Spark: Mail-App von Readdle bekommt einige neue Funktionen für iOS und Mac Weiterhin kostenlos nutzbar

Weiterhin kostenlos nutzbar

Eine beliebte Anwendung, die tatsächlich noch komplett kostenlos ist und ohne Abo auskommt, so etwas gibt es tatsächlich noch. Spark für iOS und Mac hat sich zu einer echten Alternative für Apples Mail-Anwendung etabliert, auch wenn es auf dem iPhone und iPad leider immer noch nicht möglich ist, ein anderes Standard-Programm für Mails auszuwählen, damit entsprechende Web-Links automatisch in Spark geöffnet werden.

Weiterlesen


Spark: Beliebter E-Mail-Client von Readdle bekommt großes Update Neues Design und neue Funktionen

Neues Design und neue Funktionen

Aufgrund der Einschränkungen des Betriebssystems setze ich weiterhin auf Apples hauseigene Mail-Anwendung. Im App Store gibt es mittlerweile aber tolle Alternative, die zwar leider nicht als Standard-App festgelegt werden können, sich aber immer größerer Beliebtheit erfreuen. Dazu gehört auch Spark (App Store-Link) von Readdle.

Weiterlesen


Spark: Neues Update des Mail-Clients erlaubt das Delegieren von E-Mails Nun kann man andere Menschen mit E-Mail-Erledigungen beauftragen.

Nun kann man andere Menschen mit E-Mail-Erledigungen beauftragen.

Ich bin noch immer zufriedene Nutzerin der werksseitig installierten E-Mail-Anwendung von Apple, sowohl auf dem Mac, als auch auf meinen iOS-Geräten. Wer hingegen den Mail-Client Spark von Readdle im Einsatz hat, profitiert jetzt von neuen Funktionen. Sowohl iOS- als auch macOS-App wurden aktualisiert und um neue Optionen erweitert.

Weiterlesen

Spark: E-Mail-Client erhält Update mit Mail-Vorlagen und Unterstützung für das neue iPad Pro E-Mails sind aus dem beruflichen und privaten Umfeld nicht mehr wegzudenken.

E-Mails sind aus dem beruflichen und privaten Umfeld nicht mehr wegzudenken.

Warum sollte man sich daher mit dem Versand von E-Mails mehr Arbeit machen, als eigentlich notwendig ist? Das Entwicklerteam von Spark, einem Drittanbieter-Mail-Client für iOS (App Store-Link) und Mac (Mac App Store-Link), will seinen Nutzern daher das Leben mit dem eigenen Mail-Programm weiter erleichtern. Im neuesten Update für die App gibt es daher nun die Möglichkeit, Mail-Vorlagen zu nutzen.

Weiterlesen


Spark: E-Mail-Client für iOS bekommt Update mit neuen Siri-Shortcuts Hey Siri, was gibt es Neues in Spark?

Hey Siri, was gibt es Neues in Spark?

Als Alternative zu Apples Mail-App macht Spark (App Store-Link) auf iPhone, iPad und auch auf dem Mac eine gute Figur, wenn man sich ein wenig mit den Spielregeln vertraut gemacht hat. So ist es beispielsweise zwingend erforderlich, dass sämtliche Mails über die Server von Readdle laufen, um alle Funktionen nutzen zu können, etwa die Push-Meldungen über eingehende Mails.

Weiterlesen

Readdle-Apps: Spark, Documents, PDF Expert und Co. erhalten Unterstützung für iOS 12

Nach der Veröffentlichung von iOS 12 ist auch bei den iOS-App-Entwicklern kein Stillstand angesagt. Readdle hat nun nachgelegt.

Wie das Team von Readdle in einer Nachricht an uns berichtet, sind nun alle eigenen Apps mit iOS 12 kompatibel. Dazu zählen die bereits seit einiger Zeit im App Store verfügbaren Anwendungen Spark (App Store-Link), Calendars (App Store-Link), Documents (App Store-Link), PDF Expert (App Store-Link) und Scanner Pro (App Store-Link). Einige davon lassen sich kostenlos verwenden, PDF Expert oder auch Scanner Pro erfordern für volle Funktionalität kostenpflichtige In-App-Käufe.

Weiterlesen

Spark: Das nächste Update von Readdle bringt neue Teamfunktionen

Die Mail-App von Readdle hat neue Funktionen erhalten. Was Spark jetzt alles kann, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Als Alternative zu Apples Mail-App macht Spark auf iPhone, iPad und auch auf dem Mac eine gute Figur, wenn man sich ein wenig mit den Spielregeln vertraut gemacht hat. So ist es beispielsweise zwingend erforderlich, dass sämtliche Mails über die Server von Readdle laufen, um alle Funktionen nutzen zu können, etwa die Push-Meldungen über eingehende Mails.

