Rollenspiele „Bastion“ für nur 99 Cent & „Transistor“ kurzzeitig für 2,99 Euro

Ihr mögt das Genre der Rollenspiele? Dann werft heute einen Blick auf die zwei reduzierten Spiele Bastion und Transistor.

Der Titel Bastion (App Store-Link) ist schon etwas älter und wurde erstmals Mitte 2012 im App Store veröffentlicht, ist aber lange noch nicht altbacken – ein letztes Update gab es im Februar dieses Jahres. Der kleine Kid macht sich in mehr als 40 verschiedenen Umgebungen auf eine mysteriöse Reise, um die Geheimnisse der Kalamität aufzudecken. Durch die Katastrophe wurde die Welt in Stücke gerissen, und als Spieler müssen die Hintergründe erforscht werden. Unterwegs lauern allerhand Gefahren, insbesondere durch wilde Kreaturen, die sich ihrem neuen Lebensraum bereits perfekt angepasst haben. Kid kann dazu im Laufe des Spiels immer bessere Waffen erlangen (mehr als 10 verschiedene stehen zur Verfügung), und diese auch aufrüsten lassen.

Weiterlesen

Bastion: Wunderschönes Rollenspiel für iPhone & iPad jetzt nur 89 Cent

Seit Ende August ist Bastion im App Store vertreten und kann jetzt zum zweiten Mal kostenlos auf iPhone und iPad geladen werden.

Im Dezember gab es die erste 89 Cent-Aktion, jetzt folgt die zweite. Bastion (App Store-Link) musste sonst mit 4,49 Euro bezahlt werden, in unserem Test gab es viereinhalb von fünf Sternen – auch die Nutzer im App Store sind begeistert.

Bastion gab es schon vor der iOS-Version für andere Plattformen, doch für das iPad wurde der Titel überarbeitet, darunter befindet sich eine ganz neue Erzählsituation, die den kleinen Helden Kid, mit dem man sich durch bunteWelten kämpft, begleitet. Ein Erzähler kommentiert fast jede Aktion der Hauptfigur, und erklärt auch einige Hintergründe. Zwar ist die Sprecherstimme in englischer Sprache gehalten, aber es gibt deutsche Obertitel, die das Verstehen für jedermann vereinfachen sollten.

Weiterlesen

Bastion: Tolles Rollenspiel erstmals nur 89 Cent

Ihr habt in den letzten Tagen sicherlich viele Schnäppchen gemacht – wir hätte da noch eins.

Bastion (App Store-Link) ist jetzt seit Ende August im App Store vertreten und wurde bisher stets für 4,49 Euro angeboten. Für kurze Zeit kann man das Top-Spiel für nur 89 Cent erwerben – nicht nur in unserem Test hat das Spiel 4,5 von 5 Sternen erhalten, auch die Nutzer im App Store vergeben durchschnittlich viereinhalb Sterne.

Bastion gab es schon vor der iOS-Version für andere Plattformen, doch für das iPad wurde der Titel überarbeitet, darunter befindet sich eine ganz neue Erzählsituation, die den kleinen Helden Kid, mit dem man sich durch bunteWelten kämpft, begleitet. Ein Erzähler kommentiert fast jede Aktion der Hauptfigur, und erklärt auch einige Hintergründe. Zwar ist die Sprecherstimme in englischer Sprache gehalten, aber es gibt deutsche Obertitel, die das Verstehen für jedermann vereinfachen sollten.

Weiterlesen

Update-Mix: Walking Dead, Bastion & Crazy Taxi aktualisiert

Heute sind nicht nur viele neue Spiele erschienen, die Entwickler haben auch schon bestehenede Apps weiterhin verbessert.

Bei drei ausgewählten Spielen möchten wir kurz auf die Neuerungen eingehen und beginnen in der Reihenfolge, in der die Apps im Titel gelistet sind.

Das Zombie-Spiel „Walking Dead: The Game“ (App Store-Link) hat jetzt eine vierte Episode erhalten. Für 4,49 Euro kann man per In-App-Kauf die Geschichte um ein viertes Kapitel erweitern. Das Spiel basiert auf eine Comicbuch-Reihe von Robert Kirkman und Tony Moore, das auch schon 2010 als US-amerikanische Fernsehserie verwertet wurde. Im Großen und Ganzen handelt Walking Dead von einer Zombie-Apokalypse und ihren Auswirkungen, sowie einigen Überlebenden, deren Geschichten näher verfolgt werden. In unseren Test hat das Spiel 3,5 von 5 Sternen erhalten, da das Spiel ist leider nur in englischer Sprache verfügbar.

Weiterlesen

Bastion: Wunderschönes Rollen- und Adventure-Game im Test

Während Freddy und Fabian sich auf der IFA vergnügen, habe ich mich einer Neuerscheinung für das iPad gewidmet.

Seit dem 30. August ist das von Warner Bros. in den App Store gebrachte Spiel Bastion (App Store-Link) für das iPad erhältlich, und kann für 3,99 Euro heruntergeladen werden. Dabei sollte man nach Möglichkeit ein WLAN-Netzwerk nutzen, denn das Game ist ganze 540 MB groß. Ein Download aus dem mobilen Datennetzwerk ist damit leider nicht mehr möglich.

Nur wenige Tage nach der Veröffentlichung im App Store finden sich in selbigen bereits knapp 240 Bewertungen für Bastion. Das ist an sich noch nicht wirklich spektakulär – wenn man aber genauer hinschaut, sieht man, dass ganze 211 Nutzer volle fünf Sterne gegeben haben, weitere 12 immerhin noch vier Sterne. Diese Voraussetzungen waren für uns Anlass genug, uns das Spiel einmal in einem Test genauer anzusehen.

Weiterlesen

Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW38)

Auch an diesem Sonntag wollen wir euch Apples Favoriten in Sachen Apps und Spiele vorstellen.

iPhone- & iPad-App der Woche – iTunes Festival: Schon seit Samstag läuft das sechste iTunes Festival in London. Den ganzen September über lässt Apple 60 Musiker antreten und vor Eintrittskarten-Gewinner spielen. Wer keine Tickets ergattert hat, kann die Auftritte aber live mit dem iPhone und iPad verfolgen. Die App kann gratis geladen werden und ist sicher einen Download wert – vor allem, wenn Künstler auftreten, die ihr ohnehin gerne hört. (Universal-App, kostenlos).

iPhone-Spiel der Woche – Blast-A-Way: Die Entwickler von Illusion Labs haben hier quasi alles richtig gemacht. In 80 kniffligen Leveln muss man sein Können unter Beweis stellen und mit verschiedenen Robotern kleine Boxies befreien. Dafür sprengt man sich den Weg mit Bomben frei oder teleportiert sich von einer Fläche zur anderen. Gerade in den späteren Leveln wird es richtig knifflig, da man sich keine Fehler erlauben darf und die richtige (oft zunächst nicht bekannte) Reihenfolge beim Lösen der Puzzles einhalten muss. (Universal-App, 3,99 Euro).

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de