Data Widget jetzt gratis: Internetverbrauch in der Heute-Ansicht

Ist euer monatliches Inklusivvolumen schon aufgebraucht? Data Widget kann diese Frage beantworten.

Auch wenn die Mobilfunkanbieter immer von einer Internet-Flatrate reden, ist das Datenvolumen begrenzt. Wer eine komfortable Ansicht der schon verbrauchten Daten sucht, kann zum aktuell kostenlosen Data Widget (App Store-Link) greifen, dass den Verbrauch in der Mitteilungszentrale anzeigt.

Weiterlesen


Data Widget heute kostenlos: Internetverbrauch in der Heute-Ansicht

Ist euer monatliches Inklusivvolumen schon aufgebraucht? Data Widget kann diese Frage beantworten.

Auch wenn die Mobilfunkanbieter immer von einer Internet-Flatrate reden, ist das Datenvolumen begrenzt. Wer eine komfortable Ansicht der schon verbrauchten Daten sucht, kann zum aktuell kostenlosen Data Widget (App Store-Link) greifen, dass den Verbrauch in der Mitteilungszentrale anzeigt.

Weiterlesen

Data Widget wieder kostenlos: Internetverbrauch in der Mitteilungszentrale

Ihr habt die letzte Gratis-Aktion verpasst? Heute kann das Data Widget wieder kostenlos geladen werden.

Ich persönlich nutze NitroStats, um den mobilen Internetverbrauch in der heute-Ansicht der Mitteilungszentrale anzuzeigen. Diese App unterstützt allerdings nur die Telekom und Vodafone, alle weiteren werden vom dem nun kostenlosen Data Widget unterstützt. Data Widget (App Store-Link) ist 3,6 MB groß, für iPhone und iPad optimiert und kostet sonst bis zu 1,79 Euro.

Natürlich könnt ihr bei einigen Providern den Verbrauch mobil im Browser aufrufen, diese Funktionalität wird aber nicht von allen Anbietern unterstützt. Genau hier kommt Data Widget (App Store-Link) ins Spiel, das aktuell noch kostenlos aus dem App Store geladen werden kann. Die Universal-App bezieht ihre Daten nicht vom Mobilfunkanbieter, sondern aus den Einstellungen des iOS-Geräts. Das klappt mit jedem Anbieter, ist aber oft nicht ganz genau (Provider rechnen das Datenvolumen meist mit einer bestimmten Taktung ab).

Weiterlesen

Data Widget: Funktioniert mit allen Betreibern

Wirklich Flatrates gibt es in Sachen Datenvolumen leider nicht – dafür aber Apps die Data Widget.

Es gibt zwei Wege, an den aktuellen Datenverbrauch zu gelangen. Beide haben Vor- und Nachteile, für beide Wege gibt es passende Apps. Sehr genau wird der Verbrauch angezeigt, wenn man die Daten direkt vom Provider bezieht – das klappt leider nicht überall. Wer einen Vertrag bei der Telekom oder Vodafone hat, sollte einen Blick auf die 89 Cent teure iPhone-App NitroStats (App Store-Link) werfen, die den aktuellen Datenverbrauch direkt vom Provider bezieht und als kleines Widget in der Mitteilungszentrale anzeigt.

Es gibt allerdings auch viele Provider, bei denen genau das nicht möglich ist. Genau hier kommt Data Widget (App Store-Link) ins Spiel, das aktuell noch kostenlos aus dem App Store geladen werden kann. Die Universal-App bezieht ihre Daten nicht vom Mobilfunkanbieter, sondern aus den Einstellungen des iOS-Geräts. Das klappt mit jedem Anbieter, ist aber oft nicht ganz genau (Provider rechnen das Datenvolumen meist mit einer bestimmten Taktung ab).

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de