Weiterlesen


Spark: macOS- und iOS-Mail-Client kann nach Update E-Mails verzögert versenden

Längst nicht jeder Apple-User setzt beim täglichen E-Mail-Verkehr auf Apples Standard-Mail-Apps. Spark von Readdle ist eine hervorragende Alternative.

Spark lässt sich kostenlos für macOS (Mac App Store-Link) und iOS (App Store-Link) aus den entsprechenden App Stores herunterladen und benötigt zur Installation entweder mindestens iOS 9.3 und 94 MB freien Speicher bzw. macOS 10.11 und etwa 19 MB an Festplattenspeicher. Spark kann unter iOS in deutscher Sprache genutzt werden, eine deutsche Lokalisierung fehlt allerdings noch für die Mac-Variante.

Weiterlesen

Spark: E-Mail-App von Readdle bekommt neue Funktionen auf iOS & Mac

Seit dem Start vor rund zwei Jahren hat sich Spark zu einer der beliebtesten Mail-Apps entwickelt. Dafür sorgen auch zahlreiche Updates.

Euch gefällt die Standard-Mail-Anwendung von Apple nicht? Dann ist Spark vielleicht eine Alternative. Neben der Version für iPhone und iPad gibt es die Mail-Anwendung von den Produktivitäts-Experten von Readdle auch für den Mac. Der Download ist in jedem Fall kostenlos, mit der Software sollen die Bezahl-Apps des Unternehmens unterstützt werden.

Weiterlesen

Spark: E-Mail-Client für den Mac bekommt Update mit smarter Suche

Mit Spark hat sich das ukrainische Entwickler-Studio Readdle bereits einen Namen gemacht. Nun gibt es Neuigkeiten aus dem Mac App Store.

Während ich auf dem iPhone oder iPad manchmal gerne eine alternative E-Mail-App nutzen würde, durch die fehlende Möglichkeit zur Auswahl einer anderer Standard-App aber darauf verzichte, ist genau das auf dem Mac kein Problem. Möglicherweise für euch ein Grund, die alternative App Spark (App Store-Link) auszuprobieren? Der E-Mail-Client wird seit einiger Zeit von Readdle kostenlos im App Store angeboten und bietet zahlreiche Funktionen.

Weiterlesen


Readdle-Apps unterstützen Drag-and-Drop auf dem iPad, Documents 6 jetzt runderneuert

Aus dem Hause Readdle gibt es tolle Neuigkeiten. Apple sollte hier genauer hinsehen, denn das Drag-and-Drop sollte eigentlich Standard sein.

Die Applikationen aus dem Hause Readdle stehen nicht nur bei uns, sondern auch bei sehr vielen Nutzern hoch im Kurs. Die produktiven Apps bieten ein tolles Design, eine simple Bedienung und einen praktischen Nutzen. Zu nennen sind PDF Expert, Scanner Pro, Documents und die E-Mail-App Spark. Jetzt haben die Entwickler eine neue Funktion vorgestellt, die wirklich ungemein praktisch ist.

Weiterlesen

Spark: E-Mail-Client für den Mac nach großem Update mit neuem Ordner-Management

Nicht jeder macOS-Nutzer will auf Apples native Mail-App setzen. Eine gute Alternative, Spark von Readdle, hat nun eine weitere Aktualisierung spendiert bekommen.

Spark (Mac App Store-Link) wurde im Herbst des letzten Jahres im Mac App Store veröffentlicht und benötigt zur Installation auf dem Desktop-Rechner mindestens OS X 10.11 oder neuer sowie etwa 13 MB an freiem Speicherplatz. Die Anwendung wurde von Apple bereits mit der Auszeichnung „Best of 2016“ versehen und verfügt auch über eine eigene iOS-App für iPhone und iPad (App Store-Link). Auf eine deutsche Lokalisierung muss in der Mac-App allerdings bisher noch verzichtet werden.

Weiterlesen

Spark: Readdle E-Mail-Client ab sofort kostenlos im Mac App Store verfügbar

Die bereits länger für iPhone und iPad verfügbare Mail-Anwendung Spark von Readdle ist ab sofort auch im Mac App Store erhältlich.

Bei meiner tagtäglichen Arbeit für appgefahren.de ist die Mail-App eines der am meisten genutzten Werkzeuge. Dort flattern Pressemitteilungen herein, dort sende ich Anfragen an Hersteller und Entwickler, dort landen eure Support-Anfragen in einem eigenen Postfach. In den letzten Jahren haben sich weit mehr als 20 GB Mails angesammelt und eigentlich bin ich mit Apples Mail-App ziemlich zufrieden.

Weiterlesen

Copyright © 2020 appgefahren.de