Smartmi Air Circulator Fan: Neuer Umluftventilator mit integriertem Akku

HomeKit-Integration möglich

Auch wenn es aktuell nicht wirklich danach aussieht, wenn man aus dem Fenster schaut: Der nächste Sommer kommt bestimmt. Und dann kann eine Neuerscheinung wie der jüngst vorgestellte Smartmi Air Circulator Fan eine echte Erleichterung im eigenen Haushalt sein. Auch bei mir kommt in den Sommermonaten ein Ventilator von Smartmi zum Einsatz, um die warme Luft der Dachwohnung etwas umzuwirbeln und für einen frischen Windhauch zu sorgen.

Einen Schritt weiter geht der neue Smartmi Air Circulator Fan, ein Umluftventilator: Der Ventilatorkopf bewegt sich nämlich nicht nur vertikal in einem Winkel von maximal 100 Grad, sondern schwingt automatisiert auch horizontal mit bis zu 120 Grad. Somit wird für eine Rundum-Luftzirkulation im Raum gesorgt. Der Hersteller bezeichnet dies als „KI-basierte dynamische Brise“.


Besonders praktisch: Der Smartmi Umluftventilator verfügt über einen integrierten Akku, der eine kabellose Verwendung von bis zu 24 Stunden ermöglicht. So kann der Ventilator auch an Stellen aufgestellt werden, an denen Steckdosen zur Stromversorgung nur schwer erreichbar oder nicht vorhanden sind. Bei maximaler Stufe soll der Smartmi Air Circulator Fan immerhin noch zwei Stunden über den Akku durchhalten. Ein magnetisches Ladepad sorgt für eine bequeme Aufladung des Ventilators.

„Demnächst“ im Webshop von Smartmi verfügbar

Die Steuerung des Umluftventilators erfolgt über eine 2,4GHz-Fernbedienung, kann aber auch über Apples HomeKit, Amazons Alexa und Google Home erfolgen. Vor allem für Nutzer und Nutzerinnen von Apples Smart Home-System dürfte der Smartmi Air Circulator Fan daher interessant sein, da er sich als einer der ersten Standventilatoren in das Ökosystem einpflegen und verwalten lässt.

Auf der EU-Website von Smartmi ist der neue Umluftventilator bereits mit dem Zusatz „Demnächst“ gelistet. Es ist zu hoffen, dass das Gerät noch vor den warmen Sommermonaten auf den Markt kommt, um dann seine erfrischenden Dienste leisten zu können. Laut Informationen von SmartApfel soll der Preis bei Veröffentlichung bei rund 250 Euro liegen. Ein kleines Produktvideo liefert euch abschließend weitere Details zur Neuerscheinung.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. Oh SmartMi bekommt eine HomeKit Integration!?!?
    Hui was ist denn da los?
    Warte so sehnlichst für die Xiaomi AirPurifier auf dieses kleine Extra.

    Aber mit 250,- lassen sie es sich anscheinend auch fürstlich entlohnen wenn man bedenkt das man den 2S Problemlos für 90,- bekommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2023 appgefahren.de