, so das Entwicklerteam von Signal im Changelog im App Store. Signal kann kostenlos auf das iPhone geladen werden und lässt sich über entsprechende Companion-Apps mit aktiviertem iPhone auch auf dem größeren iPad- oder Mac-Screen verwenden. Im Durchschnitt gibt es bei knapp 250.000 Bewertungen derzeit sehr gute 4,6 von 5 Sternen für den kostenlosen Messenger im App Store.

Ganz interessant sind die Hintergründe von Signal: Der freie Messenger wird von der gemeinnützigen Signal Foundation entwickelt. Die Stiftung wurde 2018 vom Signal-Erfinder Moxie Marlinspike und dem ehemaligen WhatsApp-Mitgründer Brian Acton ins Leben gerufen. Die Signal Foundation hat es sich zum Ziel gemacht, weltweit sichere Kommunikation zu ermöglichen und die freie Meinungsäußerung zu schützen. Sie beschäftigt etwas mehr als 30 Mitarbeiter und hat ihren Sitz in Mountain View, Kalifornien. Die Arbeit am Messenger Signal wird durch Spenden finanziert.

‎Signal – Sicherer Messenger
‎Signal – Sicherer Messenger

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

  1. Ich werde es nie begreifen, warum WA immer noch derart viele Anhänger findet, wo es doch seit Jahren bessere und einfachere Messengers gibt.

    Mensch sind faul 🫣🤷‍♂️

    1. Wahre Worte, festgefahren und umsteige-faul … „Wie du hast kein WhatsApp?“ …ne, ich nutz Signal. „Ähhhh…🤔 bin Signal treu seit der 1.Stunde

    1. @gnail-fan: Das hat mit Deutschland nichts zu tun. Der Mensch ist grundsätzlich skeptisch bei allem was neu ist und das ist evolutionspsychologisch auch gut erklärbar. Ansonsten hast Du Recht.

  2. Den meisten, mit den ich gesprochen habe, fehlt die Status Funktion bei Signal. Ohne dieses wollen die nicht wechseln, oder nutzen Signal höchstens (spärlich) parallel zu WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2023 appgefahren.de