Spacecom: Strategisches Sternenflotten-Spiel in den Weiten des Weltraums

Die Entwickler von 11 Bit Studios haben mit Spacecom ein neues Strategie-Spiel in den App Store gebracht.

Spacecom 1 Spacecom 3 Spacecom 4 Spacecom 2

Spacecom (App Store-Link) ist eine Universal-App für iPhone, iPod Touch und iPad, die seit dem 6. Mai dieses Jahres aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden kann. Bis zum 15. Mai 2015 gilt für Spacecom noch ein um 25% reduzierter Kaufpreis von 2,99 Euro – wer Interesse an diesem Spiel hat, sollte also möglichst bald den Download tätigen. Erfreulicherweise ist das etwa 99 MB große Strategie-Spiel nicht nur komplett in deutscher Sprache spielbar, sondern auch bereits an die Displays der iPhone 6-Modelle angepasst worden.

In Spacecom agiert der Gamer als Kommandant einer Sternenflotte, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, durch taktische Manöver gegnerische Stellungen und Systeme zu infiltrieren und letztendlich zu zerstören. Dazu stehen in einem Singleplayer-Modus nicht nur ingesamt 13 Missionen mit verschiedenen Zielen bereit, sondern auch eine Multiplayer-Funktion, über die man sich gegen bis zu 5 Spieler auf einer Karte behaupten muss.

Wichtig zu wissen ist eingangs, welche eigenen Systeme wie am besten eingesetzt werden können. Neben Schlacht-, Belagerungs- und Invasions-Flotten gibt es verschiedene Planetentypen und statische Verteidigungs-Elemente wie Bodentruppen und kinetische Schilde, die taktisch klug gegen entsprechende Rebellionen oder andere Feindesaktionen eingesetzt werden sollten.

Tutorial erklärt die wichtigsten Aktionen von Spacecom

Das Gameplay von Spacecom wird in einem einführenden Tutorial, das gleichzeitig auch die ersten Missionen markiert, ausführlich erklärt. Generell werden die Aktionen durch Antippen und Auswählen der entsprechenden Flotten oder Systeme auf der Karte gestartet, die sich dann auf den Weg machen und zur entsprechenden Basis fliegen. Je nachdem, welche Gruppierungen zum Einsatz kommen, beispielsweise Belagerungstruppen, müssen weitere Optionen gewählt und initialisiert werden. In jeder Singleplayer-Mission gibt es verschiedene Zwischenziele, die vom Gamer erreicht werden müssen.

Insgesamt ist Spacecom geprägt von jeder Menge Strategie und dem Herausfinden der richtigen Taktik im Kampf gegen die Gegner. So müssen die anfälligen Belagerungs-Flotten von mächtigen Schlacht-Flotten begleitet werden, oder eine gute Observations-Position auf der Karte gefunden werden, um die Aktionen des Feindes im Überblick zu haben. Auch Reparatur-Felder zum Reparieren von beschädigten Flotten oder neutrale Zonen, in denen keine Angriffe erfolgen können, spielen eine nicht unwichtige Rolle in Spacecom. Wer möchte, kann abschließend seine Erfolge und Highscores über das Game Center mit anderen Spielern aus der ganzen Welt teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de