Banking 4i feiert Geburtstag: Funktionaler OutBank-Konkurrent heute nur 1,79 Euro

Die Banking-App feiert ihr einjähriges Jubiläum. Genau aus diesem Grund wird Banking 4i erstmals für nur 1,79 Euro angeboten.

Ganz klar: OutBank oder auch Finanzblick sind im Segment Banking führend. Preislich liegt gerade OutBank im höheren Segment – wer aktuell keine 8,99 Euro für die Universal-App auf den Tisch legen möchte, könnte einen Abstecher bei dem Konkurrenten Banking 4i machen.

In Sachen Funktionalität kann Banking 4i (App Store-Link) locker mithalten. Sei es ein Girokonto, ein Tagesgeldkonto, eine Kreditkarte, Festgeld oder der eigene PayPal-Account, in Banking 4i wird eine Vielzahl verschiedener Kontentypen unterstützt. Natürlich lassen sich Umsätze einsehen, Überweisungen tätigen, Daueraufträge, Lastschriften oder Terminaufträge einsehen, auch SEPA-Zahlungen und -Lastschriften sind möglich.

Ein weiterer Vorteil, gerade für Geräte wie das iPad, die ja oft von der ganzen Familie benutzt werden: Man legt zunächst einzelne Datentresore an, in denen man wiederum die einzelnen Bankkontakte hinterlegt. So kann man problemlos mehrere eigenständige Benutzer anlegen, die nur Zugriff auf ihre eigenen Konten haben. Hier sollte man allerdings aufpassen: Datentresore lassen sich ohne Eingabe eines Passwortes einfach wieder löschen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de