Spark: E-Mail-App erlaubt das Einstellen von Schriftart und Schriftgröße

Neue Funktionen verfügbar

Wenn ihr eure E-Mails mit Spark verwaltet, habt ihr sicherlich schon das neuste Update für die iOS- und macOS-Version entdeckt. Version 2.3.5 ist seit gestern verfügbar und bringt folgende Neuheiten mit.

Ab sofort könnt ihr euren Texten mehr Ausdruck verleihen. Nun ist es noch einfacher zwischen verschiedenen Schriftarten zu wechseln und die Schriftgröße entsprechend anzupassen. Ihr könnt zudem die Standardschriftart und -größe festlegen, die dann für alle neuen Mails übernommen werden. Natürlich könnt ihr auch eure Signatur mit den neuen Optionen pimpen, weiterhin lassen sich Texte auch farblich hervorheben oder markieren.

Die E-Mail-App Spark stammt aus dem Hause Readdle und wird kostenlos angeboten. Die Entwickler liefern regelmäßig Updates aus und integrieren so immer neue Funktionen. Wenn ihr viele E-Mails bearbeiten müsst, werft einen Blick auf Spark.

Spark – E-Mail-App von Readdle
Spark – E-Mail-App von Readdle
Entwickler: Readdle Inc.
Preis: Kostenlos

Kommentare 4 Antworten

  1. Was immer noch fehlt und völlig unentschuldbar ist, ist die PGP-Verschlüsselung. Daher ist das Programm nur überflüssige Software!

  2. Ein No-Go ist für mich die Tatsache, dass das Datum von E-Mail beim Ausdrucken nur in verkürzter Form, z. B. nur Tag und Monat oder auch nur der Tag. Das geht gar nicht bei wirklich wichtigen Mails. Leider reagiert der Anbieter nicht auf meine Anfrage. Deshalb ist Spark aus meiner Sicht unbrauchbar.

  3. Also ich habe mit dem Support von Spark/Readdle bis jetzt nu positive Erfahrungen gemacht! Sehr schnelle Reaktion auf meine Anfragen (das letzte Mal kam die Antwort innerhalb von 2h) Kompetente und auch freundliche Hilfe/Kommunikation. Und auch wenn es noch Mankos gibt, wird zumindest stets an Verbesserungen gearbeitet.👍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de