Smart Home: Neue Analyse bescheinigt Anstieg um 27 Prozent

Habt ihr smarte Geräte im Einsatz?

Alle Alexa-Geräte von Amazon

Das Thema Smart Home wird bei uns großgeschrieben. Wir lieben smarte Gadgets für die eigenen vier Wände. Und da sind wir nicht alleine, denn der Smart Home Markt wächst kontinuierlich.

Die Analysten der International Data Corporation, kurz IDC, haben neue Zahlen veröffentlicht. Im Jahr 2019 soll der Anstieg rund 27 Prozent betragen und die Anzahl der Smart Home Geräte auf 832,7 Millionen steigen. Zudem wird erwartet, dass bis 2023 mehr als 1,6 Milliarden Geräte ausliefert werden, die jährlich, durchschnittliche Wachstumsrate wird mit 16,9 Prozent angegeben.


Jitesh Ubrani, Research Manager für IDC:

2018 ging es darum, Produkte in die Haushalte der Verbraucher zu bringen, und sowohl Amazon als auch Google haben sich dabei durch kostengünstige intelligente Lautsprecher und mehrere Bundles in verschiedenen Gerätekategorien hervorgetan. 2019 wird es jedoch mehr darum gehen, die verschiedenen Geräte miteinander zu verbinden, um eine zusammenhängendere Erfahrung zu machen, und vor allem, um zusätzliche Dienste zu schaffen.

Der Smart Home Markt wird von zwei großen Playern dominiert: Amazon und Google. Doch auch Apple soll von dem großen Interesse profitieren. „Die bestehende Popularität von iOS- und macOS-Geräten in Kombination mit der Verfügbarkeit von Apple Apps/Diensten für Nicht-Apple-Produkte wird dem Unternehmen helfen, langsam mehr Verbraucher in ihr Ökosystem zu locken und gleichzeitig Dritte für den Bau kompatibler Geräte zu gewinnen.“, schreibt IDC.

Den größten Anstieg soll es im Bereich „Smart Lightning“ geben. Hier beträgt die durchschnittliche Wachstumsrate 34 Prozent. Am beliebten sind weiterhin Produkte zur eigenen Heimüberwachung und Sicherheit, smarte Lautsprecher sind ebenfalls weiter auf dem Vormarsch.

Wie viele smarte Gadgets habt ihr Zuhause im Einsatz?

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Liegt aber auch an den guten Altionen ( KoGeek, Hue,…) so tut man regelmäßiger zuschlagen um sein vestehendes „Smarthome“ noch smarter zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de